Hallo zusammen,

endlich mal ein Thread über Federbeine ....

Meine Frage ist recht speziell. Kann mir jemand Empfehlungen für die Auslegung der Federraten für WP-Federelemente geben bzw. berichten was er/sie drin hat und inwieweit das zufriedenstellend ist?

Ich brauche was, was für die volle (Über-) Ladung auf schlechten osteuropäischen Straßen taugt und dennoch auch im Solobetrieb ohne Gepäck noch erträglich ist. Geplant sind die voll einstellbaren Federbeine, hinten mit hydr. Federvorspannung.

Danke und Gruß
Bert