Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 33

Erfahrungen mit Wesa?

Erstellt von sarotti, 23.04.2011, 11:00 Uhr · 32 Antworten · 5.029 Aufrufe

  1. Rex
    Registriert seit
    21.01.2010
    Beiträge
    545

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Christian RA40XT Beitrag anzeigen
    Die TB hat auch schwarz lackierte Zylinderlaufbuchsen
    oha das hatte ich vergessen iss klar murrat

  2. Registriert seit
    18.08.2007
    Beiträge
    574

    Standard

    #12
    Oh, ich seh schon, da sprechen die Fachleute . Ich weiß durchaus, was eine TB ist - deswegen habe ich ja geschrieben, das m.W. auch die 2010er 1200GS keine WESA-ABE hat. Dann schau doch mal in Deine ABE rein, ob die komplette Typbezeichnung wirklich drin steht (R12 reicht nicht). WESA für diesen TYP 1200 GS hat keine ABE, nur die Typen mit normalen Dämpfern! Von Wilbers bestätigt, die TB - Typbezeichnung wäre noch zu neu, deswegen das Gutachten - ich habe sogar die Gutachtennr. gepostet. Ich könnte hier auch noch die TÜV-Abnahme einstellen (die übrigens knapp über 100€ ohne die Eintragungen der Zulassungsstelle kostet - März 2011), aber warum? Hier gibts ja Schlaumeier, die wg ihrer Kawa-Carbonteile genau Bescheid wissen.
    Was Wilbers also auch meinem Freundlichen gegenüber bestätigt, der TÜV als Einzelabnahme abnimmt, was dann in die Papiere eingetragen wird ist alles nicht wahr - er hat ne ABE (und die Erde ist ne Scheibe )

    Ich bin zwar auch überzeugt davon, dass die meisten Prüfer mit der alten ABE aus dem Vorjahr ( die habe ich noch für mein altes Federbein der 2009er ) nichts merken würden, aber das hat nichts mit der Gültigkeit zu tun.

    Nachtrag: Aber vielleicht war bei Wilbers auch auch das Baujahr nicht bekannt und sie haben deswegen die ABE für die Modelle bis 2009 mitgeschickt - vielleicht doch mal den Typ im Detail in der ABE nachsehen? Bei meinem ESA-Federbein war es offensichtlich, das war noch unbenutzt, als es zu Wilbers zum Umbau ging.

    Gruß
    Berndt

  3. Freiburger Gast

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Presi7XL Beitrag anzeigen
    Oh, ich seh schon, da sprechen die Fachleute
    Tja, ich bin auch schon seit ein paar Beiträgen mächtig beeindruckt. Für die ADV Jahrgang 2011 (10/2010) gabs jedenfalls vor 2 Wochen noch keine ABE fürs WESA. Soll aber anscheinend bald kommen...

    Gruß, Freiburger

  4. Registriert seit
    21.04.2009
    Beiträge
    222

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Christian RA40XT Beitrag anzeigen
    Meine ADV bekommt am Montag WESA eingebaut. Bin mal sehr auf den Unterschied gespannt.
    Ich werde berichten.....
    Und?????
    Warte schon gespannt auf deinen Bericht.

  5. Registriert seit
    18.05.2009
    Beiträge
    612

    Standard

    #15
    also man bekommt eine ABE für 2010 mit und die reicht

    ohne zusätzlichen einträge ein mal für vorne und hinten

    siehe scan:

    also alles klar jetzt und macht denn jungen nicht bange hier.


    gruss bolle

    so jetzt besser 4 zeile von unten lesen
    ps:
    bedenke das ist nur ein ausschnitt

    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken scan-1.jpg  

  6. Freiburger Gast

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Bolle1188 Beitrag anzeigen
    siehe scan:

    also alles klar jetzt und macht denn jungen nicht bange hier.


    gruss bolle

    Sorry, aber bei der Auflösung ist leider gar nichts klar...

