Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27

Erfahrungen mit Jungbluth Sizbank ?

Erstellt von opa enduro rider, 03.06.2007, 22:30 Uhr · 26 Antworten · 4.682 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    382

    Unglücklich Radfahrerhose

    #21
    Hallo Andreas,

    also das mit der Radfahrerhose habe ich schon ein paar mal gelesen und habe es auf Grund dessen auch mal ausprobiert. Aber ich finde das geht überhaupt nicht. Auf dem Rad ok, da habe ich ja nur die Radlerhose an. Aber unter den Motorradklamotten, wo ich auch schon prinzipiell Funktionsunterwäsche trage, auch noch so ne Radlerhose. Und das vielleicht noch bei Temperaturen an die 30Grad. Und unterm Lederkombi geht das ja wohl gar nicht. Nee, danke, beim besten Willen nicht. Da läufste rum wie ein Kleinkind mit Pempas oder als hätteste in die Hose gekackt.

    Also ich denke schon, dass sich mit einer anderen Sitzbank viel machen lässt und das das mit Sicherheit viel angenehmer ist als so ne Hose. Aber wie schon gesagt jeder Arsch fühlt anders und jeder muß für sich rausfinden was ihm behagt. Einfach ist das allerdings nicht.

    Grüße
    Scrat

  2. Registriert seit
    18.06.2007
    Beiträge
    36

    Standard Sitzbank R 1200 GS

    #22
    Hallo,

    ich habe nun mal beide Sitzbänke ausgiebig getestet. Eine von Wunderlich und eine von Touratech (Kahedo). Und zwar benötige ich die niederige verstellbare Sitzbank. Die Originalbank von BMW ist was fürn A....h.

    Also, von der Sitzbank Kahedo habe ich mir sehr viel versprochen da ich die
    ältere Bank für die R 1100 RT kannte (damals von Wundermilch) vertrieben.
    Die Sitzbank wurde aber verändert und hat einen Bezugsstoff der besonders
    für Textilklamotten gut sein soll (rutschfest??).
    Kurz gesagt, nach längere Probefahrt von Aachen durch die Eifel bin ich enttäuscht von der Sitzbank. Man (ich) rutsche beim Bremsen nach vorne
    und klemme meine Nachkommen ein, und das Sitzgefühl ist nicht viel besser als beim BMW-Sitz. Fazit : Für mich nicht geeignet.

    Nächster Test bei Wunderlich in Sinzig. Leute sind sehr freundlich, Testbank
    ist bereit. Die Bänke werden nun von einer französischen Firma gefertigt.
    Natürlich sind keine auf Lager, Lieferprobleme!
    Der Sitz ist härter als der Originalsitz und auch härter als der TT-Sitz.
    Kein Rutschen, angenehme Sitzposition, wesentliche Verbesserung gegenüber BMW. Ist eine Alternative.
    Ich werde aber trotzdem noch einen weiteren Sitz testen und zwar von
    BD. Ich bin mal gespannt ob die Story noch ein gutes Ende findet.
    Ich melde mich wieder.

    Gruße aus dem schönen Kleve

    herbie

  3. Registriert seit
    29.04.2007
    Beiträge
    28

    Standard

    #23
    Habe nun eine BD-Sitzbank (nur Fahrersitz), hat gekostet 319,33 € plus 12,61 € Versand......dazu kommt eine gebrauchte Sitzschale für die ich 180,-€ bezahlt habe.
    Summa summarum habe ich für den Fahrersitz mit GEL-Einlage und etwas härterer Polsterung, sieht auch sehr schon aus, kann hier seeeehr gut sitzen 512,-€ bezahlt.
    Der Sitz passt auf Anhieb, ich fühle mich pudelwohl.
    Leider plane ich meine R1200GS ADV wieder zu verkaufen, ich bin im Goldwing-Fieber so werde ich früher oder später den Sitz wieder abgeben.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 100b0523-1.jpg  

  4. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #24
    Fuer das Geld haettest Du ein wunderbares Wilbers Federbein bekommen. Sieht gut aus aber tut mir leid, mir fehlt es da an Verstaendnis.

