Seite 3 von 13 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 127

Endschalldämpfer-Entscheidung

Erstellt von Eddilife, 17.02.2008, 13:54 Uhr · 126 Antworten · 31.795 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.03.2007
    Beiträge
    398

    Standard

    #21
    Hallo IGI
    Das mit dem fehlenden LOGOS ist völlieger Quatsch das was nicht fehlen darf ist die E Nummer die wenn du von hinten auf dein Schalldämpfer schaust drauf steht, irgendein Aufkleber interresiert doch der Polizei oder den Tüv nicht.

    Gruß Michi

  2. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.882

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Wümmy Beitrag anzeigen
    Hallo IGI
    Das mit dem fehlenden LOGOS ist völlieger Quatsch
    dem ist nichts hinzuzufügen. Ich hatte die Antwort von Igi allerdings als Joke aufgefaßt. So "platt" kann doch niemand sein.

    Bunte, billig wirkende Aufkleber sind bei mir das erste, was entsorgt wird. Eine Q ist doch keine Zirkusbude.

    Die E-Nummer sitzt beim Akra-Hexagonal auf der hinteren Schelle.

  3. Registriert seit
    08.09.2007
    Beiträge
    124

    Standard

    #23
    Hallo, etz stelle ich hier nochmal die Frage, die ich schon im Zubehör-Forum gestellt habe:

    Kennt jemand den Remus Hexacone Auspuff, gibt es in auch in Titan und ist sauleicht.
    Preis ist etwas unter einem Akrapovic.

    Hier mal ein Link:

    http://www.phoenix-motorrad.de/uploa..._Hexa_Cone.pdf


    Finde nirgends eine Leitungskurve eines Akrapovixc an der 1200 GS.
    Daher die Frage: nimmt der Akra leistungsmäßig viel weg, oder bügelt der Akra sogar die Drehmoment-Dellen bei 4000 U/Min aus?

    Dass der SR super sein soll, habe ich schon oft gehört....
    Aber optisch ist er echt net der Brüller. (Geschmackssache)

    Die Hexacones von Remus haben da schon was...
    aber da wäre mir vorher eine Meinung schon recht bevor ich den Geldbeutel aufmache ;-)

    Gruß
    Markus

  4. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.882

    Standard

    #24
    Moin Markus,

    grundsätzlich verliert man durch den Akra-Auspuff keine Leistung. Andererseits sind nur durch einen Zubehörendtopf keine großen Leistungssprünge zu erwarten. Der Unterschied - wenn überhaupt (?) - ist minimal.

    Die SR-Krümmeranlage bringt dagegen etwas und gleicht vor allem die Drehmomentdelle ziemlich aus. Auf diese Krümmeranlage passen letztendlich die meisten Zubehörendtöpfe. Entscheidend ist dabei hauptsächlich der Rohrdurchmesser. Als Beispiel siehe dazu meine R1200R: SR-Krümmeranlage + Akra-Hexagonal-Endtopf.

    Den Remus kenne ich nicht, war aber zumindest in der Vergangenheit nicht unbedingt ein Fan davon.

  5. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    74

    Standard

    #25
    Hallo,

    ich kann nur empfehlen die SR-Racing Komplettanlage zu nehmen.
    Super Sound und man hat definitiv mehr Leistung und Drehmomnet.
    Zusätzlich in der Titanausführung an die 5 Kilo weniger Gewicht.
    Vom Sound und der Optik kann ich den Zach wirklich empfehlen, da ich den vorher wegen Geldmangel drauf hatte.

    Gruß Route66

  6. Registriert seit
    05.03.2007
    Beiträge
    398

    Standard

    #26
    Hallo
    Selbst wenn man keinen Leistungsverlust hat oder vielleicht ja ein paar PS gewinnt, wer würde denn sowas schon merken da es sich ja nicht um 10 PS oder mehr dreht.
    Vieleicht würde es ein Rennfahrer feststellen können aber wir OTTO normal fahrer merken das wohl kaum.

    So sehe ich das jedenfalls habe am Anfang auch gedacht das sie besser geht aber ich denkmal das man sich sowas einbildet,kommt vieleicht auch vom anderen Klang

    Gruß Michi

  7. Registriert seit
    02.09.2007
    Beiträge
    44

    Standard

    #27
    Danke Route66 und allen anderen Beteiligten,
    die Antworten in diesem Forum haben mir geholfen.
    Meine, bis jetzt immer noch nicht ganz eindeutige Endscheidung, werde ich nach Anbau mitteilen.
    Stöbere noch ein wenig im www.
    Als Termin für den Umbau habe ich mir den März gesetzt.

    Glückauf !!

  8. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.882

    Standard

    #28
    Moin Michi,

    ein paar mehr Pferde merkt man sicherlich nicht. Meistens liegen diese dann auch erst bei relativ hohen Drehzahlen an. Was man aber auf jeden Fall merkt ist die glattere Drehmomentkurve und das nicht mehr vorhandene Drehmomentloch bei ~4.500 upm.

    Das viele meinen ein lauterer Endtopf bringt gleichzeitig eine Mehrleistung mit sich, stimmt allerdings. Fast immer ist das Gegenteil der Fall. Auch bei der SR-Anlage ist das Entfernen des DB-Eaters oder/und des Kats leistungsmindernd.

  9. Registriert seit
    05.03.2007
    Beiträge
    398

    Standard

    #29
    @Qtreiber

    Stimmt das mit den Drehmoment habe ich auch gemerkt bei meiner. Zieht viel gleichmässiger hoch jetzt.

    Gruß Michi

  10. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #30
    einen SR habe ich bei ebay derzeit nicht gesehen, wohl aber einen Zard: http://cgi.ebay.de/ZARD-Power-Gun-Au...QQcmdZViewItem


 
Seite 3 von 13 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Entscheidung getroffen
    Von Gixxer Günni im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 08.03.2010, 12:32
  2. Hilfe bei Entscheidung - neue GS
    Von AlpenoStrand im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 21.03.2009, 21:20
  3. entscheidung: f800gs oder r1200gs
    Von jlbooker im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 09.10.2008, 07:54
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.01.2008, 21:37
  5. Entscheidung gefallen
    Von Barney im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.08.2007, 07:19