Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 46

Energie

Erstellt von Kaprandy, 28.02.2009, 09:21 Uhr · 45 Antworten · 4.374 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.09.2008
    Beiträge
    202

    Standard Das ist jetzt aber auch neu

    #11
    Zitat Zitat von Presi7XL Beitrag anzeigen
    Ziemlicher Blödsinn, den Dein Mechainker da erzählt hat... Also entweder war Dein ZÜndschloss nicht in Verriegelungsstellung, oder Deine Batterie ist einfach am Ende.
    Wieso muss das Zündschloss "verriegelt" sein? Reicht nicht "Zündung aus"?
    Oder meinst Du das mit "verriegelt"?

    Zwischen "Zündung aus" und "Lenkung verriegelt" gibt es keinen elektrischen Unterschied bei der GS. (Ausser "Standlich an" und das geht auch irgendwann aus bevor die Batterie tot ist.)

    Gruß
    Frank

  2. Registriert seit
    18.08.2007
    Beiträge
    574

    Standard

    #12
    Lt. Aussage meines Freundlichen gibt es sehr wohl einen Unterschied zwischen Zündung aus und Lenkradschloss verriegelt. Bei nur "Zündung aus" kann es sein, dass irgendein Verbraucher (Steuergerät?) noch (geringen) Strom zieht. Dazu soll es sogar einen Servicehinweis von BMW geben.
    Soll genauso unbekannt sein, wie der Hinweis, dass man beim Starten seiner BMW immer den kompletten Bootvorgang abwarten soll, um nicht undefinierte Zustände in der Elektronik zu provozieren.

    Das war für mich jedenfalls der Grund, mir anzugewöhnen, mein Lenkradschloss immer zu verriegeln.

    Gruß
    Berndt

  3. Registriert seit
    06.09.2007
    Beiträge
    631

    Standard

    #13
    Moin Berndt,

    es mag ja sein, daß es einen (undokumentierten) Unterschied zwischen "Zündung aus" und "Lenker verriegelt" gibt, aber auch bei "Lenker veriegelt" brauchen die Steuergeräte der 12er GS immer noch genug Strom, um die Bakterie nach 4-6 Wochen leergelutscht zu haben. Das sollte aber doch inzwischen hinlänglich bekannt geworden sein, oder? Da hilft eindeutig ein entsprechendes Ladegerät, auch wenn darunter die Lebensdauer der Bakterie insgesamt etwas leiden sollte (Stichwort: Anzahl Ladezyklen).

    Ciao
    Ondolf

  4. Registriert seit
    11.05.2007
    Beiträge
    663

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Presi7XL Beitrag anzeigen
    Lt. Aussage meines Freundlichen gibt es sehr wohl einen Unterschied zwischen Zündung aus und Lenkradschloss verriegelt. Bei nur "Zündung aus" kann es sein, dass irgendein Verbraucher (Steuergerät?) noch (geringen) Strom zieht. Dazu soll es sogar einen Servicehinweis von BMW geben.
    Das hört sich für mich wieder nach typischer Händler-Mär an . Was haben die nicht schon alles von sich gegeben...

    Gruß
    Günni

  5. Baumbart Gast

    Standard

    #15
    Das hört sich für mich wieder nach typischer Händler-Mär an
    ist es aber nicht.

  6. Registriert seit
    05.06.2007
    Beiträge
    756

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Presi7XL Beitrag anzeigen
    Soll genauso unbekannt sein, wie der Hinweis, dass man beim Starten seiner BMW immer den kompletten Bootvorgang abwarten soll, um nicht undefinierte Zustände in der Elektronik zu provozieren.


    Ohje, am Samstag habe ich mir die neue GS beim angeguckt und war stark am überlegen die dicke Q dafür einzutauschen.

    Aber wenn ich in Verbindung mit Motorrädern das Wort "Bootvorgang" höre, krempeln sich mir die Zehnägel um und ich habe wieder den Grund, der mich daran hindert, die Konjunktur anzukurbeln...





    Obwohl - so wie sie dastand - mit ESA, schick zurechtgemacht hach, vielleicht doch?

    Wasmachichnjetzt?

  7. Baumbart Gast

    Standard

    #17
    Aber wenn ich in Verbindung mit Motorrädern das Wort "Bootvorgang" höre, krempeln sich mir die Zehnägel um
    ist auch Mumpitz, einfach starten wie jedes andere Mopped auch. Mach ich seit 80.000 km und hatte noch nie einen undefinierten Zustand in der Elektronik

  8. Registriert seit
    11.05.2007
    Beiträge
    663

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    ist es aber nicht.
    Na, irgendwo wurde mal ein Link zum Schaltplan gepostet, vielleicht finde ich den noch. Vielleicht meldet sich auch noch jemand, der den Schaltplan zur Hand hat...

    Ich glaub da nicht dran. "Kann vorkommen, dass das Steuergerät noch Strom zieht" Blablabla. Der "gemeine" Händler dichtet in die GS genauso viel rein wie manch Unbedarfte hier im Forum (Stichwort: Can-Bus)

    Gruß
    Günni

  9. Baumbart Gast

    Standard

    #19
    hat mit CAN BUS nix zu tun, erst bei Lenkradschlossstellung schaltet die zFe vollständig ab - drum auch mein Verdacht, dass der eine oder andere der hier nach 4 Wochen seine Batterie leer hat sein Mopped versicherungsfreundlich unabgeschlossen in der Garage stehen hat - andere hingegen haben nach 8 Wochen kein Problem, möglicherweise verriegeln sie ihr Mopped beim Abstellen ordnungsgemäß. Uns wie willst Du das im Schaltplan nachweisen? Könnte man höchstens über den Ruhestrom nachprüfen. Aber weil es mir ziemich egal ist (hab noch keine Batterie getötet und ein immer anspringendes Mopped toi toi toi) kann das gerne jemand machen den das wirklich interessiert.

  10. Registriert seit
    11.05.2007
    Beiträge
    663

    Standard

    #20
    Das mit Canbus war nur ein Beispiel für beispielloses Blabla.
    Ich messe den Ruhestrom dir zuliebe demnächst mal nach.

    Gruß
    Günni


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte