Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

esa dämpfer überfordert?

Erstellt von herbert_r, 22.08.2008, 07:14 Uhr · 24 Antworten · 3.395 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.07.2008
    Beiträge
    134

    Standard esa dämpfer überfordert?

    #1
    hallo,
    allein gehts ja, zu zweit ists meiner meinung nach überfordert, die feder.
    hat jemand schon eine andere feder verbaut?
    bei mir ist das vorderrad meist kurz vorm abheben, da hinten die feder voll einfedert.und beim bremsen bin ich vorn voll eingefedert. egal welche einstellung der 15 möglichen ich verwende.

  2. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #2
    Wieviel wiegst Du denn mit Deiner Suessen?

  3. Registriert seit
    03.07.2008
    Beiträge
    134

    Standard

    #3
    sowas frägt man nicht
    also wir wiegen beide je 70 kg, die helme je 50 und die kleidung macht auchnochmal 8okg aus.
    summasumarum: 210kg kampfgewicht. ich weiss, da ist die gs schon am limit. hilft aber ned.
    solo fahre ich meistauf sportlichem sozius

  4. Registriert seit
    18.10.2005
    Beiträge
    591

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von herbert_r Beitrag anzeigen
    sowas frägt man nicht
    also wir wiegen beide je 70 kg, die helme je 50 und die kleidung macht auchnochmal 8okg aus.

    70+70+50+50+80= 320KG
    da wäre auch ein Öhlins überfordert!
    Vielleicht mal über ein leichteres Helmmodell nachdenken und anstatt der Bleiweste einfach was aus Leder oder Textil ??

    Gruss

    Frogfish

  5. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.889

    Standard

    #5
    Moin,

    das ESA-Fahrwerk meiner R1200R stößt erst im vollen Urlaubstrimm inkl. Sozia, 2 Seitenkoffer, großen TR ... , bei flotter Fahrweise auf welliger Fahrbahn an seine Grenzen. Es fängt in diesen Situationen leicht an zu pumpen. Im Bummeltempo ist davon kaum was zu spüren.

    Leider haben die "Federnhersteller" auf meine Anfrage wegen anderer Federn für das ESA-System nicht geantwortet. Da das "haben-muss-gefühl" zur Zeit bei mir noch nicht groß genug ist, fasse ich dort auch nicht nach.

  6. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #6
    Jo jo Herbert, des hab' i maer gscho gdacht.

    Mit neuen Federn werden aus den Huehnerbeinen Federbeine. Wird Dich und Deine Kleine auf einen fliegenden Teppich setzen. Die Daempfung muesste das mitmachen. Die hier machen sowas http://www.hh-racetech.de/

  7. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.889

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Die hier machen sowas http://www.hh-racetech.de/
    genau die haben auf meine schriftliche Anfrage nicht reagiert. Werde interessehalber dort anrufen.

  8. Registriert seit
    03.06.2007
    Beiträge
    307

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen
    genau die haben auf meine schriftliche Anfrage nicht reagiert. Werde interessehalber dort anrufen.
    Bin schon gespannt auf deine wiedergabe ihrer antwort :-)
    LG Dirk

  9. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.889

    Standard

    #9
    so, Anruf wurde erledigt, am Telefon geht alles - wie so häufig - einfacher, schneller und besser.
    Nicht gleich mit dem Anwalt drohen, sondern den Dealer vor Ort persönlich mit einbeziehen. Sprechen ist immer besser als Schreiben.


    Das ESA-Fahrwerk kann nach Kundenwunsch angepaßt werden. Es geht komplett mit neuen Federn oder "nur" die Hydraulik/Ventile werden korrekt eingestellt und verbessert. Kostenpunkt mit Federn insgesamt ~500 Euros. Federbeine selbst aus-/einbauen. Erfahrungen sind vorhanden, da schon mehrfach ESA-Fahrwerke individuell angepaßt wurden. Auch die interne Abstimmung (vorne - hinten) paßt anschließend weiterhin.


    Bisher bin ich mit den Originalen soweit zufrieden, mein Gewicht paßt. Sollten diese nachlassen, wäre es _für mich_ im kommenden Winter eine Überlegung wert.

  10. Registriert seit
    08.07.2008
    Beiträge
    101

    Standard

    #10
    50 kilo für nen Helm und dann 80 kilo für Klamotten??????

    Hab ich was verpasst oder haben die mich in Punkto Sicherheit übern Tisch gezogen?????


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Dämpfer undicht?
    Von STAHLoW im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.04.2012, 18:27
  2. Zach-Dämpfer
    Von Bante im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.06.2010, 20:46
  3. conti Dämpfer
    Von das_ritzel im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.05.2010, 10:48
  4. R-Dämpfer in eine GS ?
    Von ralvieh im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.01.2009, 21:01
  5. Steckdose überfordert?
    Von Bernd Z im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.01.2008, 14:45