Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 40

Erfahrungen mit WESA?

Erstellt von superhorsti, 19.03.2010, 00:19 Uhr · 39 Antworten · 11.522 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.532

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von rahnerklaus Beitrag anzeigen
    ...bei gleicher Kurvengeschwindigkeit auf Grund des niedrigeren Schwerpunktes eine grössere Schräglage inkauf nehmen muß....
    Na genau umgekehrt. Je niedriger der Schwerpunkt, desto weniger Schräglage ist bei gleicher Kurvengeschwindigkeit notwendig.

  2. Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    255

    Lächeln

    #22
    Zitat Zitat von Hansemann Beitrag anzeigen
    Na genau umgekehrt. Je niedriger der Schwerpunkt, desto weniger Schräglage ist bei gleicher Kurvengeschwindigkeit notwendig.
    Lieber Hansemann,setzen...Note 6!Haste mal in Physik nicht aufgepaßt oder mußtest Du grade Kreide holen?......da war doch vor Jahren mal was mit dem Traktor,erinnerst Du dich? Nimms nicht krumm,kann jedem passieren,will Dich nicht kränken-nimms mit Humor!Gruß Klaus

  3. Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    255

    Standard

    #23
    Falls es noch jemand interessiert:habe mitlerweilen 4000KM mit dem WESA gefahren und für mich die richtige Einstellung gefunden.Kann diesen Umbau nur empfehlen,fühlt sich an wie ein neues Motorrad!Nur die "Hinterherfahrer"sind not amused.....

  4. Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    255

    Standard

    #24
    Hallo Freunde,wie sind denn nun eure Erfahrungen mit WESA,müßten inzwischen ja einige damit unterwegs sein!

  5. Registriert seit
    08.06.2006
    Beiträge
    70

    Standard

    #25
    Hallo,
    ich hatte vor einigen Tagen Gelegenheit, im Rahmen der Inspektion meines W-Fahrwerks, ein Gespräch mit einem Wilbers-Monteur zum Thema Tieferlegung zu führen. Bei der 35er tieferlegung kann der Seitenständer bei Bedarf auch von Wilbers gekürzt werden. Bei der 60er gibt es dann b.B. einen neuen Hauptständer von BMW und der Seitenständer muss auf jeden Fall gekürzt werden. Übrigens macht Wilbers damit Reklame, dass man GS und ADV mit WESA in Nordhorn probefahren kann.
    Gruss
    Sarotti

  6. Registriert seit
    06.02.2008
    Beiträge
    288

    Standard

    #26
    Hallo,

    ich bin mit WESA sehr zufrieden obwohl ich auch Ärger hatte, siehe hier:

    http://www.gs-forum.eu/showthread.ph...433#post545433

    Ich habe mir WESA gegönnt weil ich sehr viel zu zweit und mit Gepäck fahre, mir war ESA zu weich, die GS setzte ausserdem zu schnell auf.

    Das ist jetzt um ein vielfaches besser vor allem das Ansprechverhalten.
    Ich fahre jetzt alleine ausschliesslich im Modus 1 Person und wechsle zwischen Comfort und Normal. Vorher fuhr ich immer im Modus mit Gepäck oder zwei Personen.
    Zu zweit fahre ich nun im Modus eine Person mit Gepäck.

    Bei einem Wochenendausflug zu zweit (ohne Gepäckrolle, nur Koffer) Modus zwei Personen und nur Comfort oder Normal.
    Test mit vollem Gepäck steht noch aus.

  7. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.532

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Hansemann Beitrag anzeigen
    Na genau umgekehrt. Je niedriger der Schwerpunkt, desto weniger Schräglage ist bei gleicher Kurvengeschwindigkeit notwendig.
    Das nehme ich zurück! Da hatte ich Unrecht! Je tiefer der Schwerpunkt (oder je breiter die Reifen) umso mehr Schräglage ist notwendig.

    Gut erklärt ist es da und da

    Also Asche auf mein Haupt...

  8. Registriert seit
    18.04.2014
    Beiträge
    149

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von J.R. Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ...
    Ich habe mir WESA gegönnt weil ich sehr viel zu zweit und mit Gepäck fahre, mir war ESA zu weich, die GS setzte ausserdem zu schnell auf....

    ....
    Ich bemängele eher das doch recht harte Fahrwerk bei ESA wenn man nur alleine ohne Gepäck fährt und nicht 100kg+ wiegt. Geht das WESA auch weicher als ESA einzustellen?

    LG

  9. Registriert seit
    06.02.2008
    Beiträge
    288

    Standard

    #29
    du kannst Dir das so bestellen wie Du möchtest

  10. Registriert seit
    15.09.2011
    Beiträge
    2.225

    Standard

    #30
    Hallo Klaus,

    das wäre dann bei der Bestellung zu sagen, dass Du eher auf Comfort stehst, dann wird das WESA so gemacht
    d.h. du gibst genau an, wie schwer du bist (inkl. Motorradbekleidung und Helm), ob Du oft alleine fährst, wie oft mit Gebäck,


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wilbers für ESA (WESA)
    Von Bluebuck im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 10.01.2016, 14:58
  2. Wesa oder was?
    Von Guy Incognito im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.05.2012, 16:14
  3. WESA an GS Bj. 2009
    Von MaverikX im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 27.03.2012, 11:14
  4. Erfahrungen mit WESA bei 2011er GS
    Von Igi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.07.2011, 17:09
  5. Erfahrungen mit Wesa?
    Von sarotti im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 09.05.2011, 13:21