Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 80

Endantrieb meiner R1200 GS defekt!

Erstellt von Tobitobsen, 19.03.2016, 12:19 Uhr · 79 Antworten · 14.530 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.07.2006
    Beiträge
    2.060

    Standard

    #41
    Bin auch, ganz ehrlich, versucht nachzuschauen...

  2. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #42
    Zu Tobis Bildern , deshalb und aus anderen Gründen ist bei mir alle 10 000 km Alle Oele wechseln Kardanwelle schmieren ,Anlasser saubermachen usw angesagt , egal wer jetzt sagt ,oder BMW das empfiehlt ich mache es einfach , kostet nicht wirklich viel Geld.

  3. Registriert seit
    07.02.2012
    Beiträge
    16

    Standard

    #43
    Hallo und vielen Dank fürs Mitleid
    Also beim Ölwechsel konnte ich nichts feststellen, aber da schaut man ja auch nicht hinein oder?
    Hab das Öl so gut es geht abgepumpt um ehrlich zu sein und dann aufgefüllt.
    Die Schwinge müsste ja raus, da ich den vorderen Balg am Getriebe tauschen muss, vermutlich ist da ja der Wasser- und Schmutzeintritt.
    Leider gestaltet sich das wie gerade bemerkt schwieriger als gedacht, keine Ahnung ob das Lager n Schaden hat am HAG zur Schwinge (Schraube Nr. 15 lässt sich trotz gegenhalten nicht lösen)

  4. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #44
    Warmmachen mit der Heissluftpistole dann sollte es gehen ...

    und die 20 muss auch raus /schlagen)

  5. Registriert seit
    08.07.2006
    Beiträge
    2.060

    Standard

    #45
    Ich hab's jetzt nicht konkret vor Augen... der hintere Faltenbalg ist doch nur gesteckt, oder? D.h. man könnte den zur Begutachtung des Innenlebens einfach abziehen und wieder andrücken?

  6. Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    1.283

    Standard

    #46
    Zitat Zitat von Nolimit Beitrag anzeigen
    Warmmachen mit der Heissluftpistole dann sollte es gehen ...

    und die 20 muss auch raus /schlagen)

    Hälst Du den Föhn auf die Buchse Nr 16, oder wie?

  7. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #47
    Zitat Zitat von judex Beitrag anzeigen
    Hälst Du den Föhn auf die Buchse Nr 16, oder wie?
    Nein andere Seite ,geht habe ich so gemacht ,nachdem sie schwer rausging, nach dem Heissmachen wunderbar.

  8. Registriert seit
    26.02.2016
    Beiträge
    445

    Standard

    #48
    Zitat von mir selber

    ab wann braucht denn nicht mehr geklappt werden? Meine ist eine von Januar2007
    scheinbar muß ich (Gottseidank) noch klappen. Gerade nachggesehen ich habe unten keine Ablaßschraube, nur in Fahrtrichtung hinten. Müßte ich den Bock allenfalls hochkant an die Wand stellen

  9. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.666

    Standard

    #49
    Bei mir sah es anlässlich der HAG Revision so aus ------------> Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0012.jpg 
Hits:	656 
Größe:	827,6 KB 
ID:	190977---> Furz trocken .

  10. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.141

    Standard

    #50
    Sauber wie ein schweizer Banksafe!


 
Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erste Eindrücke meiner Neuen (R1200 GS-LC Adventure)
    Von IamI im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 02.04.2015, 20:24
  2. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Endantrieb R1200 GS A
    Von Batista im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.12.2013, 11:14
  3. Biete R 1200 GS (+ Adventure) R1200 GS Defekt
    Von rc-men im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.09.2011, 07:03
  4. Endantrieb 1100 GS defekt
    Von gssurfer im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.04.2008, 06:06
  5. Ölverbrauch meiner R1200 GS Adv
    Von BMW Günter im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 12.02.2007, 14:27