Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Eintragung 17" Umbau

Erstellt von stolperer, 31.12.2009, 10:11 Uhr · 20 Antworten · 2.234 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.10.2007
    Beiträge
    32

    Frage Eintragung 17" Umbau

    #1
    Servus Community!

    Im Forum liest (und sieht man) von einigen auf 17" umgerüstete R12ér. Ich selbst hab das auch mittels Wilbers-Federbein und ST-Rädern vollzogen. Was fehlt ist der Segen des "Freundlichen". Ich hab bei meinen beiden Stammdealern und beim "Freundlichen" in Nürnberg schon mal vorgefühlt. Die Reaktion reicht von Kopfschütteln, über "warum macht man denn sowas?", bis hin zur (kostspieligen) Einzelabnahme. Deshalb die Frage in die Runde:

    Gibt es im Raum Nürnberg-Bayreuth-Amberg jemanden der mit der Eintragung (positive) Erfahrung gemacht hat? Würde dann direkten Kontakt aufnehmen und mir viel unnötige Konversationen ersparen.

    Einen guten Rutsch ins neue Jahr und immer besten Grip unter den Rädern!

    Grüße aus der Opf.

  2. Registriert seit
    12.09.2007
    Beiträge
    424

    Standard

    #2
    hallo stolperer,

    hast du den umbau immer noch nicht eingetragen? na na, wenn das die schergen sehen. kann dir zwar nicht weiter helfen, aber hier in aachen war es kein prob.
    wenn du papiere hast vom fahrwerk und datenblatt von der st, die schwerer und schneller ist dann dürfte es doch kein problem sein in nürnberg beim töV.

    gruß axel

  3. Registriert seit
    12.09.2007
    Beiträge
    424

    Standard

    #3
    p.s. habe auf deinen bildern gesehen das du den road 2 fährst. hast du kein pendeln ab 180 kmh? hatte 3 sätze drauf und immer dieses pendeln. dachte es liegt am 17 zoll rad. habe dann auf roadsmart gewechselt und siehe da, absolute ruhe bis zur höchstgeschwindigkeit.

    gruß axel

  4. Igi
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    2.121

    Standard

    #4
    moin stolperer ,
    eigentlich hättest du dich vorher bei deinem TüV erkundigen müssen
    dann wäre es einfacher gewesen ,
    ich habe auch den Umbau , aber auf 12er S Rädern mit 6 zoll und 190iger
    das wird dir nicht weiter helfen
    aber nimm den gedanken vom Axel auf und versuch es so

  5. Registriert seit
    21.10.2007
    Beiträge
    32

    Standard

    #5
    Tach auch,

    war ein Paar Tage im Urlaub.
    Zitat Zitat von axelbremen Beitrag anzeigen
    p.s. habe auf deinen bildern gesehen das du den road 2 fährst. hast du kein pendeln ab 180 kmh? hatte 3 sätze drauf und immer dieses pendeln. dachte es liegt am 17 zoll rad. habe dann auf roadsmart gewechselt und siehe da, absolute ruhe bis zur höchstgeschwindigkeit.
    Ist schon richtig, was du sagst. Ab 180 km/h wird das Vorderrad unruhig. Anfangs störte mich das gewaltig da ich befürchtete, dass das im Lenkerschlagen endet. Ist aber nicht der Fall und die paar Meter, die ich abseits der Landstraße abspule muss ich damit klarkommen. Der PiRo2 überzeugte mich in erster Linie in den Nehmerqualitäten. Er funktioniert sowohl "auf der letzten Rille", als auch als "Kilometerfresser". In diesem Jahr werde ich mich trotzdem mit einem Wechsel beschäftigen.

    Un zu der anderen Frage:

    Nee, ich hab noch immer keine Eintragung. Will aber vor Saisonstart das hinter mich gebracht haben. Unter dem Jahr funzt das eh wieder net. Wie gesagt, ich hab beim Dealer und beim Freundlichen vorgefühlt. Wenn aber keiner davon eine Vorstellung hat was hier Sache ist, ist es doppelt so schwer zu überzeugen.

    Deshalb ja auch der Beitrag. Also, wo sind nun die FRANKEN und OBERPFÄLZER?!

  6. Registriert seit
    24.03.2008
    Beiträge
    103

    Standard

    #6
    Servus Stolperer,
    mir persönlich erschließt sich der Sinn eines Umbau auf 17 Zoll zwar nicht, außer optischen Gründen.
    Bin mal selbst einen solchen Umbau probegefahren, war mir etwas zu nervös und kippelig das Fahrverhalten.
    Aber das war ja nicht deine Frage und Geschmäcker sind ja verschieden.