  5. Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    118

    Standard Sitzbank

    #25
    Hallo Opa,

    habe auch schon etliche Sitzbänke auf meiner GS ausprobiert und war immer unzufrieden: TT Komfort + TT Komfort High End atmungsaktiv sind meiner Meinung nach nich so toll, um das mal vorsichtig auszudrücken.. Bin zwar totaler Fan von Touratech, bei den Sitzbänken aber die totale Enttäuschung. Man sitzt regelrecht in einer Mulde und hat keine Möglichkeit, sich nach vorn oder hinten zu bewegen, weil man immer wieder zurückrutscht oder einem sonst was eingeklemmt wird (passierte bei mir zumindest). Dazu kommt, dass die atmungsaktive viel zu hart gepolstert ist und überhaupt nicht nachgibt - wie ein komprimierter Strohballen.
    Die Adv. Sitzbank von TT finde ich ebenfalls nicht durchweg gut, die Qualität der Polsterung ist meiner Meinung nach zwar in Ordnung und man kann sich auch schön bewegen, nach vorne hin wird sie für meinen Hintern aber viel zu schmal. Vielleicht, wenn man viel im Stehen fährt, tu ich aber nicht

    Bin auf Empfehlung vom BMW-Händler zu einem Sattler ....www.dermobilepolsterer.de... und jetzt absolut zufrieden. Er hat mir die originale Sitzbank genau nach Wunsch umgepolstert, nicht ansteigend, ausreichend straff gepolstert, trotzdem sehr komfortabel. Das Ganze hat mich nur € 90.- gekostet.
    Kann den Mann zu 100% empfehlen!

    Gruß,

    Timo

  6. Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    382

    Standard

    #26
    Hallo Peter,

    Fuer das Geld haettest Du ein wunderbares Wilbers Federbein bekommen. Sieht gut aus aber tut mir leid, mir fehlt es da an Verstaendnis.
    ähm der Vergleich hinkt natürlich etwas. Erstens hast Du dann erst ein Wilbers und dann noch eins, was noch nicht mal komplett ausgestattet ist. Zweitens sitzt es sich auf so einem Wilbers beschissen.

    Aber 512,00€ nur für den Fahrersitz ist natürlich schon stramm. Da habe ich für beide Bänke weniger bezahlt. Allerdings habe ich dafür meine alte Bank auch abgegeben.
    Abgesehen davon, eine Sitzbank von Corbin kostet noch ne Ecke mehr.

    Noch eins Peter, es gibt sicherlich auch eine Reihe von Leuten denen jegliches Verständnis dafür fehlt, dass einer überhaupt sein Geld für eine 12er GS ausgibt. Also jedem das seine, Hauptsache man hat Spaß dran.

    Grüße
    Scrat

  7. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #27
    Ich moechte auf keinem Fall irgend jemanden den Spass an seinem Sitz verderben. Ist ja auch ein Individualisierungsfrage.

    Hab nur den Verdach, dass die meisten eigentlich den besseren Fahrkomfort mit einem Wilbers oder WP bekommen wuerden, anstatt mit einen teuer bezahltem Stueck Schaumstoff.


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Jungbluth Sitzbank - Erfahrungen
    Von Bigfarm007 im Forum Zubehör
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.10.2010, 12:16
  2. Jungbluth Sitz
    Von Q12-peter im Forum Zubehör
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.03.2010, 23:30
  3. Höhere Sizbank für 1150 GS gesucht
    Von touband im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.05.2008, 14:32
  4. Jungbluth Sitzbank GS11/3 Erfahrungen
    Von billy im Forum Zubehör
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.02.2007, 15:09
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.05.2006, 16:11