Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

ES IS ZUM HEULEN....

Erstellt von nathanael, 15.07.2010, 19:05 Uhr · 18 Antworten · 2.533 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.06.2010
    Beiträge
    253

    Standard

    #11
    ............... ausserdem setzen die angelaufenen Krümmer einen wunderschönen schillernden Farbakzent . Tipp: Fahr die ersten 500-700km wenn möglich nur in Trockenheit, dann wird das Anlaufen schön gleichmässig und nicht fleckig ..........

  2. Registriert seit
    01.02.2010
    Beiträge
    63

    Standard

    #12
    Herzlichen Glühstrumpf.
    Lass sie dir doch mit einer Spedition an den Balkan bringen oder hol sie am Wochenende ab. Ich könnte mir vorstellen, das sich die Dicke da richtig heimisch fühlt.

    Gruß

    Alex

  3. Registriert seit
    05.06.2010
    Beiträge
    30

    Standard

    #13
    Abholen wär klasse. nur fahren könnt ich hier trotzdem nicht. ausser ich lackier sie um in flecktarn und nehm sie als dienstfahrzeug.....

  4. Registriert seit
    01.02.2010
    Beiträge
    63

    Reden

    #14
    Zitat Zitat von nathanael Beitrag anzeigen
    Abholen wär klasse. nur fahren könnt ich hier trotzdem nicht. ausser ich lackier sie um in flecktarn und nehm sie als dienstfahrzeug.....
    Warum nicht, erfüllt doch alle Anforderungen, die an ein Militärfahrzeug gestellt werden:
    - Zuverlässig
    - Geländegängig
    - Hohe Reichweite
    - Ordentliche Zuladung
    - Imposante Erscheinung
    Nur die Panzerung und die Bewaffnung lassen etwas zu wünschen übrig.
    Das mit der Bewaffnung läßt sich mit wenig Aufwand ändern:
    - Zusatzscheinwerfer durch MPs ersetzen
    - Nebelmittelwurfanlage statt Topcase (Achtung: Becher nicht nach vorne richten)

    Außerdem bietet sich der Spritzschutz für die Anbringung des Leitkreuzes geradezu an.

    Gruß

    Alex

  5. Registriert seit
    05.06.2010
    Beiträge
    30

    Standard

    #15
    dann brauch ich ja nur noch passende tipps für eine gute notebookhalterung im cockpitbereich und nen anbausatz für die funkantenne.....

    ***läuft****

  6. Registriert seit
    01.02.2010
    Beiträge
    63

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von nathanael Beitrag anzeigen
    dann brauch ich ja nur noch passende tipps für eine gute notebookhalterung im cockpitbereich und nen anbausatz für die funkantenne.....

    ***läuft****
    Notebookhalterung Zu meiner Zeit waren wir eiskalte Killer mit G3 und keine pickligen Hacker mit Computer. Oder wird heutzutage der Feind mit dem Notebook erschlagen?

    *** Nichts wie weg ***

    Gruß

    Alex

    P.S. Mit Klebeband auf den Tank peppen, der ist bei der Dicken so breit, das sollte passen

  7. Registriert seit
    05.06.2010
    Beiträge
    30

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von SchwangereKuh Beitrag anzeigen
    Notebookhalterung Zu meiner Zeit waren wir eiskalte Killer mit G3 und keine pickligen Hacker mit Computer. Oder wird heutzutage der Feind mit dem Notebook erschlagen?

    *** Nichts wie weg ***

    wenn ich das so richtig interpretiere wäre dann wohl ICH ein "pickeliger hacker".

    dazu muss ich dir dann folgendes sagen: die eiskalten killermaschinen sind verm. vor eiseskälte eingefrohren und haben keinen dunst was heute technisch möglich, notwenig und gefordert is in sog. gefechtsfahrzeugen und......ich petz das jetz meiner liebsten sozia dass du mich picklig und hacker nennst.....so schnell kannst gar nich laufen

  8. Registriert seit
    18.09.2007
    Beiträge
    569

    Standard

    #18
    Gib uns doch mal die Adresse, wo das Motorrad steht.
    Wir könnten das Teil schon einfahren und Du bräuchtest nur noch auf steigen und los fahren .

    Gruß

    Schnitzel der auch noch nicht richtig fahren darf.

  9. Registriert seit
    16.10.2008
    Beiträge
    212

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von SchwangereKuh Beitrag anzeigen
    Warum nicht, erfüllt doch alle Anforderungen, die an ein Militärfahrzeug gestellt werden:
    - Zuverlässig
    - Geländegängig
    - Hohe Reichweite
    - Ordentliche Zuladung
    - Imposante Erscheinung
    Nur die Panzerung und die Bewaffnung lassen etwas zu wünschen übrig.
    Das mit der Bewaffnung läßt sich mit wenig Aufwand ändern:
    - Zusatzscheinwerfer durch MPs ersetzen
    - Nebelmittelwurfanlage statt Topcase (Achtung: Becher nicht nach vorne richten)

    Außerdem bietet sich der Spritzschutz für die Anbringung des Leitkreuzes geradezu an.

    Gruß

    Alex
    ... die Bundeswehr hat KTM 400er (klick) und ein Bekannter der bei den Feldjägern dient sagte (letztes Jahr) die haben auch einige R1150 GS (für Straßenfahrten).... so arg weit hergeholt scheint das also nicht.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Heulen unterm Tank
    Von JeanJeudi im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.06.2011, 20:29
  2. Umfaller. Ich könnt heulen.
    Von Fasan im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 17.07.2009, 23:18
  3. Heulen am Hinterrad!
    Von Kuh-Treiber im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.05.2008, 20:43
  4. Jaulen und Heulen aus dem Generatorbereich
    Von Schnasi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.06.2007, 12:06
  5. Es ist zum Heulen
    Von Gifty im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.07.2004, 07:49