Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Entscheidungshilfe: Neue GS oder neue Federbeine!

Erstellt von okr, 29.06.2009, 09:20 Uhr · 25 Antworten · 4.937 Aufrufe

  1. JOQ
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    2.926

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von AMGaida Beitrag anzeigen
    Das kann ich nicht beurteilen, aber wenn Du das hinterfragen willst: ich ja, mich nervt's sehr. Es ist mir mittlerweile zu unberechenbar und gefährlich, besonders bei vermindertem Reibwert. Und mir persönlich reicht das als Argument.

    verstehe

    Wer sowieso nie im Regelbereich bremst, den muss das nicht stören.

    stimmt

    ..... und danke für das "n"

  2. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.127

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von AMGaida Beitrag anzeigen
    Das kann ich nicht beurteilen, aber wenn Du das hinterfragen willst: ich ja, mich nervt's sehr. Es ist mir mittlerweile zu unberechenbar und gefährlich, besonders bei vermindertem Reibwert. Und mir persönlich reicht das als Argument.

    Wer sowieso nie im Regelbereich bremst, den muss das nicht stören.
    Hallo AmGaida,

    ich hoffe Du berichtest hier ausschliesslich vom Einsatz auf der Rennstrecke. Nuancen zwischen verschiedenen ABS- Versionen heraus zu kristalisieren erfordert sicher viel Feingefühl und Erfahrung. Bist Du im öffentlichen Strassenverkehr regelmässig im Regelbereich unterwegs, machst Du was fasch

    Allzeit gute Fahrt!

    Grüße, Grafenwalder

  3. Registriert seit
    02.09.2007
    Beiträge
    259

    Standard

    #13
    Der Vorteil Deiner jetzigen Gs ist, dass sie wie eine Banane beim Kunden gereift ist, dh. die Kinderkrankheiten sind durch. Bei einer neuen GS geht das wieder von vorne los.
    Sollte man auch mal bedenken.

    Jan

  4. Registriert seit
    06.09.2007
    Beiträge
    631

    Standard

    #14
    Moin Oliver,

    aus eigener (guter!) Erfahrung damit kann ich nur zum Nachbessern des Fahrwerkes raten. Was Du jetzt in neue Beinchen investieren müsstest, ist im Vergleich zum Wertverlust beim Kauf eines aktuellen Models ein gutes Geschäft. Und das ESA soll ja laut Testberichten gerade nicht so der Hit sein. Mir persönlich hat es bei einer Probefahrt überhaupt nicht zugesagt. Da ist mir ein "ordentliches" und auf meine Bedürfnisse abgestimmtes Wilbers- oderwasauchimmer-Fahrwerk zehnmal lieber. Vor allem - wie oben schon geschrieben wurde - hat Dein Mopped die Kinderkrankheiten überwunden. Warum also von vorne damit anfangen? Für 100Mm ist die 1200GS bzw. GSA locker gut.

    Ciao
    Ondolf

  5. Registriert seit
    11.03.2009
    Beiträge
    187

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Grafenwalder Beitrag anzeigen
    ... Nuancen zwischen verschiedenen ABS- Versionen heraus zu kristalisieren erfordert sicher viel Feingefühl und Erfahrung. ...
    Eigentlich genügt der Vergleich zwischen ABS mit und ohne BKV. Mein '05er R12GS hatte ABS mit BKV, mein '07er hat ABS ohne BKV, und das Unterschied in den Regelintervallen ist sehr deutlich. Feingefühl und Erfahrung sind nicht vonnöten.

    Zurück zur OP : meine GS steht seit fast 8000km auf Wilbers federbeine; kann ich nur empfehlen, mann erkennt sein Bike nicht mehr !

    Wünsche gute Fahrt,
    GSband

  6. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #16
    auch auf einer neuen adventure mit esa kannst du gleich die federbeine tauschen.
    oehlins ist nicht notwendig, das "wesa" von wilbers ist absolut top und kostet "nur"
    rd. 1000 euro plus einbau. die federbeine in der adventure sind bei soziusbetrieb und
    gepäck absolut unzureichend. alle kollegen vom club www.bmw-motorradclub.at haben
    getauscht. die einhellige meinung: "wir haben ein anderes motorrad" !

    grüße, klaus

  7. Registriert seit
    11.03.2009
    Beiträge
    187

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von GSband Beitrag anzeigen
    ... meine GS steht seit fast 8000km auf Wilbers federbeine; kann ich nur empfehlen, mann erkennt sein Bike nicht mehr ! ...
    Das war ein Fehler, ich meinte : 80.000km.
    MfG,
    GSband

  8. Registriert seit
    09.06.2011
    Beiträge
    220

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von okr Beitrag anzeigen
    Ich soll so zwischen 6.000 bis 8.000 draufzahlen, dann könnte ich eine neue vollausgestattete (wegen den blöden Paketen) bekommen.
    Was überlegst Du noch?! ...wenn ich richtig rechne dann bieten die Dir 10-12 tausend für Deine Alte! Ich mein ja nur "50.000 km, Bj 06": ein unglaubliches Angebot!

  9. Registriert seit
    06.05.2010
    Beiträge
    326

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von bornin67 Beitrag anzeigen
    Was überlegst Du noch?! ...wenn ich richtig rechne dann bieten die Dir 10-12 tausend für Deine Alte! Ich mein ja nur "50.000 km, Bj 06": ein unglaubliches Angebot!
    Hallo,
    das finde ich auch. Und wenn Du meinst, dass Du es Dir erlauben kannst, würde ich nicht überlegen.

    Nur eine kleine Anmerkung:
    In Livingno haben wir kürzlich beim morgendlichen Verabschieden einen netten GSA- Fahrer aus Unna kennen gelernt. Seine Adventure war mit Öhlins ausgestattet, Baujahr 2008 und hatte aktuell 160.000 km gelaufen.
    Demnach behaupte ich, dass technische Änderungen sicherlich günstiger wären und ein Wechsel doch eher darin begründet ist, etwas neues fahren zu wollen.
    Viel Spaß bei Deinen Überlegungen.
    LG
    Heiko

  10. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #20
    hat irgendwer mal geschaut, wann dieser thread eröffnet wurde?


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Biete Neue R1200GS Federbeine
    Von Mx1805 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.05.2011, 17:31
  2. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Neue Hinterradfelge R 1200 S inkl. neue Bereifung
    Von GS_Treiber im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 07:35
  3. Vorführer oder Neue
    Von motobill im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 05.08.2008, 20:51
  4. Neue Federbeine
    Von Highlandbiker im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.04.2007, 13:57
  5. Neue Reifen in H oder V?
    Von palmstrollo im Forum Reifen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 30.01.2007, 13:43