Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

ESA ?

Erstellt von q55, 12.04.2008, 13:25 Uhr · 29 Antworten · 2.580 Aufrufe

  1. q55
    Registriert seit
    06.11.2005
    Beiträge
    345

    Standard ESA ?

    #1
    Hmmm ??? soll ich mir die neue mit oder ohne ESA kaufen ????

    wer hat erfahrungen oder testberichte bereit


    lg Q55

  2. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #2
    ich habe nur Gutes darüber gehört und das auch von Leuten, von denen ich weiss, dass sie es verstehen, ein Fahrwerk zu nutzen.

    Ich würde es definitiv holen, da ich oft verstelle

  3. Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    62

    Standard

    #3
    Hi
    Also ich hatte ESA schon bei der KR und war dehr zufrieden.
    Wenn du aber mit der KR auf der Rennstrecke warst kann ich das nicht bestätigen.Habe bei meiner 07er GS ein Wilbers drin gehabt,eingestellt für Strasse war einfach super.Wenn du aber alles nutzen willst mit der GS kann ich dir das ESA empfehlen.
    Gruss micha

  4. RAINI Gast

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von MichaA4 Beitrag anzeigen
    Hi
    Also ich hatte ESA schon bei der KR und war dehr zufrieden.
    Wenn du aber mit der KR auf der Rennstrecke warst kann ich das nicht bestätigen.Habe bei meiner 07er GS ein Wilbers drin gehabt,eingestellt für Strasse war einfach super.Wenn du aber alles nutzen willst mit der GS kann ich dir das ESA empfehlen.
    Gruss micha
    Servus
    Ja ESA ist immer gut.Habs be3i meinerneuen auch

    Gruaß da Raini

  5. Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    34

    Standard

    #5
    Nimm es!

    Gruß

    Karsten

  6. Registriert seit
    22.09.2007
    Beiträge
    110

    Standard

    #6
    Moin,

    ich hatte das ESA bereits in der KS und jetzt auch in der GSA. Für mich ist es sehr angenehm wenn ich während der Fahrt das Fahrwerk an die Straßenverhältnisse und meinem Zustand anpassen kann. Besonders bei längeren Etappen möchte ich das ESA nicht missen und würde es empfehlen. Das Beste ist eine Probe beim Freundlichen um die Entscheidung zu erleichtern.

    Gruß
    hotzenplotz

  7. Registriert seit
    03.06.2007
    Beiträge
    307

    Standard

    #7
    ESA ist ganz nett aber am meisten bedauere ich, dass man es nicht ausbauen und gegen ein Fahrwerk ersetzen kann bei meiner 08GSA.
    Wenn es nach mir ging, würde ich gern ein Öhlins einbauen aber es gibt keine Möglichkeit die Fehlermeldung wegzudrücken laut dem Freundlichen
    Lg dirk

  8. Registriert seit
    11.07.2006
    Beiträge
    13

    Standard

    #8
    Hallo,

    ich habe meine GS seit Februar mit ESA und ich bin sehr zufrieden.
    Ich fahre oft mit Sozius, und auch mal ohne und das lästige einstellen der Federung hat nun ein Ende.
    Das System funktioniert optimal und schnell.

    Ich bin sehr zu frieden, mal sehen was der Geländemodus so bringt

    Also, bis denne

  9. Registriert seit
    23.04.2007
    Beiträge
    655

    Standard

    #9
    Tanken ist auch lästig........

    Also ich bin dieses System mal Probe gefahren. Für mich ist es ein Serienfahrwerk mit Schnick Schnack. Es gibt kaum Verbesserungen. Also von den vielen, mehr oder weniger überflüssigen Einstellungen, im ESA braucht man doch nur ab und an 2-3 Einstellungen. Und die meisten Fahrwerke werden eingestellt und gut is.
    Wenn ich mit meiner R1 untwegs bin. Das FW kann ich volleinstellen. Werde im Landstrassenbertrieb auch nicht alle 20 km anhalten und das FW auf irgendwelche Veränderungen (Strasse, Luft, feuchtigkeit, Fahrstil) einstellen. Und sollte die Strasse schlechter werden, denke ich werden die meisten eh vom Gas gehen. Schließlich bekommen wir kein Geld dafür, sondern müssen bezahlen.

    Ich denke die meisten, verdringen doch soviel Zeit, mit dem 2. schönsten Hobby, dass 1 Minute eingeplant sein müßte. Die Federvorspannung vorne oder hinten an das Gewicht einzustellen drin sein müßte. Weil ich weiß doch vorher ob ich Zuladung habe oder nicht.
    Ich werde übrigens auf Wilbers wechseln, aber nur wegen mein Fahrstil. Nicht, um rum zu spielen. Das mache ich wo anders.

    Jetzt bitte nicht steinigen, jeder soll sich ne Meinung zu diesem Feature bilden. Das ist meine....
    Sprit kostet auch Geld und Reifen, die brauche ich. Das andere ist für mich Schnick Schnack.

  10. Registriert seit
    11.07.2006
    Beiträge
    13

    Standard

    #10
    OK, an ener R1 spielt man auch nicht am Fahrwerk rum, es sei denn Man(n) fährt auf eine Rennstrecke.
    Aber bei der GS kommt es schon mal vor (mindestens einmal im Alpenurlaub) das ich (wir) mit 3-4 GS schöne alte Militärpisten fahren, und das Legal im Friaul. Und dann ist so ein elektronisches Fahrwerk schon Gut.

    OK, dann bis irgendwann mal an der Weser oder in den Alpen (23.05-30.05)

    Grüße,


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte