Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Eintragung 17" Umbau

Erstellt von stolperer, 31.12.2009, 10:11 Uhr · 20 Antworten · 2.230 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.08.2009
    Beiträge
    370

    Standard

    #11
    Dort sollte einer entstehen, noch nicht passiert . Aber schau mal hier.
    http://web36.webinterface.ldk-hostin...?topic=2570.15

  2. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #12
    Die perfekte Reifenwahl hat aber auch er nicht auf Anhieb gefunden,
    Ich denke mal dass es bei so einem 17" Umbau weniger um das Kilometerschruppen geht, sondern eher um den Spaßfaktor und den guten Grib.

    Hier ist der MPP, MPP 2CT oder Metzeler Sportec erste Wahl, wobei ich pers. mit dem MPP die beste Variante gefunden habe.

    Es gibt mit Sicherheit in dieser Größe auch einige soge. "Holzreifen" wo ich 10-15tkm abspulen kann, ob da allerdings der Grinsfaktor genauso gegeben ist.........

  3. Igi
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    2.121

    Standard

    #13
    >>Ich denke mal dass es bei so einem 17" Umbau weniger um das Kilometerschruppen geht, sondern eher um den Spaßfaktor und den guten Grib.

    .......Bj 05 und 87.000 km irgendwann hab ich aufgehört die Reifen zu
    zählen aber geil is es , den meisten Spaß hatte ich mit dem Conti-SA
    leider nur zu kurz >>2800km dann ist er platt

  4. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #14
    den meisten Spaß hatte ich mit dem Conti-SA
    Den hab ich noch nicht gefahren, aber warum auch wechseln wenn man zufrieden ist.

    leider nur zu kurz >>2800km dann ist er platt
    Tja, aber Spaß hat´s dir doch gemacht und um das geht es ja letztendlich
    Meine MPP sind je nach Einsatz zwischen 3,5-4,5tkm fällig.

  5. Igi
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    2.121

    Standard

    #15
    ...die mpp 2ct sind _bei dem umbau_ um 2 klassen besser als die normalen mpp

  6. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #16
    ...die mpp 2ct sind _bei dem umbau_ um 2 klassen besser als die normalen mpp
    Ich habe beide schon mehrmals auf der Rennstrecke gefahren und kann dies leider nicht bestätigen, (außer beim Preis) habe den 2CT gerade an der Grenze und werde nun wieder auf den MPP zurückwechseln.

    Ich kann weder die Schräglage noch die angeblichen "Mehr-Kilometer" des 2CT nachvollziehen, im gegenteil für mich ist er etwas zu kippelig (auf der Kuh) beim Übergang mitte/schrägelage.
    Vielleicht funktioniert dies bei einer Fireblade, aber mit unseren Schwergewichten denke ich mal weniger.
    Aber es soll ja auch Leute/Biker geben die genau diesen Unterschied (MPP - MPP 2CT) feststellen können.

  7. Igi
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    2.121

    Standard

    #17
    >Aber es soll ja auch Leute/Biker geben die genau diesen Unterschied (MPP - MPP 2CT) feststellen können


    ja , und genau das kann ich
    aber das ist hier kein Reifen-Thema

  8. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.882

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von RoGe Beitrag anzeigen
    die angeblichen "Mehr-Kilometer" des 2CT nachvollziehen,
    davon abgesehen, dass mir der MPP2CT auf meiner R1200R besser gefällt als der normale MPP, kann deine Aussage mit der Laufleistung nie stimmen. Der 2CT bringt eher eine niedrigere Laufleistung als der MPP. Dazu reicht es sich die Gummimischungen vor Augen zu führen. In der Laufmitte haben beide die gleiche Mischung und außen hat der 2CT die weichere.

    Überhaupt nicht zugesagt hat mir der M3. Die beste Variante war - bisher - der ContiSA; leider mit - für mich - zu geringer Laufleistung (siehe Igi).

  9. Registriert seit
    21.10.2007
    Beiträge
    32

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von RoGe Beitrag anzeigen
    Ich denke mal dass es bei so einem 17" Umbau weniger um das Kilometerschruppen geht, sondern eher um den Spaßfaktor und den guten Grib.(
    Naja, wenn ich an die Frankreichtour dieses Jahr denke, oder an die Toscana, das waren jeweils 3500 - 3800 km am Stück. Da ist die Standfestigkeit schon ein Aspekt der beachtet werden will. Auf dem Pass kam mir trotz PR2 kaum einer davon. Damit der Grinsfaktor auch noch zum tragen kommt, muss man halt auch fahren können.

  10. HP2Sascha Gast

    Standard

    #20
    Reifenthread?


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "Betriebserlaubnis trotz Umbau" Artikel aus der Nürburger
    Von Eifelzug im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.01.2012, 12:55
  2. Sitzbank 1150 Adventure "Niklas Lange Umbau"
    Von Knappi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.09.2011, 18:16
  3. Tausche "Tausche" Sitzbank 1150 ADV N.Lange Umbau...
    Von Knappi im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.05.2011, 16:51
  4. Suche 1100GS Auspuff mit Klang z.B. "Kranich-Umbau"
    Von q-ridin'-fritz im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.01.2009, 15:06
  5. TÜV Eintragung bei Umbau/Anbau
    Von lucksus1 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.07.2005, 20:05