Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Erfahrungen 2010er GS abstimmen?

Erstellt von Fischkopf, 23.06.2010, 08:49 Uhr · 24 Antworten · 3.099 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard Erfahrungen 2010er GS abstimmen?

    #1
    Moin zusammen,

    hat schon mal einer seine neue 10er GS mit Power Commander oder Rapid Bike abstimmen lassen? Mich tät mal interessieren was so möglich wäre (mal abgesehen von weitreichenden Umbauten)...

    Gruß

  2. Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    1.543

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von Fischkopf Beitrag anzeigen
    Moin zusammen,

    hat schon mal einer seine neue 10er GS mit Power Commander oder Rapid Bike abstimmen lassen? Mich tät mal interessieren was so möglich wäre (mal abgesehen von weitreichenden Umbauten)...

    Gruß
    Niemand was? Würde mich auch sehr interessieren


    Beste Grüße
    Guy

    Gesendet von meinem GT-I9100G mit Tapatalk 2

  3. Registriert seit
    19.06.2011
    Beiträge
    68

    Reden

    #3
    Ich habe den PC gebraucht da ich einen Schaltautomaten haben wollte ,wenn er

    gut abgestimmt ist kennst Du Deine GS nicht wieder,hängt spritzig am

    Gas und das Loch bei mittlerer Drehzahl ist auch ganz verschwunden

    Nachteil: ca halber Liter Sprit mehrverbrauch aber sonst absolut Spitze

    Eingebaut hat ihn :




    MB Bike Performance - Martin Bauer
    2492 Eggendorf
    Inselweg 2
    Österreich

    Tel : +43 2622 73260
    Fax: +43 2622 73261
    office@bikeperformance.at


    LG

    Wolfram

  4. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #4
    Leistungsdiagramm vorher / nachher mit Lambda

  5. Registriert seit
    19.03.2010
    Beiträge
    581

    Standard

    #5
    Hallo allerseits,

    ich fahre selbst keine DOHC-GS. Aber alles was ich über das Tuning per Abstimmung gelesen habe (und per Diagramm gesehen habe) sagt aus, dass dem DOHC-Motor nicht so ohne weiteres mehr Leistung abzuringen ist. Auch nen anderer Auspuff soll nix bringen (was bei den vorherigen Motoren noch anders war). Evtl. verbessert sich die Gasannahme usw., aber mehr wohl nicht.
    Lest euch auch hier mal ein: www.boxer-speed-forum.de
    Allerdings gehen da die Meinungen auch leicht auseinander.

    Gruß

    Martin

  6. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #6
    DOHC

    Wenn man einen PowerComander (III, V) oder ein RapidBike verbaut und Zylinderselektiv abstimmt, kommen alleine durch diese Maßnahme nur rund 3-5 PS über den gesamten Drehzahlbereich (also Serie z.B. bei 4.000 u/min 55 PS, abgestimmt 58 PS) und max. 5 Nm an Zuwachs heraus. Etwas, was man nicht wirklich merkt.

  7. Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    309

    Standard

    #7
    Hallo,
    habe meine 12er/Bj. 10 mit PC 5 bestückt; Auspuff Serie, Filter: K&N.
    Nach Abstimmung auf dem Prüfstand drückte der Motor max. 114 PS und 116 Nm. Schon mit dem Standardmapping war ein Unterschied im Laufverhalten zu merken, abgestimmt wurde der Motor geradezu geschmeidig und ruckelfrei, lässt sich immer einen Gang höher durch die Kurven fahren. Der Mehrverbrauch liegt durch das Anfetten des Gemischs bei ca. 0,5L/100KM.
    Ohne weitere Maßnahmen ist eine weitere Leistungssteigerung kaum möglich, wenn Du auf bessere Gasannahme und komfortableres Fahren aus bist, kann ich die Lösung empfehlen.
    Gruß,
    Arne

  8. Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    1.543

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von lupus Beitrag anzeigen
    Hallo,
    habe meine 12er/Bj. 10 mit PC 5 bestückt; Auspuff Serie, Filter: K&N.
    Nach Abstimmung auf dem Prüfstand drückte der Motor max. 114 PS und 116 Nm. Schon mit dem Standardmapping war ein Unterschied im Laufverhalten zu merken, abgestimmt wurde der Motor geradezu geschmeidig und ruckelfrei, lässt sich immer einen Gang höher durch die Kurven fahren. Der Mehrverbrauch liegt durch das Anfetten des Gemischs bei ca. 0,5L/100KM.
    Ohne weitere Maßnahmen ist eine weitere Leistungssteigerung kaum möglich, wenn Du auf bessere Gasannahme und komfortableres Fahren aus bist, kann ich die Lösung empfehlen.
    Gruß,
    Arne
    Ist das schon die DOHC gewesen?

    Danke

  9. Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    309

    Standard

    #9
    ....yepp - DOHC!
    Gruß,
    Arne

  10. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #10
    Hi
    Der mögliche Leistungsunterschied zwischen "ganz mager" und "so fett wie möglich" liegt bei max 8%.
    Folglich kann man jeden Punkt der originalen Diagramme mit max 8% beaufschlagen und weiss was an diesem Punkt möglich wäre. Das setzt allerdings voraus, dass die Originalkurve mit "magerstmöglich" gefahren wird. Nachdem dies garantiert nicht so ist, kann man bereits die 8% als "technische Phantasie" bezeichnen.
    Der Verbrauchsunterschied liegt bei 6,5% Minderverbrauch bei "ganz mager" und 15% Mehrverbrauch bei "ganz fett". Natürlich auch bei jedem Punkt der Kurve. Fettet das Gemisch aufgrund von permanenten Beschleunigungsorgien ohnehin dauernd an (im Originalzustand!!), wird der Mehrverbrauch relativ moderat sein weil ja ohnehin "fett" gefahren wird.
    Das hat nix mit Wunderkästchen zu tun, sondern mit Physik und der Thermodynamik eines Verbrennungsmotors.
    http://www.powerboxer.de/theorie-tec...rch-mehr-sprit
    gerd


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Abstimmen für MEHRSI
    Von Tom61 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.11.2011, 17:15
  2. Corbin Sitzbank für 2010er GSA - Wer hat Erfahrungen
    Von blntaucher im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.03.2011, 22:06
  3. Legos 4 in 2010er GS?
    Von oelman01 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 25.03.2011, 08:22
  4. Umbauten 2010er GS
    Von andys im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 08:35