Ergebnis 1 bis 9 von 9

ESA ausgefallen ??

Erstellt von nordluecht, 03.06.2012, 16:25 Uhr · 8 Antworten · 1.191 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    136

    Standard ESA ausgefallen ??

    #1
    Moin in die Runde
    weil in SuFu spontan nichts gefunden, hier meine Frage:

    ich hatte vor 2 Wochen ein "offroad-Training" und habe dafür mein ESA
    auf Gelände am Lenkerschalter umgestellt.
    Zwischenzeitlich fahre ich wieder auf der Strasse und habe dafür rückgestellt in den Normalmodus ( 1 Pers + Koffer - weil ich etwas längere und auch breitere Schatten werfe als manch andere Person)
    Nur ich habe das Gefühl, das ESA stellt sich auf eine Stellung "bockhart" ein und verändert sich nicht, wenn man umschaltet. Die Einstellung "Comfort" kann ich nicht mehr empfinden. Kann ich irgendwo sehen, ob das System sich umstellt? Habe ich einen Bedienungsfehler gemacht ? Kann man das Systen "resetten". Sollte ich mal meinen freundlichen Dealer aufsuchen ?
    danke für Hinweise.

  2. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #2
    Am hinteren Federbein siehst du es am besten.
    Da ist ein Metallring der oben auf der Feder sitzt.Geführt ist er in einer schwarzen Hülse oberhalb.
    Wenn du umstellst von Enduro auf Normal sollte sich der Ring deutlich nach oben bewegen.Das heißt die Federvorspannung wird geringer.

  3. Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    136

    Standard

    #3
    danke Bastl-Wastl;
    ich habe mal nachgesehen: das beschriebene Teil bewegt sich ...
    dann bin ich wohl zu unsensibel

  4. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von nordluecht Beitrag anzeigen
    dann bin ich wohl zu unsensibel
    Mach dir nichts draus, das wird ja vielen Männern von ihren Frauen/Freundinnen vorgeworfen

    Grüße
    Steffen

  5. Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    188

    Standard

    #5
    Die Federvorspannung hat mit der Dämpfung nicht zu tun.
    Du siehst nirgends ob du Comfort Normal oder Sport eingestellt hast.
    Ich habe vor meiner Fahrwerksoptimierung auch kaum (nix) gespürt, meine Sozia dagegen schon.
    Nach der Optimierung spüre auch ich es deutlich.

  6. Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    1.543

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Suzi-Q Beitrag anzeigen
    Die Federvorspannung hat mit der Dämpfung nicht zu tun.
    Du siehst nirgends ob du Comfort Normal oder Sport eingestellt hast.
    Ich habe vor meiner Fahrwerksoptimierung auch kaum (nix) gespürt, meine Sozia dagegen schon.
    Nach der Optimierung spüre auch ich es deutlich.
    Welche Optimierung wenn ich fragen darf ?


    Beste Grüße
    Guy

    Gesendet von meinem GT-I9100G mit Tapatalk 2

  7. Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    188

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Guy Incognito Beitrag anzeigen
    Welche Optimierung wenn ich fragen darf ?


    Beste Grüße
    Guy

    Gesendet von meinem GT-I9100G mit Tapatalk 2
    Schau mal in deinem eigenen Thread

    Gesendet mit PC, auf dem man alles sieht

  8. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Suzi-Q Beitrag anzeigen
    Die Federvorspannung hat mit der Dämpfung nicht zu tun.
    Du siehst nirgends ob du Comfort Normal oder Sport eingestellt hast.
    Ich habe vor meiner Fahrwerksoptimierung auch kaum (nix) gespürt, meine Sozia dagegen schon.
    Nach der Optimierung spüre auch ich es deutlich.
    Wenn der Ring der Vorspannung arbeitet ist es sehr wahrscheinlich daß die Druck und Zugstufenverstellung auch arbeitet.

    Zumal der Fredstarter ja davon gesprochen hat daß ihm sein Moped vor dem Enduroeinsatz besser gepasst hat.
    Somit ist anzunehmen daß es nicht am ESA liegt.

  9. pil
    Registriert seit
    09.08.2008
    Beiträge
    25

    Standard

    #9
    Servus,

    hatte das Gleiche Problem an meiner GSA MJ 2011. Stellte es fest nachdem ich und mein Kumpel mal getauscht hatten, er hat dasselbe Modell. Hinten ging alles, die Gabel war aber Bockhart. Ich hab dann beim Freundlichen angerufen, der sagte mir, man müsse das System evtl. mal kalibrieren. Ich hatte aber keine Zeit zum hinfahren, hab dann einfach über Nacht mal die Batterie abgehängt(Hier wird wohl der Fehlerspeicher gelöscht...). Und siehe da, alles auf Anfang. Ich habe wieder ein normal funktionierendes ESA, auch vorne. Ich hatte nach nochmal beim Händler angerufen, der teilte mir mit, dass sich das System dann wohl aufgehängt hätte, wenn es nach meinem "Reset" wieder funktioniert. Käme wohl manchmal vor....

    Viele Grüße vom Bodensee

    pil


 

Ähnliche Themen

  1. Hinterradbremse ausgefallen
    Von GS-Treiber66 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 27.08.2016, 15:20
  2. Benzinanzeige ausgefallen
    Von Hannes aus Mfr. im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.06.2009, 10:40
  3. BRV ausgefallen
    Von stefan62 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.05.2008, 18:05
  4. Tacho und Drehzahlmesser ausgefallen
    Von BerndTA05 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.04.2007, 17:59
  5. Tacho ausgefallen
    Von lapd im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.04.2005, 19:54