    Helfen kann dir in unserer Gegend evtl. der Botzler Ernst:
    http://www.wps-center.de/impress.html
    Hat bis letztes Jahr selbst eine auf 17 Zoll umgebaute 12er gefahren.
    Jetzt überzeugter KTM-Treiber
    Hoffe, ich konnte dir damit helfen.
    Auch Grüße aus der Obepfalz
    Gerd

  7. Igi
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    2.121

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von stolperer Beitrag anzeigen
    Tach auch,

    war ein Paar Tage im Urlaub.


    Ist schon richtig, was du sagst. Ab 180 km/h wird das Vorderrad unruhig. Anfangs störte mich das gewaltig da ich befürchtete, dass das im Lenkerschlagen endet. Ist aber nicht der Fall und die paar Meter, die ich abseits der Landstraße abspule muss ich damit klarkommen. Der PiRo2 überzeugte mich in erster Linie in den Nehmerqualitäten. Er funktioniert sowohl "auf der letzten Rille", als auch als "Kilometerfresser". In diesem Jahr werde ich mich trotzdem mit einem Wechsel beschäftigen.

    Un zu der anderen Frage:

    Nee, ich hab noch immer keine Eintragung. Will aber vor Saisonstart das hinter mich gebracht haben. Unter dem Jahr funzt das eh wieder net. Wie gesagt, ich hab beim Dealer und beim Freundlichen vorgefühlt. Wenn aber keiner davon eine Vorstellung hat was hier Sache ist, ist es doppelt so schwer zu überzeugen.

    Deshalb ja auch der Beitrag. Also, wo sind nun die FRANKEN und OBERPFÄLZER?!

    ....ämmm stolperer !
    du baust deine 12er (die eigentlich ein gutes fahrwerk hat ) teuer um , und nimmst dann ein unruhiges fahrwerk was ab 180 eiert in kauf
    ...das kann ich ÜBERHAUPTNICHT verstehen
    mein Umbau geht von 0-220 absolut sauber , so ein Umbau kann doch nicht nur aus Optischen gründen sein .

  8. Registriert seit
    21.10.2007
    Beiträge
    32

    Standard

    #8
    Hallo Igi,

    Zitat Zitat von Igi Beitrag anzeigen
    ... so ein Umbau kann doch nicht nur aus Optischen gründen sein .
    dooooch, kann er!


    Aber im ernst: Ein Bekannter von mir hatte auch eine umgebaute 12ér. Die perfekte Reifenwahl hat aber auch er nicht auf Anhieb gefunden, da der funktionierende Sportreifen keine 5000 km durchhielt, der Tourenreifen aber keinen vernünftigen Geradeauslauf bot. Ein Dauerzustand soll dass bei mir natürlich auch nicht bleiben. Deshalb merkte ich auch an, dass dieses Jahr eine Neuorientierung anstehen würde.

    Hallo Landsmann!

    Dir vielen Dank für die Adresse.
    Zitat Zitat von GS45 Beitrag anzeigen
    Helfen kann dir in unserer Gegend evtl. der Botzler Ernst:
    http://www.wps-center.de/impress.html
    Ich werde dahin auf jeden Fall mal Kontakt aufnehmen.

  9. Registriert seit
    03.08.2009
    Beiträge
    370

    Standard

    #9
    Hallo nach Franken,
    schau mal im Boxer-Speed forum da sind fast alle mit den 17er umbau unterwegs. Ich glaube dort bei den Downloads sind auch die Abnahmen dabei.

  10. Registriert seit
    21.10.2007
    Beiträge
    32

    Frage Boxer-Speed-Forum mit Downloadbereich?

    #10
    Hi Mike,

    im Boxer-Speed-Forum bin ich außer der üblichen Diskussion zu diesem Thema nicht fündig geworden. Einen Downloadbereich kenne ich dort gar nicht. Bin ich blind?


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "Betriebserlaubnis trotz Umbau" Artikel aus der Nürburger
    Von Eifelzug im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.01.2012, 12:55
  2. Sitzbank 1150 Adventure "Niklas Lange Umbau"
    Von Knappi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.09.2011, 18:16
  3. Tausche "Tausche" Sitzbank 1150 ADV N.Lange Umbau...
    Von Knappi im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.05.2011, 16:51
  4. Suche 1100GS Auspuff mit Klang z.B. "Kranich-Umbau"
    Von q-ridin'-fritz im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.01.2009, 15:06
  5. TÜV Eintragung bei Umbau/Anbau
    Von lucksus1 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.07.2005, 20:05