Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Erfahrung mit Power Commander 3/5 oder Performance Controller

Erstellt von GS-Franky, 18.01.2013, 20:02 Uhr · 21 Antworten · 7.999 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.09.2012
    Beiträge
    784

    Standard

    #11
    ich hab den vom Horst....115 PS und 122 Nm Auspuff Leo und gut is .

    Tipp ohne Abstimmung, ist das Ergebnis nur die Hälfte wert..und last Fachmänner dran. Habe schon oft von Möchtegern Einbauprofis gehört....da war nachher weniger Leistung da als vorher.

    Ich fahre zur Boxergarage...und gut is.

    Grüßle Gütsch

  2. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #12
    ..meine bleibt so wie sie ist.....reicht ja für die meisten.....

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.771

    Standard

    #13
    eigentlich brauch ich sowas nicht ....





    ... eigentlich ...

  4. el.brasil Gast

    Standard

    #14
    Bestell den PC am besten dort: micron Systems GmbH - Willkommen bei Micron Systems!
    Du kannst dort anrufen, deine Anbauteile angeben die Du verbaut hast (z.B. Zubehör-Schalldämpfer, etc.) und die programmieren Dir den PC nach Deinen Angaben. Einbauen - fertig.

    ...

  5. Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    309

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von GS-Franky Beitrag anzeigen
    Hallo Gemeinde,
    wer hat positive bzw. negative Erfahrung mit o. g. Tuning gemacht ?
    Hallo,

    erwägst Du das bei Deinem Mopped zu machen? Und was willst Du eigentlich erreichen?
    Mit so einem Teil alleine und per Plug and Play wirst Du keine wundersame Mehrleistung erzielen.
    Ein Freund von mir hat an seiner 12er DOHC einen PC5 mit Autotune-Modul. Durch die Anfettung in bestimmten Drehzahlbereichen läuft das Mopped deutlich geschmeidiger und Kurven kann man fast immer einen Gang höher fahren. Der Verbrauch steigt um ca 0,5L/100KM. In Verbindung mit anderen Tuningmaßnahmen läßt sich auch die Leistung steigern, wobei der DOHC-Motor schon serienmäßig gut ausgereizt ist.
    Aber wie gesagt: was möchtest Du?

    Gruß,

    Arne

  6. Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    81

    Standard

    #16
    Hallo,
    ich programmiere Steuergeräte und verbaue den Powercommander,
    anhand der Vielzahl der Maps die BMW im Laufe der Jahre auf den Markt gebracht hat, kannst Du ein Standardmap getrost vergessen.
    Ich habe mittlerweile 300 Steuergeräte programmiert und ca. 100 Powercommander abgestimmt und die Erfahrung gemacht, dass selbst bei immer gleichen Komponenten (SR Anlage) nie ein Standardmap für mich aussreichend funktioniert. Du bekommst zwar eine Mehrleistung hin und das fährt sich auch schön, aber du bist bei max 70% des Erreichbaren mit einer Individual Abstimmung.
    Das Autotune Modul erreicht zw. 80-90% des max. Möglichen, da es aber eine gewisse Rechnen und Messverzögerung hat, programmiert es das Abgas immer einen Tick zu spät. Sprich es müsste bei 2500U/min anfetten, tut dies aber erst bei 2750U/min. Dies führt zu einer wellenförmigen Abgaskurve die nie perfekt sein kann.

    Mittlerweile haben die Tüv Prüfer und die Polizisten vom Verkehrsdienst Listen auf denen steht, wo bei welchen Modellen Powercommander verbaut sind. Auszug aus dem Eintrag im Tüv Rechner: " R1200GS Manipulationsmodul "Powercommander" meisst unter der Sitzbank unter der Werkzeugablage zu finden, wird gern als Alarmanlage getarnt!" Somit kann es immer mal zu Ärger führen....

    Ausserdem hat die Steuergeräteprogrammierung keinen verbauten Zusatzkabebaum und es werden nur Serienteile modifiziert, die auf lange Lebensdauser ausgelegt sind.
    Die Lambdaregelung bleibt erhalten, kann aber im nicht AUK relevanten Bereich auf andere (fettere) Werte geschrieben werden. Somit besteht man eine AUK ohne weitere Schrauberei.
    Oder eine evtl. anstehende Strassenkontrolle mit Abgasmessung.

    Gruß
    Andreas

  7. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Fischkopf Beitrag anzeigen
    Ich würde zum Power Commander greifen, der Performance Controller ist nicht so flexibel. Ohne Abstimmung auf dem Prüfstand mit einem Erfahrenen Tuner würde ich das Geld aber Sparen.
    Beim MÜ Modell haben wir mit einer SR-Racing Komplettanlage 118PS Spitzenleistung erreicht aber der Druck von unten hat sich nicht wesentlich verbessert. Anders sah es beim DOHC Modell aus, da ist zwar von vorn herein mehr Druck untenrum aber mit der Abstimmung wurde es richtig gut, die Spitzenleistung des DOHC Motors konnte mit der Abstimmung nicht wesentlich erhöht werden.

    Insgesamt ein rel. hoher finanzieller Aufwand für ein paar Pferdchen mehr, bei meiner neuen habe ich bisher noch nix gemacht kommt aber vielleicht noch...
    die verbesserung der "spitzenleistung" ist ohnehin nicht so interessant. spannend ist die leistung beim beschleunigen aus dem unteren bereich. die "gedenksekunde" fällt komplett weg, das motorrad hängt absolut direkt am gas, die performance wird erheblich verbessert (mehrverbrauch max ein halber liter).

    LG

  8. Registriert seit
    19.06.2011
    Beiträge
    68

    Standard

    #18
    Einen PC 5 braucht man auch wenn ein Schaltautomat eingebaut wird

  9. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.771

    Standard

    #19
    es gibt auch quickshifter ohne PC5

    gibts zb auch mit PC3, RB1+3 und RB evo oder als eigenständiges system

  10. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    es gibt auch quickshifter ohne PC5

    gibts zb auch mit PC3, RB1+3 und RB evo oder als eigenständiges system
    prinzipiell richtig, aber wenn schon optimierung, dann das volle programm, sonst ist das wie füße waschen mit gummistiefeln...


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R 1200 GS Performance Controller !?
    Von Zwerg72 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.04.2012, 20:16
  2. Wer hat Erfahrung mit Powercommander oder Performance Controller von Wunderlich?
    Von Michel611 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.03.2011, 16:36
  3. Performance Controller
    Von g1200gs71 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 14.01.2011, 08:11
  4. Tuning durch Chip oder Power Commander?
    Von Mispel70 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.08.2010, 11:34
  5. Hat jemand so etwas verbaut oder Erfahrung damit? Performance controller + BLUE
    Von Frechbaer im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 21:02