Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 43

Elektrik spinnt!

Erstellt von CS, 21.07.2011, 12:53 Uhr · 42 Antworten · 4.635 Aufrufe

  1. CS
    Registriert seit
    21.04.2006
    Beiträge
    533

    Standard

    #31
    ich werde wohl mal wieder bei den blau weißen vorstellig werden müssen.

    Das irgendein Verbraucher heimlich Strom zieht ist ja auch mein Gedanke. Die einzigen Verbraucher die nachträglich eingebaut wurden sind die Zusatzscheinwerfer mit extra Schalter, der aber beim ausschalten der Zündung nicht noch extra ausgemacht wird und die Navihalterung die direkt an der Batt. angeschlossen ist.

  2. Registriert seit
    19.02.2011
    Beiträge
    745

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von CS Beitrag anzeigen
    ich werde wohl mal wieder bei den blau weißen vorstellig werden müssen.

    Das irgendein Verbraucher heimlich Strom zieht ist ja auch mein Gedanke. Die einzigen Verbraucher die nachträglich eingebaut wurden sind die Zusatzscheinwerfer mit extra Schalter, der aber beim ausschalten der Zündung nicht noch extra ausgemacht wird und die Navihalterung die direkt an der Batt. angeschlossen ist.


    Treffer

  3. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #33
    Yep, versenkt

  4. Registriert seit
    19.03.2010
    Beiträge
    581

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von CS Beitrag anzeigen
    Die einzigen Verbraucher die nachträglich eingebaut wurden sind ... und die Navihalterung die direkt an der Batt. angeschlossen ist.
    Tach zusammen,

    da kommt es aber auf die Navihalterung an. Meine direkt an die Batterie angeschlossene Zumo 660-Halterung zieht keinen Strom. Zumindest kann der Bock über Wochen stehen und springt dann immer noch problemlos an.

    CS, hast du ggf. einen Tomtom verbaut?

    Guß

    Martin

  5. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von CS Beitrag anzeigen
    ich werde wohl mal wieder bei den blau weißen vorstellig werden müssen.

    Das irgendein Verbraucher heimlich Strom zieht ist ja auch mein Gedanke. Die einzigen Verbraucher die nachträglich eingebaut wurden sind die Zusatzscheinwerfer mit extra Schalter, der aber beim ausschalten der Zündung nicht noch extra ausgemacht wird und die Navihalterung die direkt an der Batt. angeschlossen ist.
    hi,
    in deinem fall würde ich ersteinmal mit einem messgerät das ganze durchmessen (sollte in den minuspol von der batterie gehängt werden).
    bei ausgeschalteter zündung darf da eigentlich kein strom fliesen, die digiuhr und die steuereinheit liegen hier mA bereich und sind zu vernachlässigen.
    wenn bis hier alles ok ist und auch keine krichströme vorhanden sind, ist der übeltäter ganz klar die batterie

    leider werden hierbei immer wieder die gleichen fehler gemacht.

  6. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.088

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von GS-Ghost Beitrag anzeigen
    Treffer

    naja, selbst mit der popeligen 550er Halterung (von mir selbst direkt an die Batterie angeschlossen) habe ich nach mehreren Wochen Standzeit ohne Ladegerät das Mopperl noch starten können......

    was jetzt

  7. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    663

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von CS Beitrag anzeigen
    Ja, 2005! Das mit dem Tacho ist jetzt schon zwei mal passiert. Dabei blinkt dann ABS und ein rotes Dreieck leuchtet ständig.

    Wo sitzt denn der Signalgeber am Hinterrad?
    Das hinterrad muss abgenommen werden und dann siehst du ihn gleich...



    Aber:
    Guck mal unterm sitz nach, da ist eine 2-polige steckverbindung.
    Das ist das kabel vom ABS Sensor der am hinterrad angebaut ist.
    Checke ob die stecker richtig ineinander sitzen.

    Ich hatte das gleiche problem grade vor 4 wochen. der tacho sprang
    waehrend der fahrt auf NULL und dann wieder auf die richtige
    geschwindigkeit... schlagartig hin und her. haeufig wenn die strasse
    viele bumps hatte.
    manchmal passierte es dann auch, dass die ABS leuchte anging
    und nur durch ein abschalten des motors zurueckgesetzt werden konnte.

    nachdem ich anfangs das kabel in verdacht hatte (kabelbruch irgnedwo)
    habe ich beim verfolgen des kabels den halbwegs auseinandergefallenen
    stecker unterm sitz gefunden.

    Alles wieder zusammengedrueckt und siehe da, seit dem kein problem
    mehr mit dem tacho oder ABS.

    allerdings erklaert das nicht die anderen probleme die du geschildert hast.

  8. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #38
    Auch ich hab seit Jahren problemlos das Navi direkt an der Batterie. Grundsätzlich alsokein Drama, schon gar nicht nach nur zwei Tagen. Aber da würde ich mal akribisch die Kabelei kontrollieren auf Schäden an der Isolation etc. Dann durchmessen oder mal das Navi von der Batt. abhängen. Durchmesse ist schnell gemacht, die Fehlersuche dann evtl. nicht ganz so flott

  9. CS
    Registriert seit
    21.04.2006
    Beiträge
    533

    Standard

    #39
    Ja, es ist ein TomTom, aber da ja viele andere auch das Navi direkt an der Batt. angeschlossen haben kann das doch nicht der Grund sein.

    Ich werde mal messen.

    Das mit dem Tacho muss auch irgendwie mit der Batt. zu tun haben. Vor 2 Wochen sprang das Möppi mal schlecht an. So 5 Sec. orgeln und dann mit Gas den Bock zum laufen bringen. Da war der Tacho auch out und die ABS Leuchte leuchtete. Dann gefahren und danach sprang sie normal an und der Tacho lief auch wieder.

    Ich werde weiter forschen und berichten.

  10. CS
    Registriert seit
    21.04.2006
    Beiträge
    533

    Standard

    #40
    Update:

    Nachdem letzte Woche mal wieder Tacho ausgefallen, ABS Leuchte blinkt und rotes Dreieck leuchtete mal schnell ans Diagnosegerät und durchmessen lassen.

    Vorher musste ich aber noch an die Tanke und nachdem ich startete war wieder alles ok.

    Die Diagnose ergab 0 Fehler, alle Ströme normal, also keine Ursachenforschung möglich.

    Hab im Winter alle 2 Wochen die Batterie für 2 Tage ans Ladegerät gehangen.

    Hab mit einem anderen GS-fahrer gesprochen und siehe da, gleiches Problem auch schon gehabt (Tacho, ABS-Leuchte...), aber auch keine Lösung.

    Somit werde ich damit wohl leben und nun halt die Batt. dauernd laden. Fertig!


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ABS spinnt
    Von McLovin im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.05.2011, 17:31
  2. Hilfe, Elektrik (oder ich) spinnt
    Von Ellafreund im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.04.2010, 20:59
  3. FID spinnt
    Von Buntspecht im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 08.07.2009, 22:15
  4. Die Kuh spinnt.
    Von Kuhtreiber1 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.08.2007, 13:50
  5. Elektrik
    Von onkel1 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.05.2007, 20:53