Ergebnis 1 bis 6 von 6

Elektriker - Potenzial auf Blinkerrückstellerleitung?

Erstellt von Q-Charly, 10.02.2009, 06:50 Uhr · 5 Antworten · 833 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.01.2007
    Beiträge
    182

    Frage Elektriker - Potenzial auf Blinkerrückstellerleitung?

    #1
    Hallo zusammen,

    weiß jemand, ob das blau-weiße Kabel vom Blinkerrückstellschalter zum Zentralcomputer unter Dauerplus steht und zur Blinkerrückstellung kurz gegen Masse geschlossen wird bzw. wie das Potenzial an der Leitung in Ruhestellung und bei gedrücktem Schalter ist?

    Danke für eure Hilfe!

    Gruß
    Charly

  2. Registriert seit
    24.02.2006
    Beiträge
    538

    Standard

    #2
    Bei Betätigung des Taster stellst du eine Verbindung zur Klemme 31KR her!
    Klemmer 31 steht für die Fahrzeugmasse! Welches Spannungpotenzial im Ruhezustand anliegt kann ich dir nicht sicher sagen! Könntes du aber jeder Zeit einfach messen.

    Chris13

  3. Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #3
    und wofür steht KR ?

  4. Registriert seit
    04.01.2007
    Beiträge
    182

    Standard

    #4
    Hallo Chris,

    denke mit Messen geht nicht so leicht, da man ja sowohl im Schalterbereich, als auch am Computer unterm Tank schlecht an die zu messende Strippe beikommt

    Gruß
    Charly

  5. Registriert seit
    24.02.2006
    Beiträge
    538

    Standard

    #5
    Was hast du eigentlich vor?
    Vielleicht kann man dein Problem auch anders lösen.

    Chris13

  6. Registriert seit
    04.01.2007
    Beiträge
    182

    Standard

    #6
    Hallo Chris,

    was ich vorhabe? --> siehe Fred "ZSW mit Autoswitch - Funktionsproblem" (letzte AW von mir v. 2.2.09-21:19, also schon ziemlich weit hinten). Da habe ich in meinem Beitrag v. 30.1.09 21:45 beschrieben was ich versuchen will.

    Nun habe ich bedenken, dass wenn ich auf die Steuerleitung vom AS Batterieplus lege, den AS abschieße, da auf der Blinkerrückstellerleitung womöglich gar kein Potenzial 12V+ anliegt sondern eine abweichende Spannung. Mir ist weiterhin unklar, ob das Potenzial (evtl. +12V?) dauerhaft anliegt und vom Schalter kurzzeitig gegen Masse gelegt wird, oder wie das tatsächlich funktioniert.

    Da ich auf keinen Fall den AS beschädigen möchte, lasse ich die Aktion lieber, bevor ich da was falsch mache...

    Gruß
    Charly


 

Ähnliche Themen

  1. Elektriker gesucht !!??
    Von MadMaex im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.03.2012, 20:01
  2. Frage an die Elektriker
    Von Friedberger im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 19.03.2012, 17:11