Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Endtopf der MÜ auf die TÜ

Erstellt von Daynie, 22.05.2014, 13:19 Uhr · 20 Antworten · 2.878 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.07.2011
    Beiträge
    832

    Standard Endtopf der MÜ auf die TÜ

    #1
    Sorry, dass ich hier nochmal einen Fred zum leidigen Thema Lautstärke der TÜ aufmache:

    Nach einem Versuch mit dem Leo (war etwas sehr naiv) habe ich auf original zurückgebaut; immernoch zu laut. Den MÜ-Dämpfer gibt's für kleines Geld in der Bucht; Umbau kostet 200.-
    Wäre schön die TÜ auf ein erträgliches Maß an Geräuschemission zu bekommen; allerdings nur ohne Leistungsverlust.
    Darum meine Frage:

    WER hat den Umbau gemacht? Wie klingt das und wie fährt das ?

    Wegen der ABE hätte ich keine Bedenken: Auf dem Topf der MÜ steht, dass er für die Baureihe K25 zugelassen ist und es handelt sich um ein Originalteil.
    Bitte keine "Weichei"-Diskussion; mir isse zu laut. aus. Danke. :-)

    Gruss Daynie.

  2. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #2
    Keine Ahnung ob das geht. Aber wie wäre es mit dem Akra-Dämpfer von BMW plus db-eater? Einige sagen, diese Kombi sei leiser als der Seriendämfer.

    CU
    Jonni

  3. Registriert seit
    19.07.2011
    Beiträge
    832

    Standard

    #3
    Ja. Das geht. Die Fa. Hattech bietet den Umbau (sogar in der Bucht) an:

    BMW R1200 GS 2010-- AUSPUFF zu LAUT??? Modifikation des Original Endschalldämpf | eBay

    Hattech wird den Umbau bestimmt empfehlen. Ich hätte die Infos aber gerne aus "Kundenhand" ...

  4. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    5

    Standard

    #4
    Ich habe es vor 2 Jahren bei der Fa. Hattech machen lassen und bin noch immer hoch zufrieden. Den MÜ Auspuff hatte ich seiner Zeit im Tausch gegen eine gute Flasche roten Weines von einem Freund bekommen und denke nicht im Mindesten an einen Rückbau. Seit dieser Zeit fahre ich wieder ohne Ohrstöpsel und meine Frau fährt auch wieder als Sozia ohne zu "maulen" mit. Für jemanden, dem der TÜ Auspuff zu laut ist, ist das eine gute Alternative.

  5. Registriert seit
    04.02.2014
    Beiträge
    28

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von GSFuchs Beitrag anzeigen
    Für jemanden, dem der MÜ Auspuff zu laut ist, ist das eine gute Alternative.
    Hallo, ich glaube Du meinst TÜ Auspuff.

  6. Registriert seit
    08.11.2013
    Beiträge
    738

    Standard

    #6
    Ich habe den Akra dran, oval nicht hexagonal. Natürlich mit dB-Eater. Bin ja CH'ler

    Meiner Meinung nach ist der zwar nicht leise, aber jetzt definitv auch nicht ohrenschädigend. Wie der originale im Vergleich dazu ist kann ich nicht sagen, war nie montiert.

    Irgendwie geht mir das nicht in den Schädel rein, dass man die TÜ leiser machen will. OK, sie hat ihre Lautstärke, aber doch sehr angenehm im Vergleich zu anderen Motorrädern. Und wenn man beim Fussgängerstreifen nicht Vollgas gibt störts die Fussgänger sicher auch nicht mehr als andere.

    Ein Kollege hat eine Pinigale, die hat 103 dB! Damit darf er nicht mal mehr auf einige Rennstrecken...

    Anyway, das ist ja nicht das Thema von dir Daynie...

    Hoffe dich stört mein Beitrag nicht auch wenn ich nicht wirklich auf deine Frage geantwortet habe...

  7. Registriert seit
    19.07.2011
    Beiträge
    832

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von GSFuchs Beitrag anzeigen
    Ich habe es vor 2 Jahren bei der Fa. Hattech machen lassen und bin noch immer hoch zufrieden.... Seit dieser Zeit fahre ich wieder ohne Ohrstöpsel... .
    Hallo GSFuchs:
    Hast Du einen Leistungsunterschied feststellen können?
    Hast Du den Umbau eintragen lassen?

  8. Registriert seit
    19.07.2011
    Beiträge
    832

    Standard

    #8
    @Rubberduck: Nein, Dein Beitrag stört mich gar nicht. Aber jeder empfindet Lautstärke anders und mich stört es einfach. Eine 103dB Panigale könnte ich keine 30 Minuten aushalten. Ich gehöre auch zu der Fraktion, die sich bei Annäherung eines Fahrzeugs mit Martinshorns die Ohren zuhalten müssen, sonst droht eine Panikattacke... Es war schon immer so: Mit 17 in der Disco war's mir auch zu laut... :-)

    Gruss Daynie

  9. Registriert seit
    08.11.2013
    Beiträge
    738

    Standard

    #9
    Versteh ich sehr gut.

  10. Registriert seit
    15.09.2011
    Beiträge
    2.225

    Standard

    #10
    Hallo Daynie,

    die kostengünstige Variante wäre, wenn Du den TÜ - Endschalldämpfer hinten öffnest und dort Stopfmatte oder Spezialstopffwolle hinein gibst.



 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Krümmer der GS auf die HP2?
    Von xtstefan im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.04.2013, 18:46
  2. Passt der TR von der ADV auf die GS
    Von MarioD im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.11.2012, 17:36
  3. Mit der Country auf die Nordschleife…
    Von dave4004 im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.09.2011, 08:41
  4. Passen die Zylinderköpfe der 1150er auf die 1100er???
    Von schalke im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.11.2010, 17:02
  5. Alu-Koffer von der 1200er auf die 1150er
    Von Cocopelli im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.01.2009, 13:26