Ergebnis 1 bis 8 von 8

Einsteigerfrage zu ESA/ABS/ASC

Erstellt von kirmer, 09.12.2015, 14:01 Uhr · 7 Antworten · 1.696 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.08.2015
    Beiträge
    343

    Standard Einsteigerfrage zu ESA/ABS/ASC

    #1
    Servus,
    hab in der Suchfunktion nichts brauchbares finden können.
    Kann mir jemand von euch diese 3 verschiedenen Fahrmodi in Worten erklären.
    Wie ist das System richtig zu bedienen ?
    Kann das ASC nur ausgeschaltet werden, wenn davor das ABS ausgeschaltet wird ?

    Gruß Markus

  2. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.606

    Standard

    #2
    Ser's,

    also nur einmal als Einstieg:

    ABS und ASC haben was mit den Raddrehzahlen zu tun (ABS: Antiblockiersystem - wirkt beim Bremsen, ASC: Automatische Schlupfcontrol (vulgo "Antidurchdrehsstem") - wirkt beim Gasgeben.)
    Beide messen die Raddrehzahlen und vergleichen diese (ASC vorne gegen hinten, ABS gegen 0-Drehzahl).
    Beide Systeme haben etwas mit der Fahrstabilität zu tun.
    Dazu lese man in Wikipedia die Definiton von "Schlupf" beim Reifen und auch die Unterschiede zwischen "Haft-" und "Gleitreibung".

    ABS und ASC sind grundsätzlich von einander unabhängig, nutzen zwar die gleichen Senoren, aber in der Funktion sind diese Systeme (schon auf Grund der unterschiedlichen Zwecke) nicht abhängig.

    Ob ein Konjunkt zwischen den Systemen hergestellt wird, liegt eigentlich am Hersteller. Bei meinem Auto kann ich zwar das ASC, nicht aber das ABS abschalten.


    ESA: ist eine elektronische Verstellugn des Fahrwerks. MaW werden Parameter an den Federbeinen verändert.
    Einerseits die Art der Dämpfung (also wie der Dämpfer "gegen" die Feder arbeitet) - das beeinflußt das Verhalten des Federbeins im Auf und Ab.
    Andererseits die Federvorspannung - damit wird aber an der Feder selber nix geändert, nur die verfügbaren Wege der Feder werden geändert und damit auch die Position des Fahrwerks - also quasi "rauf" oder "runter" des Fahrzeugkörpers.
    ESA hat aber mit der Fahrstabilität nicht idrekt zu tun (nur über das Fahrwerk und die Reaktionen des Fahrzeugs darauf/damit).
    Die Einstellugn der Fahrwerks hat zwar schonmit der Fahrstabilität zu tun, aber ganz anders, als die Raddrehzahl-
    Im simpelsten Fall hat das ESA was mit dem Komfort zu tun.



    Details lies bitte bei der Funktion eines Fahrzeugfederbeins nach (zB Wikipedia), ohne grundlegendes Wissen über dieFunktionsweise eines Federbeins ist jede weitere Erklärung sehr umfangreich (und auch ziemlich sinnlos)


    Bei der luftgekühlten GS weiß ich nicht, wie das mögllich ist, meine hatte kein ASC. Ich glaube aber, dass man das unabhängig abschalten kann (macht aber eigentlich nur im Gelände und auf der Rennstrecke Sinn).

    Und "Fahrmodi" sind wieder was anderes:
    BMW versteht darunter ein fix programiertes Setting von Einstellungen aller drei Systeme, je nach gedachtem Einsatzzweck (also zB Gelände im Unterschied zur topfebenen Kurvenstraße, zB Rennstrecke (aber da eine GS??)).

    Liebe Grüße

    Wolfgang

  3. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    54

    Standard

    #3
    Oha !
    Ich würde mal vermuten, dass Markus weniger mit einer technischen Erläuterung, sondern eher mit einer Erklärung darüber, was die verschiedenen Einstellungen beim Fahren bewirken, geholfen wäre.
    Leider kann ich aber damit auch nicht dienen, da ich zwischen den verschiedenen Fahrmodi keinen signifikanten Unterschied festgestellt habe.
    Nach dem Ausprobieren auf Schotter habe ich gemerkt, dass beim Wählen des Off-Road Modus (nur am Lenker), zwar das ASC ausgeschaltet wird, aber nicht das ABS, auch nicht am Hinterrad. Was ich jetzt nicht wirklich so ganz sinnvoll finde.
    Somit wäre zunächst die Frage beantwortet, ob man das ASC ausschalten kann, ohne die Funktion des ABS zu verlieren, beantwortet. Ich meine aber auch, dass dies über die ASC Taste so funktioniert. Bin mir aber nicht sicher.

    Auch mich würden die Auswirkung (nicht die theoretische technischer Funktionsweise) der verschiedenen Modi interessieren, da ich wie erwähnt im Fahrbetrieb (noch) keine spürbaren Unterschiede feststellen konnte.
    Vielleicht kann da jemand mit ein paar einfachen Worten helfen.

    Gruß,
    Götz

  4. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.626

    Standard

    #4
    Das sind alles keine Fahrmodis.

    ABS = Anti-Blockier-System
    ASC = Automatic Stability Control (Traktionskontrolle)
    ESA = Electronic Suspension Adjustment (einstellbares Fahrwerk)


    Wie man das ABS und ASC bedient steht in der Bedienungsanleitung ab Seite 49.
    Die Anleitung kann man auch auf der BMW Motorrad Seite unter Services herunter laden.


    Gruß
    Jochen

  5. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    #5
    Und ABS und ASC lassen sich bei der luftgekühlten unabhängig voneinander deaktivieren, ja.

    Gruss
    Jan

  6. Registriert seit
    18.02.2006
    Beiträge
    1.405

    Standard

    #6
    Und wenn man ernsthaft Schotter fahren will, das ASC unbedingt abschalten, weil es bei der Luftgekühlten so grob regelt, dass man keinen Berg hochkommt.

  7. Registriert seit
    17.08.2015
    Beiträge
    343

    Standard

    #7
    Danke für eure hilfreichen Antworten

    Gruß Markus

  8. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #8
    Moin,

    sobald es auf Schotter geht, muss das ASC aus. Ansonsten verhungerst du in jeder 2ten Spitzkehre, weil das System (wie oben schon steht) sehr grob regelt. Das ABS bleibt bei mir an! Dieses reagiert deutlich feinfühliger und ich komme damit auch bei steileren Auf- oder Abfahrten gut zurecht. (Gerd_ wird mir jetzt wahrscheinlich widersprechen und sagen: "Im Schotter ABS aus!" Aber der ist noch das deutlich grober regelnde ABS der 11x0er gewöhnt-als ich die noch hatte, habe ich das auch immer ausgemacht.)


 

Ähnliche Themen

  1. How To: BMW R1200GS ’08 mit ESA/RDC/ABS/ASC auf 17 Zoll umbauen
    Von BinEilig im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 05.10.2015, 00:36
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.03.2014, 19:33
  3. Kaufberatung BMW 1200 GS ab BJ 2008 ASC ESA ABS
    Von Mcgregor im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.02.2013, 11:43
  4. Biete R 1200 GS (+ Adventure) R 1200 GS ADV TÜ - ABS, ASC, ESA
    Von cdcd im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.03.2011, 14:03
  5. Post von winterschwimmer - ADAC-Fragebogen zu I-ABS Problema
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.07.2005, 14:02