Seite 8 von 22 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 214

Endantrieb 12er GS

Erstellt von quattros1, 11.12.2009, 08:56 Uhr · 213 Antworten · 91.006 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.08.2008
    Beiträge
    270

    Standard

    #71
    Zitat Zitat von derbonner Beitrag anzeigen
    Das Tragbild wird mit aufgetragener Tuschierpaste oder Ölfarbe überprüft. Eingestellt wird es, sofern nötig, mit der unter dem AX-Lager sitzenden Distanzscheibe. Dafür muss aber die Eingangswelle montiert Bzw. eingebaut und mit dem vorgeschriebenen Drehmoment angezogen sein.
    Das Tragbild läßt sich aber auch, mit dem im Gehäuse eingeprägten Fertigungsmaß und dem Unter- oder Übermaß, welches auf dem Tellerrad angegeben ist vorab errechnen.

    Antriebe die ich überhole, werden trotz der vorgegebenen Werte, mit Tuschierpaste überprüft.

    Das spätere Zahnflankenspiel 0,10 - 0,22 mm wird mit den geteilten Distanzscheiben zwischen Deckel und Gehäuse eingestellt. Überprüft wird dieses anschließend mit einer aufgesetzten Messuhr.
    Alle Achtung ! Besser kann's auch BMW nicht !
    Gruss Peter

  2. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #72
    Zitat Zitat von Garrett Beitrag anzeigen
    Alle Achtung ! Besser kann's auch BMW nicht !
    Gruss Peter
    ich würde mal sagen, dass ich mit kaputtem EA lieber zu derBonner gehen würde als zu meiner Niederlassung, das glaubst Du aber

  3. Registriert seit
    07.01.2008
    Beiträge
    332

    Standard

    #73
    Hat richtig Spass gemacht zu lesen.

    Schade, das es keinen Danke-Taste gibt. Vielleicht können die Admins so ein Danke-Sagen-Feld installieren, da müste man nicht eine Danke-Antwort erstellen.

  4. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.114

    Standard

    #74
    Bin seit Längerem mal wieder hier im Forum und finde diesen Fred auch sehr interessant und kompetent dank einiger Fachmänner hier!
    Nun möchte ich auch meine Erfahrungen einbringen:
    Ein früh defektes "Radlager" ist meines Erachtens oft auf zu häufiges und "exesives" Dampfstrahlen direkt auf das Lager zurückzuführen. Dieses ist ja, wie hier schon erwähnt außerhalb des Simmerringes. Da etwas sensibler sein!
    Mein HAG deutete bei ca 235 000 Kilometer mit Laufgeräuschen auf einen Lagerschaden hin. Daraufhin wurde er von meinem Bruder und mir zerlegt. Bei meinem HAG war auch das aufwändige Lager am Kegelrad defekt und wurde komplett neu gelagert.

    @ Peter-K: bitte für mich in Deine Umfrage eintragen, meine 12er ADV ist Baujahr 07/06, wurde aber erst 03/07 zugelassen. Der äußere (kleine) Simmerring war bei genau 100 000 Kilometer undicht, ist aber leicht ohne Demontage zu wechseln.

    Gruß
    Bonsai

  5. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #75
    Bei 235.000 ist das dann mehr als akzeptabel ... ja sogar eine erfreuliche Nachricht.

    Ich brauche noch Deine Email dann werde ich das gerne machen -> PM

  6. Registriert seit
    22.10.2007
    Beiträge
    660

    Standard Abzieher für Lagerinnenringe?

    #76
    Hallo Michael,

    ich würde gern wissen, ob die Lager(-innenringe) von der Kegelradwelle mit handelsüblichen Klauenabziehern abgingen, d.h. bekommt man die Klauen hinter die Lager?

    Lt. BMW benötigt man Spezialabzieher, siehe Bilder.

    Danke vorab.

    Gruss Bert
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken k25h33027b.jpg   k25h33025b.jpg  

  7. Registriert seit
    16.10.2010
    Beiträge
    323

    Standard

    #77
    Zitat Zitat von Berte Beitrag anzeigen
    Hallo Michael,

    ich würde gern wissen, ob die Lager(-innenringe) von der Kegelradwelle mit handelsüblichen Klauenabziehern abgingen, d.h. bekommt man die Klauen hinter die Lager?

    Lt. BMW benötigt man Spezialabzieher, siehe Bilder.

    Danke vorab.

    Gruss Bert

    Hallo Bert,

    mit handelsüblichen 2-Armabziehern hast Du da keine Chance.

    Da zwischen den Lagerinnenringen und Wellen keine Angriffsfläche ist brauchste einen Trennmesserabzieher. Das abziehen/abdrücken geht am besten mit einer hydraulischen Presse.

    Muss jetz wieder innen OP, da wartet noch ein Getriebe, watt wieder zusammengebaut werden möchte.

  8. Registriert seit
    16.10.2010
    Beiträge
    323

    Standard

    #78
    Bin mal gespannt, wann Scrat ne Fertigmeldung abgibt

  9. Registriert seit
    22.10.2007
    Beiträge
    660

    Standard

    #79
    Zitat Zitat von derbonner Beitrag anzeigen
    Hallo Peter,

    habe alle passenden Werkzeuge und Vorrichtungen für diese Antriebsreparaturen selber angefertigt, der besagte Kronenmutternschlüssel ist extrem aufwändig gefertigt,die Maschinen dafür habe ich, aber für den Kaufpreis kann man den nicht selber fertigen. Man muss/sollte aber diese Kronennuss anschließend noch modifizieren.

    Zum selberfertigen der Kronennuss, brauchste ne Dreh-, Fräsbank und nen Teilapparat, da diese Nuss mit 10 Zapfen in die Mutter eingreift.
    Hallo Michael,

    habe den BMW-Händler, wo ich üblicherweise online Teile bestelle, angefragt - die verkaufen kein Spezialwerkzeug. Wo kann ich die Zapfennuss kaufen und was kostet die ggf.?

    Nachricht auch gern als private message.

    Danke vorab.

    Gruss Bert

  10. simon-markus Gast

    Standard

    #80
    Zitat Zitat von Berte Beitrag anzeigen
    habe den BMW-Händler, wo ich üblicherweise online Teile bestelle
    Wo/wie/was ist denn der Online-Dealer? Sowas kann man immer brauchen...


 
Seite 8 von 22 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 12er GSA Fahrwerk in normale 12er GS
    Von Spätzünder im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.12.2011, 12:04
  2. Endantrieb R 80 G/S
    Von MD1 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.11.2011, 11:22
  3. Testergebnis: 12er GS, Multistrada, KTM 990, 12er Tenere
    Von Bante im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 02.02.2011, 12:45
  4. kpl. Endantrieb
    Von ThomKu im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.10.2010, 21:30
  5. Endantrieb neu
    Von uweusteffi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.05.2010, 19:59