Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 43

Elektrik spinnt!

Erstellt von CS, 21.07.2011, 12:53 Uhr · 42 Antworten · 4.648 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.030

    Standard

    #21
    Schaut mal hier:

    Varta Batterie wird nicht geladen

    "Lustig" an der Geschichte war noch, dass mein Bosch Ladegerät die neue Varta-Batterie als voll gealden erkannt hat. Demgegenüber zeigte das Ladegerät von BMW immer rot - also ungeladen - an. Ich habe dann auf das Bosch Ladegerät vertraut und die 12er GS gestartet. Sie tat sich schon beim Aktivieren der Elektronic hörbar schwer und brachte den Motor so gerade eben ans Laufen. Erst jetzt, nachdem das BMW Ladegerät grün anzeigt, ist genug Saft da, um die Elektronic wie gewohnt schnell zu aktivieren und den Motor kraftvoll zu starten. Evtl. ist es doch sinnvoll, das Ladegerät von BMW zum Laden der 12er GS zu verwenden.

    CU
    Jonni

  2. CS
    Registriert seit
    21.04.2006
    Beiträge
    533

    Standard

    #22
    @ Peter
    1. habe ich das meckern schon lange aufgegeben und 2. kaufe ich kein Moped um die Batterie zu streicheln. Wenn das aber so sein soll, nehme ich sie im Winter mit unter die Kuscheldecke. Da aber eine Batterie jedoch kühl gelagert werden soll wiederspricht das ja wenn man die Batt. mal vergisst auszubauen. Für 1-2 Monate wohlgemerkt.

    @Zörnie
    Leider kann ich das Video nicht starten, aber vielleicht soll mir ja die Überschrift schon was vermitteln. Ich lach da nur müder drüber.

    Also in unserem Club klopfen sich auch schon alle auf die Schenkel wenn wieder mal einen neue her muss. Sowas kennt keiner und glaubt mir, die kümmern sich noch weniger um ihre Batt. als ich.

  3. CS
    Registriert seit
    21.04.2006
    Beiträge
    533

    Standard Herbst = zu kalt?

    #23
    Ha ha! Na, lachen kann ich bald nicht mehr. Jetzt war es mal 2 Nächte kalt, also mein Rasen war morgens gefroren. Und? Nachdem ich am Freitag noch bei herrlichen Sonnenschein unterwegs war, wollte ich gestern morgen mit dem Moped zur Arbeit. Schlüssel rein, Zündung an, Starterknopf gedrückt, klack! Batterie leer!

    Witzig, nicht? Die Batterie ist im Sommer gekauft worden. So, dann werden wir mal BMW fragen was denen zu der unendlichen Batteriegeschichte so langsam einfällt. Ich vermute nichts!

    Oder, tja, dann müssen sie halt die Batterie ausbauen und trocken lagern, wenn sie mal 2 Tage nicht fahren.

  4. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #24
    Sommer ist gerade erst ein paar Wochen her, nicht wahr? Und wenn ich bei Deinen Posts richtig mitgezählt habe ist das nun die fünfte.

    Also, dann latz mal schön weiter. Und komm mit den weinerlichen Posts, soll manchmal echt weiterhelfen mit ein bisschen zu weinen. Es gibt keinen Grund auch mal einen Fehler zu suchen ... und schon gar keinen bei sich selber.

  5. CS
    Registriert seit
    21.04.2006
    Beiträge
    533

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Sommer ist gerade erst ein paar Wochen her, nicht wahr? Und wenn ich bei Deinen Posts richtig mitgezählt habe ist das nun die fünfte.

    Also, dann latz mal schön weiter. Und komm mit den weinerlichen Posts, soll manchmal echt weiterhelfen mit ein bisschen zu weinen. Es gibt keinen Grund auch mal einen Fehler zu suchen ... und schon gar keinen bei sich selber.
    Oha, sehr schlau. Wo sind meine Posts weinerlich??????????? Ja, ja, ich sitze bei BMW und heul mir die Seele aus dem Leib.

    Du könntest auch dort arbeiten. Das sind dann die Antworten die ich dort auch bekomme. Also der Fehler liegt bei mir. Aha! Stimmt, wenn es 2 Tage mal gegen null Grad geht und die Batt. leer ist, dann ist es der Besitzer, nicht das Material.

    Somit denke ich, dass Du Dein Moped abends immer an Strom anschließt, damit so eine dumme Batt. nicht meint ihr müsste der Saft ausgehen.

    Sorry, aber ich denke der Fehler liegt nicht an mir, sondern irgendwo im Nirvana der Elektrik. Nur der Hersteller sieht das wohl eher wie Du.

    Sollte ich vielleicht auch mal umdenken im Beruf. Der Fehler liegt immer an den anderen, nie an sich selbst.

  6. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #26
    In Post Nr. 13 steht genau drin wie Du die Batterien kaputt gemacht hast. 5!!

    Mehr muss ich dazu nicht mehr sagen, denn sonst gibt's wohl stinkige Luft.

  7. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #27
    Ich hab immer noch die erste Batterie (BJ2008) drin... Noch nie an einem Aufladegerät gewesen... Noch nie Probleme gehabt...Komisch....

  8. CS
    Registriert seit
    21.04.2006
    Beiträge
    533

    Standard

    #28
    Jau, steht dort. Nur war es diesmal ja nicht über den Winter, sondern es waren ganze zwei Tage.

    Also selbst mein Schrauber meint es könne nicht an mein Fehlverhalten liegen, was er genauso wenig sieht wie ich. Er meint auch das etwas nicht stimmen kann. Der repariert alle Möglichen Fabrikate, auch BMW, aber sowas kennt er auch nicht.

    Egal, dann werde ich eben nur noch von April bis September fahren und in der restlichen Zeit immer schön ausbauen und laden, oder laden ohne Ausbau. Hach, jetzt wein ich doch

  9. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #29
    Das einzige was mal war ist das mit den defekten Steuergeräten (Ruhestrom). Aber ich gehe davon aus dies ist überprüft, dazu bist Du ja bei BMW gewesen. Oder?

  10. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #30
    Wenn das nun schon nach 2 Tagen passiert, kann es wirklich nicht am Pflegeverhalten liegen. Bei meiner BMW hatte ich das nie - aber bei einem Roller. Und da war nach 2maligem LIchtmaschinentausch und 4 Batterien letztlich ein Kriechstrom die Ursache. Sprich, irgendwas hat andauernd Strom gesaugt. Ich habs dann auch gefunden: Ein Kabelbruch am Lautsprecher, den der Vorbesitzer gut versteckt in der Verkleidung eingebaut hatte.
    Es geht zwar in die gleiche Richtung wie Peter's Post, aber ist sehr genau getestet worden, ob es einen Kriechstrom gibt? Mit der Batterie selbst oder dem allgemeinen GS-Zustand kann das ja nicht zusammenhängen. Irgendwo ist in speziell deiner Maschine der Wurm drin, scheint mir...


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ABS spinnt
    Von McLovin im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.05.2011, 17:31
  2. Hilfe, Elektrik (oder ich) spinnt
    Von Ellafreund im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.04.2010, 20:59
  3. FID spinnt
    Von Buntspecht im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 08.07.2009, 22:15
  4. Die Kuh spinnt.
    Von Kuhtreiber1 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.08.2007, 13:50
  5. Elektrik
    Von onkel1 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.05.2007, 20:53