Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 22 von 22

Erfahrung mit Power Commander 3/5 oder Performance Controller

Erstellt von GS-Franky, 18.01.2013, 20:02 Uhr · 21 Antworten · 8.008 Aufrufe

  1. el.brasil Gast

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von bmwmotorradmeister Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich programmiere Steuergeräte und verbaue den Powercommander,
    anhand der Vielzahl der Maps die BMW im Laufe der Jahre auf den Markt gebracht hat, kannst Du ein Standardmap getrost vergessen.
    Ich habe mittlerweile 300 Steuergeräte programmiert und ca. 100 Powercommander abgestimmt und die Erfahrung gemacht, dass selbst bei immer gleichen Komponenten (SR Anlage) nie ein Standardmap für mich aussreichend funktioniert. Du bekommst zwar eine Mehrleistung hin und das fährt sich auch schön, aber du bist bei max 70% des Erreichbaren mit einer Individual Abstimmung.
    Das Autotune Modul erreicht zw. 80-90% des max. Möglichen, da es aber eine gewisse Rechnen und Messverzögerung hat, programmiert es das Abgas immer einen Tick zu spät. Sprich es müsste bei 2500U/min anfetten, tut dies aber erst bei 2750U/min. Dies führt zu einer wellenförmigen Abgaskurve die nie perfekt sein kann.

    Mittlerweile haben die Tüv Prüfer und die Polizisten vom Verkehrsdienst Listen auf denen steht, wo bei welchen Modellen Powercommander verbaut sind. Auszug aus dem Eintrag im Tüv Rechner: " R1200GS Manipulationsmodul "Powercommander" meisst unter der Sitzbank unter der Werkzeugablage zu finden, wird gern als Alarmanlage getarnt!" Somit kann es immer mal zu Ärger führen....

    Ausserdem hat die Steuergeräteprogrammierung keinen verbauten Zusatzkabebaum und es werden nur Serienteile modifiziert, die auf lange Lebensdauser ausgelegt sind.
    Die Lambdaregelung bleibt erhalten, kann aber im nicht AUK relevanten Bereich auf andere (fettere) Werte geschrieben werden. Somit besteht man eine AUK ohne weitere Schrauberei.
    Oder eine evtl. anstehende Strassenkontrolle mit Abgasmessung.

    Gruß
    Andreas
    schade... Herborn ist ziemlich weit weg von Bäd S....

  2. Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    81

    Standard

    #22
    Wo ein Wille ist ist auch ein Weg.
    Spediton deutschlandweit 199€
    Für den Rückweg: Anreise mit dem Zug, wir holen dich vom Bahnhof ab und zurück kannst Du die gesteigerte Performance direkt testen...
    Gruß
    Andreas


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. R 1200 GS Performance Controller !?
    Von Zwerg72 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.04.2012, 20:16
  2. Wer hat Erfahrung mit Powercommander oder Performance Controller von Wunderlich?
    Von Michel611 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.03.2011, 16:36
  3. Performance Controller
    Von g1200gs71 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 14.01.2011, 08:11
  4. Tuning durch Chip oder Power Commander?
    Von Mispel70 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.08.2010, 11:34
  5. Hat jemand so etwas verbaut oder Erfahrung damit? Performance controller + BLUE
    Von Frechbaer im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 21:02