Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Es blühen nicht nur die Blumen

Erstellt von Boxer Ralf, 04.06.2010, 22:27 Uhr · 28 Antworten · 4.243 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    305

    Standard

    #21
    Jetzt lasst aber mal die Kirche im Dorf.

    Die 12er ist ein absolut geiles Moped ... da gibt es garnix zu reden.
    Ganz klar gibt es das eine oder andere was auch in Bezug auf die Qualität nicht 100% ist, aber das gibt es bei anderen Herstellern auch.
    Und ja ... sie ist schweineteuer, aber wenn man ehrlich ist muss man zugeben dass man auch ne ganze Menge dafür bekommt. Ergonomie, Detaillösungen, ein super Fahrwerk, nen Bullenmotor usw. usw.
    Es kommt nicht von ungefähr dass (zumindest bei und in Bayern) die GSen dermaßen verbreitet sind, so dass sie entweder gleich rudelweise auftreten, oder in nahezu jeder Gruppe die man sieht, eine oder mehrere dabei sind.
    Auch meine 12er hatte das eine oder andere Leiden, welches aber vom Händler beseitigt wurde. Einiges davon ist sicher vermeidbar wenn der Hersteller nicht auf den letzten Cent schauen würde

    Man darf bitte auch nicht vergessen dass speziell in einem Forum sehr viele schreiben wenn sie ein Problem oder eine Frage haben und so kann leicht der Eindruck entstehen dass die ganze Karre Schrott ist. Die wenigsten schreiben so detailliert was am Gerät alles super ist und welche schönen Erlebnisse sie gehabt haben. Das Mitteilungsbedürfnis bei schlechten Erfahrungen ist da wohl naturgemäß etwas grösser.

    Ich für meinen Teil hatte noch nie so eine geile Fuhre wie die GSA und ich bin mir ganz sicher dass die nächste auch wieder eine sein wird.

    Beste Grüße
    Walter

  2. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #22
    Das kommt bei Magnesium gelegentlich vor, ein kleinster Haarriss reicht, auch bei der 1150.

  3. Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    762

    Standard

    #23
    mein er hat mal zu mir gesagt, Foren wären wie vernetzte Krankenhäuser, da wird auch immer nur über Krankheiten gesprochen.

    Ich fand den Spruch witzig

    Gruß
    Erfried

  4. Registriert seit
    13.03.2009
    Beiträge
    1.359

    Blinzeln

    #24
    Zitat Zitat von kälbchentreiber Beitrag anzeigen
    mein er hat mal zu mir gesagt, Foren wären wie vernetzte Krankenhäuser, da wird auch immer nur über Krankheiten gesprochen.

    Ich fand den Spruch witzig
    Da hat der absolut recht. Ich weiß nicht wieviele User hier unterwegs sind, aber kaum haben zwei den gleichen Mangel ist gleich von "erheblichen Qualitätsproblemen" die Rede...
    Das hier ins Forum zu stellen und sich darüber aufzuregen ist absolut ok! Da kann man Dampf ablassen und evtl. hat jemand das gleiche Problem gehabt (sehr wahrscheinlich bei den Stückzahlen der GS) und kann von der Lösung,etc. berichten.
    Von einem echten Qualitätsmangel würde ich aber erst sprechen (und an meiner Q mal nachsehen) wenn hier mind. zehn Leute davon betroffen sind.
    So geschehen im Garmin Zumo Forum, wo ca. 50% der User nach dem letzten Firmwareupdate über shutdown-Probleme klagen.

    Ach ja, bei mir sabbert jetzt bei 40 TKm das HAG - wurde hier auch von anderen schon mal gepostet. Ich empfehle daher ALLEN das Ding noch während der Garantie tauschen zu lassen , es könnte undicht werden - .

  5. K-D
    Registriert seit
    10.08.2008
    Beiträge
    289

    Lächeln

    #25
    Hallo,
    das der von den Foren nicht begeistert ist kann ich mit denken.
    Es geht auch nicht darum die GS oder BMW schlecht zu reden. Allerdings sollte man ab und zu die berühmte BMW-Brille absetzen. Das Forum war und ist für viele User hilfreich. Lässt man die Ausreißer(Defekte,Schäden) nach oben und nach unter außen vor,zeigt sich wovon die Masse betroffen ist. Allein beim Thema "Rückruf" war bestimmt jeder BMW-Fahrer betroffen. Würde BMW sich bei diesem Thema so verhalten wie es der Gesetzgeber vorgibt,wäre dieses Forum ein "Ehemaligen-Treffen".
    Die GS ist ein klasse Motorrad und die Verkaufszahlen scheinen es zu bestätigen. Wahrscheinlich,wie schon mehrfach geschrieben,aus Mangel an Alternativen. Mal schauen wie sich die Yamaha entwickelt.

