Hallo Gemeinde,

gibt es hier stolze Nachrüster eines BigBore Kits für die 1200GS?
Wie sieht es mit der Langlebigkeit eines aufgebohrten 1200er Motors aus? Gibt es da Erfahrungswerte? Sind dann trotzdem ohne Probleme 100.000km+ drin?
Der angepriesene Drehmomentverlauf diverser Tuner von 135-140NM bei homogenem Verlauf ist ja ne Ansage. Ist diese Steigerung deutlich spürbar? Wie verhält sich der Motor sonst? Sind Probleme bekannt, wie erhöhter Verschleiß, zu schwaches Getriebe / HAG?
Ich möcht keine halbweisheiten lesen, oder andere persönliche Meinungen von denen die damit noch nie in Berührung waren. Bitte nur Leute mit "echten" erFAHRungen.
Bin ja wirklich schwer am grübeln bei meiner ADV den Brennraum aufbohren zu lassen.

Grüße in die Runde aus XinXiang, Henan Provicne.
Tom