Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 53

ESA Dämpfer undicht

Erstellt von Diablo, 29.12.2016, 18:24 Uhr · 52 Antworten · 5.120 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.12.2006
    Beiträge
    113

    Standard ESA Dämpfer undicht

    #1
    Hey , hab da mal ne frage , bin heute ne runde gefahren und nach meiner Pause hat der Dämpfer hinter ziemlich viel Öl rausgedrückt 😒 Bei BMW sagte man mir das er wohl getauscht werden muss und preis ca 2000,00 € evt auf Kulanz 50%
    hat jemand da Erfahrung ? 😳

  2. Registriert seit
    07.10.2009
    Beiträge
    238

    Standard

    #2
    Moin,

    hatte meine damals auch. Erste Deutung waren 1600,- € aufwärts. Hatte zum Glück eine Garantieverlängerung gemacht. Die haben alles übernommen. Alternative hatte ich schon mal zu Wilbers geschaut.

    Gruß Micha

  3. Registriert seit
    15.12.2006
    Beiträge
    113

    Standard

    #3
    Ja danke , meine ist grad 6 Jahre und nicht viel gelaufen 14000 km hab aber immer alle Inspektionen bei BMW gemacht , vielleicht hab ich ja glück , sonst schau ich mich mal anderweitig um
    Gruß Petra

  4. Registriert seit
    12.07.2008
    Beiträge
    235

    Standard

    #4
    meinen Dämpfer vorne bei 80.000 bei HH-racetech überholen lassen. Schnell und soweit ich das als nicht Schrauber feststellen kann auch gut. Ohne Ein-und Ausbau 180 Euro innerhalb einer Woche fertig.Hinten glaube ich gleicher Preis. Bin hier über das Forum aufmerksam geworden und nicht bereut. Siehe mal auf Web-site und auch hier über Suchfunktion solltest du fündig werden.
    Gruß wolfgang

  5. Registriert seit
    15.12.2006
    Beiträge
    113

    Standard

    #5
    Ok ich schau mal danke
    Gruß Petra

  6. Registriert seit
    27.05.2011
    Beiträge
    691

    Standard

    #6
    Habe ich ebenfalls bei HH Racetech machen lassen. Neue Dichtungen, neues Öl und alles ist wieder wie neu. Gleicher Tarif wie bei Wolfgang.
    Ausbau und Wiedereinbau kann man einfach selber machen. Den Auspufftopf lösen kann ein wenig Kraft erfordern. Um das Federbein unten aus der Schwinge zu bekommen musste ich mit einem Gummihammer und einem Stück Holz nachhelfen. Sind aber nur zwei Stecker und zwei Schrauben zu lösen. Man schickt das gesamte Federbein ein und bekommt es wie neu zurück. :-)

  7. Registriert seit
    12.07.2008
    Beiträge
    235

    Standard

    #7
    sorry hatte ich vergessen. Nach dem BMW nichts übernommen hatte habe ich beim Kundendienst des BMW Händlers den Ein- und Ausbau vornehmen lassen denke waren so Brutto 50 Euro. Müsste aber jeder vernünftige Schrauber hinbekommen.
    Gruß wolfgang

  8. Registriert seit
    15.12.2006
    Beiträge
    113

    Standard

    #8
    Hmm , ob mir das zutrauen .. na mal sehen dachte aber das es ausgewechselt werden Mus und man nicht abdichten kann ��

  9. Registriert seit
    15.12.2006
    Beiträge
    113

    Standard

    #9
    Ich werd das morgen mal in Angriff nehmen und dann mal hören was geht , danke erstmal
    lg Petra

  10. Registriert seit
    27.05.2011
    Beiträge
    691

    Standard

    #10
    Das komplette Federbein wird an Racetech geschickt. Die zerlegen den Dämpfer und wechseln alle Dichtungen aus.
    Hier stehen Preise und Leistungen:

    http://www.hh-racetech.de/images/pdf...mpferGabel.pdf

    Der Ausbau geht in 15 Minuten. Einbau ebenso.


 
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. esa dämpfer überfordert?
    Von herbert_r im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 07.03.2017, 09:39
  2. Hinterer ESA Dämpfer undicht
    Von Taro im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.03.2013, 22:45
  3. Erneut ESA-Federbein undicht
    Von Zielmaschine im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 16.02.2013, 22:44
  4. Dämpfer undicht?
    Von STAHLoW im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.04.2012, 18:27
  5. ESA Dämpfer Hinten, Stecker Zugstufe
    Von Matzepuma im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.08.2010, 16:59