  6. LGW Gast

    Standard

    #26
    Ich weiß nicht wieviele User hier unterwegs sind, aber kaum haben zwei den gleichen Mangel ist gleich von "erheblichen Qualitätsproblemen" die Rede...
    Und davon, das BMW diesen "Serienschaden" partout nicht als solchen anerkennen will, ja, nicht mal entsprechend auf wutentbrannte Mails antwortet

    Wenn ich mir anschaue, wie vergammelt meine Dakar ist, BJ01 - ja stimmt schon, früher war alles besser mit die Qualität (ehrlich, da ist keine Schraube die keinen Rost hat, kein Teil wo nix blüht - die hat halt ein Leben gehabt). Und Rost fängt halt nicht nach 10 Jahren plötzlich an.

    Schon schlimm. In diesem Fall - der so sicher nicht in Ordnung ist - hoffe ich natürlich trotzdem für den Leidenden auf eine brauchbare Kulanzlösung, denn das kann's ja nicht sein. Nur ist das bestimmt kein "genereller Qualitätsmangel", sondern ein Einzelfall. Ärgerlich, kommt aber nun mal vor, wenn 25.000 Maschinen p.a. zugelassen werden.

    So gesehen würde ich mir - hätte ich das Geld - definitiv ne 12er hinstellen, auch wenn in Foren viel schlechtes zu lesen ist. Wobei, halt, genau genommen würde ich mir ne 800er hinstellen, aber das bleibt ja die gleiche Story

  7. Registriert seit
    15.06.2008
    Beiträge
    122

    Standard Ergebnis Kulanzantrag

    #27
    Moin Leute,
    ich wollte euch nur noch kurz mal das Ergebnis meines Kulanzantrages verkünden.
    Material wird von BMW übernommen
    Arbeitszeit nicht!!
    Egal dachte ich, weil 20.000er steht ins Haus und da können die Jungs ja gleich die Deckel dranschrauben.
    Ventile werden eingestellt und die alten Deckel müssen sowieso runter.
    Denkste!!
    Meine Logik ist nicht logisch für BMW.
    Nachdem mir mein Werkstattmeister erklärt hat, dass das nicht so einfach ist wegen der Kulanzabrechnung der AW mit der AG, hat er mir aber zugesagt, dass sie das schon irgenwie regeln.

    D.h, dass die Deckel "kostenlos" im Rahmen der Inspektion drangeschraubt werden.
    Selbst dranschrauben geht auch nicht.(wegen der Kulanz)

    Fazit: Bin auf der einen Seite zufrieden über die neuen Deckel aber die Geschichte mit den AW fand ich nicht i.O.
    Wenn ich nicht zufällig die 20.000er machen müsste, dann hätte ich die Montagekosten an der Backe.
    2 Monate nach Ablauf der Gewährleistung bei einem versteckten Mangel!!!

    Mal sehen, wie lange die neuen Deckel durchhalten.

    Gruß
    Ralf

  8. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.894

    Standard

    #28
    Moin Ralf,

    im Endeffekt hat es doch geklappt. Und die Werkstatt, die so etwas nicht im Sinne des Kunden regeln kann, sollte sich nicht wundern, wenn keiner mehr zum Service kommt.


    ... in der Praxis ist deine Regelung kein Problem. Bedeutet je nach Situation für die Werkstatt ggf einen Mehraufwand an 'Verwaltungskram'. _Ich_ buche so etwas unter Kundenfreundlichkeit und Kundenservice ab. Trotz der Restriktionen ab Werk haben die Händler (fast) immer genügend Handlungsspielraum.

  9. Registriert seit
    26.08.2008
    Beiträge
    16

    Standard

    #29
    Hallo Ralf,
    da hast du aber Glück gehabt. Ich habe einen ähnlichen Fall mit dem sogenannten Räderkastendeckel. Fahre auch nur Saison und BMW Niedelassung Bonn meint schade, schade - die Garantie ist abgelaufen und der Vorbesitzer hat eine Jahresdurchsicht nicht machen lassen. Also sei glücklich und freue dich - ich bin's nicht.
    Gruß,
    Walter


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Korsika 2012 - Blumen, Kurven, Meer und neue Reifen
    Von V-Twin-Maniac im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 21.06.2012, 13:53
  2. Winter ist vorbei und rote blumen in meiner garage
    Von ollka im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.04.2011, 10:02
  3. Radnaben blühen auch
    Von Berte im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.06.2010, 22:07
  4. Tacho geht nicht mehr und ABS auch nicht
    Von Adventure Otti im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 25.12.2009, 17:32
  5. Nicht ganz neu aber noch nicht vorgestellt
    Von Mücke im Forum Neu hier?
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.06.2007, 21:12