Ergebnis 1 bis 6 von 6

Einteilige Touratech Sitzbank für 1200 gs BJ 2007

Erstellt von flockefunk, 08.06.2015, 17:26 Uhr · 5 Antworten · 688 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.05.2009
    Beiträge
    58

    Standard Einteilige Touratech Sitzbank für 1200 gs BJ 2007

    #1
    Hallo......

    Möchte gerne einmal die einteilige von Touratech kaufen,,,,,, vorher noch einige Erfahrungen einholen.

    Ziehlsetzung.. meine Frau möchte aktiver in der Kurve mitarbeiten, sprich näher rannnn..:-)

    Ist auf der originalen Bank,, sehr geparkt...

    Nach einer Probefahrt auf der aktuellen GS ,,war sie nur noch am Grinsen....


    Wer kann mir also davon berichten ,, bevor ich 370€ ausgebe,,
    Gruss Tommes

  2. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    #2
    Hallo Tommes!

    Ich habe hier an anderer Stelle mal folgendes zu der Sitzbank geschrieben:

    "Die Kahedo-Bank ist das genaue Gegenteil: Man setzt sich darauf und denkt "Uhhh… ganz schön straff…“ Nur, um sich 2 h später zu freuen, dass man eins mit der Maschine geworden ist und man einfach nur gut sitzt - ohne "wenn und aber". Und noch mal 2 h später... und noch mal und dann hat man irgendwann auch mal Hunger und steigt freiwillig ab.

    Und es ist ja auch nicht nur die größere Härte der Kahedo-Sitzbank: Ergänzend zu dem natürlich subjektiv viel besseren Sitzkomfort kommt durch die 2 cm höhere Sitzposition der höheren Bank auch ein angenehmerer Kniewinkel zustande, der mir ein stundenlanges, entspanntes fahren erlaubt. Trotzdem komme ich nach wie vor gut bzw. sogar besser mit den Füßen auf den Boden, da die Bank einen anderen Schrittbogen haben muss - sie ist vorne etwas schlanker als das Original. Das macht sich auch positiv bemerkbar beim fahren im stehen auf losem Untergrund.

    Die Bank ist sauber verarbeitet und hat eine ordentliche Arretierung welche sich dem bordeigenen Mechanismus weitestgehend anpasst. Ohne TT-typisches „abgekantetes Blechteil“ sprich: eine zusätzliche Arretierung geht es zwar auch hier nicht, aber es macht fast alles einen durchdachten Eindruck.
    Warum man allerdings bei der Befestigung der Arretierung an der Gepäckbrücke aufgehört hat zu denken und einen 7 mm überstehenden Schraubenkopf mittig auf dieser platziert hat, weiss wohl nur TT. Nicht jeder fährt mit Zusatzbrücken oder TC-Träger herum und würde seine Gepäckbrücke gerne vollflächig und ohne Schraubenkopf darin nutzen.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	_.png 
Hits:	283 
Größe:	173,0 KB 
ID:	165761

    Von diesem kleinen Fauxpas mal abgesehen will ich eigentlich gar nicht mehr runter steigen von dieser jetzt quasi perfekten Kombination aus Sitzbank/Lenker/Windschutz. Was so ein banale Sitzbank doch alles verändern kann…?!

    Rein von der Optik her finde ich die Kahedo-Bank mit ihrem satten Schwarz und der raueren Oberfläche auch viel besser zu der Triple Black passend als das Original aber auch das ist wieder subjektiv, klar. Meine bessere Hälfte meinte dazu bloss, die originale Sitzbank sähe konservativer aus, die neue wäre schnittiger und moderner. Na dann!

    Kurz: Die bisher beste und sinnvollste Investition und für mich DAS elementare Austauschteil an der GS, da ich damit mindestens 2 grundlegende Probleme an meiner GS als Tourenmaschine lösen konnte:

    - komfortables, langes sitzen
    - angenehmerer Kniewinkel

    Dazu kommt irgendwie noch die rein subjektiv bessere Optik.
    "


    Vielleicht hilft Dir das...?!

    Gruss
    jan

  3. Registriert seit
    13.05.2009
    Beiträge
    58

    Standard

    #3
    Hallo Jan.

    Ja ,hört sich schon gut an,,

    bin zur Info kein Stehriese... 178 groß, beinlänge 32/33..
    aber wenn die sitzbank schmaler ist ,,,sieht die Sache eh schon anders aus....

    aber hier sind bestimmt aber auch Beifahrer, die was zu Bereíchen haben .... das geparktsein der LAdys müsste doch sehr oft vorkommen........

    Gruss aus Langenberg / Velbert

    Tommes

  4. Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    1.300

    Standard

    #4
    Ich fahr immer allein, weil ich immer blaue Flecken bekomme, wenn mir meine bessere Hälfte bei flotter Fahrt in die Rippen kloppt...

    Aber mal im ernst.
    Du hast doch den Sitzbankbezieher in Solingen um die Ecke sitzen!!

    Der macht aus Deiner Bank was DU willst und was zu DIR/EUCH wirklich passt.
    Und das auch noch für weniger Bares.

  5. Registriert seit
    13.05.2009
    Beiträge
    58

    Standard

    #5
    Hai,,,aber das beziehen würde ja nicht den Abstand und die breite ändern, die einteilige, scheint mir da besser, , müssen doch mehr gs Fahrer mit Frau fahren???? Gruss....auf meiner alp fand die holde es intimer.....

  6. Registriert seit
    13.05.2009
    Beiträge
    58

    Standard

    #6
    Hallo,

    Habe nun eine Sitzbank in der Bucht gekauft..niedrige ( 52 ) Höhe.
    Meine Frau ist hinten begeistert ...... Überlege aber , ob mir die 52 zu tief sind ..( Jeansgröße 32/33 )
    Habe mir jetzt noch einmal die gleiche gekauft...in 54 cm,,, mal sehen , welche besser zu mir passt ,die andree geht wieder weg .... dann bin ich bereit in 4 Wochen Richtung Korsika/ Sardinien zu starten ... Gruss..


 

Ähnliche Themen

  1. Suche Einteilige Touratech Sitzbank R 1200 gs BJ 2007
    Von flockefunk im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.06.2015, 14:32
  2. Suche suche einteilige Sitzbank für 1200 GS Bj 2011
    Von Schildkoeter im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.07.2013, 12:07
  3. Suche Reparaturanleitung/Werkstatthandbuch für 1200 GS Bj.2007
    Von adler5 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.11.2012, 01:53
  4. Suche Hohe Sitzbank für 1200 Gs Bj 08 gesucht
    Von Hundling im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.12.2008, 16:46
  5. Suche Kahedo Sitzbank für 1200 GS BJ 2005
    Von huftier im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.04.2008, 10:08