  7. Freiburger Gast

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Bolle1188 Beitrag anzeigen
    also man bekommt eine ABE für 2010 mit und die reicht

    ohne zusätzlichen einträge ein mal für vorne und hinten

    siehe scan:

    also alles klar jetzt und macht denn jungen nicht bange hier.


    gruss bolle

    so jetzt besser 4 zeile von unten lesen
    ps:
    bedenke das ist nur ein ausschnitt

    Jo, jetzt. Bleibt die Frage warum mir mein Händler noch vor 2 Wochen noch erzählt hat, dass es für noch keine ABE gibt. Werde mal nachhaken, sind sowieso gerade am umbauen :-)

    Gruß

  8. Rex
    Registriert seit
    21.01.2010
    Beiträge
    545

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Presi7XL Beitrag anzeigen
    Oh, ich seh schon, da sprechen die Fachleute . Ich weiß durchaus, was eine TB ist - deswegen habe ich ja geschrieben, das m.W. auch die 2010er 1200GS keine WESA-ABE hat. Dann schau doch mal in Deine ABE rein, ob die komplette Typbezeichnung wirklich drin steht (R12 reicht nicht). WESA für diesen TYP 1200 GS hat keine ABE, nur die Typen mit normalen Dämpfern! Von Wilbers bestätigt, die TB - Typbezeichnung wäre noch zu neu, deswegen das Gutachten - ich habe sogar die Gutachtennr. gepostet. Ich könnte hier auch noch die TÜV-Abnahme einstellen (die übrigens knapp über 100€ ohne die Eintragungen der Zulassungsstelle kostet - März 2011), aber warum? Hier gibts ja Schlaumeier, die wg ihrer Kawa-Carbonteile genau Bescheid wissen.
    Was Wilbers also auch meinem Freundlichen gegenüber bestätigt, der TÜV als Einzelabnahme abnimmt, was dann in die Papiere eingetragen wird ist alles nicht wahr - er hat ne ABE (und die Erde ist ne Scheibe )

    Ich bin zwar auch überzeugt davon, dass die meisten Prüfer mit der alten ABE aus dem Vorjahr ( die habe ich noch für mein altes Federbein der 2009er ) nichts merken würden, aber das hat nichts mit der Gültigkeit zu tun.

    Nachtrag: Aber vielleicht war bei Wilbers auch auch das Baujahr nicht bekannt und sie haben deswegen die ABE für die Modelle bis 2009 mitgeschickt - vielleicht doch mal den Typ im Detail in der ABE nachsehen? Bei meinem ESA-Federbein war es offensichtlich, das war noch unbenutzt, als es zu Wilbers zum Umbau ging.

    Gruß
    Berndt
    oha ein schlaumeier bin ich also,--du klassenclownich habe schon mehr umbauten gemacht als du in deinem leben gesehen hast,das ist aber ein anderes thema..(geh auf meine seite)..möchte nur anmerken das du bevor du leute im www beleidigst dir besseres hintergrundwissen besorgen solltest

    (-----schein teil 1----e*2002/24*0199 das ist die EG Typ Genehmigung---)

    und nicht wie die ganze zeit hier gerüchte in die welt setzt die firmen in ein schlechtes licht stellenaktuell gibt es die ABE und was du vielleicht erlebt hast ist ein anderes thema zwar ärgerlich aber mit sicherheit hätte der anbieter das gelöst wenn du dich vernünftig an ihn gewendet hättest (wald rein und raus)

    nu iss alles gut
    lg frank

    ps: eine frage an die TB fahrer steht im schein bei euch wirklich der anhang TB oder ist die nummer eine andere das wäre sehr aufwendig für bmw????weil leistung fahrwerk etc ist standard nur die farbe und sitzt sind anders....ist also als bspl: wie beim auto kein m3 oder gt3 die haben andere typ zulassung bzw ergänzungen...?!

  9. Freiburger Gast

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Rex Beitrag anzeigen
    (-----schein teil 1----e*2002/24*0199 das ist die EG Typ Genehmigung---)
    Du könntest mal etwas leiser brüllen, das würde den Ton hier im Fred etwas entspannen.
    In meinem Schein steht die e1*2002/24*0199*09 und diese ist in der ABE von Bolle1188 nicht aufgeführt. Du bist wieder dran...

    Gruß

  10. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von MaverikX Beitrag anzeigen
    Und?????
    Warte schon gespannt auf deinen Bericht.
    Saugeil kann ich nur sagen

    Das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht. Die ganze Fuhre liegt viel satter auf der Straße. Besonders bei langgezogen schnellen Kurven fällt der Unterschied extrem auf. Ist alles viel Straffer....

    Sehr geil.....


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wilbers für ESA (WESA)
    Von Bluebuck im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 10.01.2016, 14:58
  2. Erfahrungen mit WESA?
    Von superhorsti im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 11.12.2015, 15:41
  3. Wesa oder was?
    Von Guy Incognito im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.05.2012, 16:14
  4. WESA an GS Bj. 2009
    Von MaverikX im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 27.03.2012, 11:14
  5. Erfahrungen mit WESA bei 2011er GS
    Von Igi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.07.2011, 17:09