Ergebnis 1 bis 10 von 10

Enduro-Fußrasten für R 1200 GS ADV mit abnehmbaren Gummis???

Erstellt von Rheinboxer, 14.12.2012, 16:52 Uhr · 9 Antworten · 7.139 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.01.2008
    Beiträge
    148

    Standard Enduro-Fußrasten für R 1200 GS ADV mit abnehmbaren Gummis???

    #1
    Hallo,
    nachdem meine Daytonas nun nagelneu besohlt wurden, bin ich auf der Suche nach breiten Enduro-Rasten mit abnehmbaren Gummis. Hornig hat welche, SW-Motech hat welche - allerdings laut Katalog immer an der normalen 12er GS montiert. Auf Nachfrage teilte Hornig mit, dass die Rasten an meine 2009er ADV nicht passen. SW Motech wusste dies nicht, weil nie an der ADV montiert. Haben die normale 12er GS und die Adventure nicht gleiche Rastenaufnahmen?
    Oder kann mir jemand aus dem Forum eine Adresse nennen? Die BMW-Rasten sind zwar klasse beim Stehendfahren, machen die Sohlen mittig aber schon beim normalen Betrieb mittelfristig nieder.
    Gruß
    Hans

  2. Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    40

    Standard

    #2
    Hallo,
    ich weiß es zwar nicht 100 prozentig, aber normalerweise sollte es zwischen der normalen und der ADV keine unterschiede geben. Aber brauchst du wirklich welche mit Gummi oder gehen vieleicht auch diese PivotPegz Fußrasten R 1200 GS + Adventure ? Ich habe sie auf meiner (normalen) GS drauf und sind echt klasse. Dadurch das sie beweglich sind rutscht du nicht so viel darauf hin und her und die Stiefel halten länger. (An meinen Stiefeln siehst du nicht das sie irgendwie gelitten haben!) Das einzige was ich weiß in Bezug passen, ist das es an den Modellen ich glaube vor 2005 nicht passt.

    VG Ralf

  3. Registriert seit
    11.09.2006
    Beiträge
    578

    Standard

    #3
    Hallo

    bestelle beim Freundlichen Gummi für die ADV

    TB46-71-7-696-748 Gummi 2x
    TB46-71-7-696-948 Gegenhalter 2x
    TB07-11-9-902-745 Mutter 4x

    zusammen 36,32 €

    gruß wurmli

  4. Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    2.184

    Standard

    #4
    Hallo Hans,

    habe auf meinen ADV-Rasten die Gummis der 650er Enduro.

    Passen bestens.

    Kriegst Du bei jedem BMW-Händler und kosten nur ca. 30€.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von wulli Beitrag anzeigen
    Hallo

    bestelle beim Freundlichen Gummi für die ADV

    TB46-71-7-696-748 Gummi 2x
    TB46-71-7-696-948 Gegenhalter 2x
    TB07-11-9-902-745 Mutter 4x

    zusammen 36,32 €

    gruß wurmli

    Hi,

    da war der Wulli schneller als ich.

    Habe die Gummis auf den Rasten gesteckt und es hält nun schon ca. 25.000 km bestens.

    Die Halter usw. brauchst Du nicht wirklich.

  5. jonnyy-xp Gast

    Standard

    #5
    Falls du Geld ausgeben willst, bestell dir Pivot-Pegz und die passenden Plates dazu.
    Gibts bei Teuertech

  6. Registriert seit
    20.03.2012
    Beiträge
    1.138

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von jonnyy-xp Beitrag anzeigen
    Falls du Geld ausgeben willst, bestell dir Pivot-Pegz und die passenden Plates dazu.
    Gibts bei Teuertech
    Ist auch meine erste Wahl!

    Habe sie seit der 11er - jetzt auf der 12er.

    Behaupte, wer sie einmal gehbthat, will sie nicht mehr missen!
    Auch nach 100en Km ist alles noch "entspannt".

    Außerdem:
    Toppers für alle MK3 Modelle ab sofort verfügbar:

    Nicht einfach nur ein Gummiaufsatz.
    Unsere neuen, hochfesten Fußrastenauflagen bieten viele Vorteile.


