Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 71

Elektrik an der 1200GS ADV

Erstellt von Boxer Wolle, 06.02.2010, 08:28 Uhr · 70 Antworten · 6.313 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.02.2010
    Beiträge
    63

    Standard

    #51
    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen
    Moin,

    das ASR konnte ich nur ganz kurz testen (K1200S), regelte _nach meinem Gefühl_ aber ebenfalls zu stark (trockene Piste!). Ich könnte mir das Feature eher bei nasser Piste als "wichtiger" vorstellen. Bei trockener würde ich es - im Moment - abschalten.
    Hallo Q-Treiber,
    also diese Argumentation ist nicht so ganz nachvollziehbar: Die Fahrphysik und die Arbeitsweise von ASC ändert sich nicht, egal wie feucht der Untergrund ist: Liefert der Motor mehr Leistung an's Hinterrad als selbiges "auf die Straße bringen kann" drehts durch und das hat immer die gleichen negativen Folgen für die Stabilität der Fuhre. Dann gibts 2 Möglichkeiten: Entweder vom Gas gehen ( = weniger Leistung am Hinterrad) und die Fuhre wieder stabilisieren oder plumps. Nix anderes macht ASC auch: Wird der Drehzahlunterschied zwischen Vorder- und Hinterrad zu groß denk sich ASC: Hinterrad dreht durch und bremst die Gäule im Maschinenraum. Ob's schifft wie Sau oder bei 30° im Schatten die Piste knochentrocken ist, ist sowohl der Physik als auch dem ASC egal.
    Ich denke, mit ASC ist es wie mit ABS: Der optimale Fahrer wird wenn er darauf vorbereitet ist möglicherweise ein bischen besser/feinfühliger an der "Gripgrenze" entlangjonglieren können und dadurch ein wenig Bremsweg oder Beschleunigung rausholen können. Aber als Normalfahrer in einer Schrecksituation kriegt man das nicht gebacken.
    Außerdem steht dieses System ja erst am Anfang der Entwicklung, ABS Version 1 (egal ob Auto oder Motorrad) wurde auch vorgeworfen ein Grobmotoriker zu sein. Trotzdem waren die Bremswege besser als alles, was Durchschnittsfahrer ohne ABS unter realen Bedingungen leisten konnten. Neue Autos ohne ABS gibts heute meines Wissens gar nicht mehr und Motorräder für die es nicht zumindest optional ein ABS gibt sind klar auf dem Rückzug. Ich wäre jedenfalls bereit, einen Kasten Bier darauf zu setzten, das ASC in 10 Jahren so wie heute ABS Quasi-Standard bei Neumaschinen ist und es nur noch wenige Nischen gibt, wo man meint, darauf verzichten zu können.

    Gruß

    Alex

  2. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #52
    Zitat Zitat von SchwangereKuh Beitrag anzeigen
    wo man meint, darauf verzichten zu können.
    Genau und bis das so weit ist, werden wir alle und ständig aufs Maul fliegen

  3. Registriert seit
    27.11.2008
    Beiträge
    787

    Standard

    #53
    Das Schöne am ASC ist, man kann es abschalten. Und wer möchte kann dann Gummi auf der Strasse lassen.

  4. Baumbart Gast

    Standard

    #54
    Bei der nächsten Genration der GS werdet ihr sogar unterschiedliche Kennfelder wählen können, an der 1000 RR geht das schon, Yamahas SuperTenere wirds haben, da wird's bei der nächsten GS auch dran sein.

  5. Registriert seit
    27.11.2008
    Beiträge
    787

    Standard

    #55
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Bei der nächsten Genration der GS werdet ihr sogar unterschiedliche Kennfelder wählen können, an der 1000 RR geht das schon, Yamahas SuperTenere wirds haben, da wird's bei der nächsten GS auch dran sein.
    Ich schätze das du recht hast. Aber, nach meiner Meinung, sind die elektronischen Helferlein für den Durchschnittsfahrer nicht verkehrt. Und sollte sich ein Sturz dadurch vermeiden lassen, hat man unterm Strich Geld gespart.

  6. JOQ
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    2.926

    Standard

    #56
    .... das waren noch Zeiten wo man schwarze Striche ziehen konnte

  7. Baumbart Gast

    Standard

    #57
    das schöne an diesen Features ist ja auch, dass sie in der Herstellung nix kosten man aber schöne Ausstattungsaufschläge machen kann (ASC 300 Euro für 2 Zeilen Software)

  8. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #58
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    Genau und bis das so weit ist, werden wir alle und ständig aufs Maul fliegen
    Ich seh die Berge von geschrotteten GSen ab Bj. 08 schon bildlich vor mir

    ...und natürlich ist immer die Technik Schuld, wenn der Fahrer zwischen der Beschaffenheit der Fahrbahnoberfläche und seiner Gashand keinen Bezug herstellen kann

    Grüße
    Steffen

  9. Registriert seit
    27.11.2008
    Beiträge
    787

    Standard

    #59
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    das schöne an diesen Features ist ja auch, dass sie in der Herstellung nix kosten man aber schöne Ausstattungsaufschläge machen kann (ASC 300 Euro für 2 Zeilen Software)
    Naja, die Hersteller können das "Höher, Schneller Weiter" nicht mehr so ohne weiters an den Mann bringen.
    Der Sinn von 200 PS erschließt sich nicht jedem (mir zum Beispiel).
    Ohne Helferlein zudem unfahrbar.
    Also kann man, mit nur geringem Aufwand schnell die Bilanz auffrischen.

  10. Nero8 Gast

    Standard

    #60
    Der Sinn von 200 PS erschließt sich nicht jedem .
    Ohne Helferlein zudem unfahrbar.
    ...genau bei einem Tempolimit von100km/h auf der Landstrasse und bei ca. 70%igen Beschränkung auf 120km/h beim Deutschen Autobahnnetz.. In Zukunft werden BMW Motorräder via Satellit wie Aggrarmaschinen von ganz alleine Gesteuert, während der Besitzer derweil seiner Frau im Haushalt mithilft.


 
Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. verschmorte Elektrik
    Von Tom Tompson im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 12.08.2011, 08:34
  2. Frage zur Elektrik
    Von Fachi im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.01.2011, 07:10
  3. Enduro Elektrik: Tachoeinheit
    Von HP2Sascha im Forum HP2-Technik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.05.2010, 14:54
  4. Enduro Elektrik: Ringantenne
    Von HP2Sascha im Forum HP2-Technik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.01.2009, 20:41
  5. Elektrik
    Von onkel1 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.05.2007, 20:53