Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 32

Erfahrung mit Bordwerkzeug

Erstellt von twogoowtwodie, 21.11.2010, 13:47 Uhr · 31 Antworten · 6.161 Aufrufe

  1. Pouakai Gast

    Standard

    #11
    Also, ich hab es dieses Jahr auf Mallorca geschafft in 3 Tagen 0,75l Öl zu verbrauchen. Berg auf, Berg ab, 1 & 2 Gang, mit Sozia, Tankrucksack und Koffern. Und das waren keine 1000km.
    Nachher auf normaler Straße war wieder kein Ölverbrauch messbar.

  2. Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    174

    Standard Werkzeug ergänzen

    #12

  3. Registriert seit
    04.06.2010
    Beiträge
    772

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Pouakai Beitrag anzeigen
    Also, ich hab es dieses Jahr auf Mallorca geschafft in 3 Tagen 0,75l Öl zu verbrauchen.
    das ist aber auch nicht ganz normal, oder

  4. Registriert seit
    08.12.2009
    Beiträge
    192

    Standard

    #14
    der thread sollte eigentlich keine diskusion über den ölverbrauch anstacheln, aber gut.

    bzgl werkzeug suche ich eben ein paar handliche torx inkl zange oder gabelschlüssel oä, da mit auf der letzten ausfahrt die muttern der frontscheibe abhandengekommen sind (habe einen selbstgefertigten halter mit der xtrem-screen kombiniert) musste ich mir irgendwie behelfen, mit tschenmesser und dem zündschlüssel.
    will das mopped nicht zerlegen und auch keinen reifenwechsel machen, aber mal ne schraube nachziehe oä.

    Zitat Zitat von oschoeck Beitrag anzeigen
    schau mal bei bigrisk rein, die haben tolle Ergänzungen

    Grüsse Olli
    vielen dank für den tip, der werkzeugsatz da macht n vernünftigen eindruck!

  5. Pouakai Gast

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von scrubble Beitrag anzeigen
    das ist aber auch nicht ganz normal, oder
    Doch, die Honda CB750 meines Kumpels hat auch einen halben Liter verbraucht. Nach den 3 Tagen war wieder alles normal.

  6. Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    1.482

    Standard

    #16
    Hi,

    erstmal: das original Boardwerkzeug habe ich entsorgt

    Ich habe im Topcase immer einen Satz Torxschlüssel und eine Wasserpumpenzange.
    Den Hammer lasße ich Zuhause......bis jetzt noch

    LG Matti

  7. Baumbart Gast

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von oschoeck Beitrag anzeigen
    schau mal bei bigrisk rein, die haben tolle Ergänzungen

    Grüsse Olli
    die Sachen sind aber erheblich überteuert, gibt's in der Regel günstiger.
    Ein Multitool und ein paar Torxe reichen.

  8. Ojo Gast

    Standard handliches set mit torx-schraubendrehern

    #18
    Zitat Zitat von twogoowtwodie Beitrag anzeigen
    ...hat jemand von euch erfahrungen welches hier zu empfehle ist? ...für hilfreiche tipps und erfahrungen wäre ich dankbar!
    Hallo Wolle,

    ich nutze das ToolTube und habe darin u.a. das hier untergebracht: http://www.hazet.de/hazet-katalog/ar...4000896072583/

    Und wenn ich's nicht für meine eigene Maschine benötige, habe ich immer ein gutes Werkzeug aus heimischer Produktion dabei, mit dem ich im Bedarfsfall aushelfen kann. Hat ca. 17,- Euro gekostet. Ein baugleiches Teil mit Inbus- statt Torx-Einsätzen führe ich ebenfalls mit.

    Schöne Grüße von
    Ojo.

  9. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.606

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen
    weshalb Öl?

    Schluckt deine 12er soviel davon? Normalerweise ist bei den 12ern das Ölverbrauchthema durch. Zwischen den Intervallen wird nichts nachgefüllt. Auf 'normalen' Touren schon gar nicht.
    Ser's,

    meine Q braucht so gut wie kein Öl, aber wenn - und ich schaue bei jedem Tanken - mal ein Schlücklein fehlt, dann hab ich dieses mit und passt.

    liebe Grüße

    Wolfgang

  10. Registriert seit
    18.08.2007
    Beiträge
    574

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von twogoowtwodie Beitrag anzeigen
    ...ich bin am überlegen mir etwas werkzeug für unterwegs zuzulegen.
    da nunmal die 12er Q jede menge torx verbaut hat, habe ich an ein handliches set, mit torx-schraubendrehern oä gedacht.
    Ich habe eine sehr kurze kleine Knarre (gibts u.a. von Proxon, aber auch noch in "besser") mit Bitadapter, einem Rudel Torx- Inbus, Kreuzschlitz- und Schlitz-Bits dabei. Nebenebei natürlich auch noch die wichtigsten kleinen Nüsse. Das ist kaum größer als z.B. zwei Sets im Taschenmesserlook, aber sehr viel besser anwendbar und wesentlich umfangreicher.

    Gruß
    Berndt


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bordwerkzeug
    Von Quixote im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 23.03.2011, 22:50
  2. Bordwerkzeug
    Von GS_Frank im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 20.08.2010, 00:29
  3. Suche Bordwerkzeug GS
    Von TarnGS im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.05.2010, 11:35
  4. R 1200 GS Bordwerkzeug
    Von knusperknorps im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.06.2009, 07:34
  5. Suche Bordwerkzeug
    Von juenter im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.03.2009, 09:02