    - Einigartiges, inovatives Designe
    - eine breite, und auch flache Trittfläche
    - Große Öffnungen lassen den Dreck einfach durchfallen
    - Sehr schnelle Montage / Demontage
    - Festen und griffigen Stand
    - Deutliche reduktion der Vibrationen
    - Ein großes Plus an Komfort


    Furasten von Pivot Pegz - Flexible Motorrad-Furasten - Startseite

    Gruß

    Snake28

  7. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Snake28 Beitrag anzeigen
    Behaupte, wer sie einmal gehbthat, will sie nicht mehr missen!
    Auch nach 100en Km ist alles noch "entspannt".

    Gruß

    Snake28
    Geht mir auch so, mit den Originalen, den Breiten. 110,--Euro


    Wie ich mittlerweile lernen durfte kann man die übrigens kreuz und quer und untereinder tauschen. Am Mopped sollte allerdings schon BMW drauf stehen. Wer das macht, macht dies natürlich auf eigenes Risiko. Nicht, daß ich es nicht gesagt hätte.

    Gruß Thomas

  8. Registriert seit
    06.01.2008
    Beiträge
    148

    Standard

    #8
    Danke Leute,
    Ihr habt mir geholfen. Werde jetzt erstmal beim Freundlichen vorbeifahren und mir die Gummis mal kommen lassen. Wobei ich doch schon eher zu Pivot Pegz mit den Toppers tendiere, da diese auch auf den Gummis noch einen Rutsch-Schutz haben. Vielleicht legt mir die ja meine Frau unter den Weihnachtsbaum, wenn ich sie mir ganz doll wünsche.
    Gruß
    Hans

  9. Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    203

    Standard

    #9
    Außerdem:
    Toppers für alle MK3 Modelle ab sofort verfügbar:

    Nicht einfach nur ein Gummiaufsatz.
    zum einen sehen die Toppers aus, wie einfache Plastik-Formteile

    zum anderen werden die Teile augenscheinlich mit jeweils 4 schnöden Kabelbindern befestigt / # Bild 1

    wer bei Geländeeinlage mal schnell umbauen möchte, hat also stets eine Tüte Ersatzbinder und ein Messer zur Hand

    warum schwierig, wenn's auch einfach geht

    - - - Aktualisiert - - -

    Nachtrag...

    # Bild 2
    die höhenverstellbaren "Gilles"-Fußrasten aus dem Wasserboxer-Zubehör wären evtl. auch eine Alternative
    (wenn sie denn an die alten GS bis 2012 passen)

    # Bild 3
    original Gilles zusätzlich mit Neigungsverstellung
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken toppers.jpg   zub_lc.jpg   gilles.jpg  

  10. Registriert seit
    06.01.2008
    Beiträge
    148

    Standard

    #10
    So, nun habe ich die Gummis mit Gegenhaltern und Muttern, die Wulli und GS-Peter genannt haben (Dank für den Tipp), beim Freundlichen gekauft. Passen perfekt, alle Ausnehmungen der Krallen rasten satt ein. Hochwertiges Gummi, alles aus Edelstahl. Verstehe nicht, warum BMW diese Gummis nicht als Zubehör für die GS-Rasten der ADV führt. Na ja, mir soll's egal sein, so habe ich jedenfalls viel Geld gespart: a) bei den Rasten und b) bei den Stiefelsohlen.
    Frohes Fest und guten Rutsch (nur nicht mit dem Mopped)
    Hans


 

Ähnliche Themen

  1. Fußrasten HP2 Enduro
    Von Tpauli1977 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.11.2011, 11:04
  2. Alu- bzw. Enduro-Fußrasten für hinten/Sozius
    Von Juffel im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.09.2010, 14:44
  3. Hat jemand die Enduro-Fußrasten verbaut?
    Von Q-Treiber81 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.11.2009, 20:47
  4. Gummis für Adv.-Fahrerfußrasten
    Von metzger1150 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.07.2009, 19:31
  5. TT Enduro-Fußrasten einstellbar 650, 850, 11x0 GS
    Von gsforever im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.06.2008, 22:21