Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

ESA Federbein vorne undicht!

Erstellt von Lalle, 23.11.2015, 16:47 Uhr · 14 Antworten · 2.606 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.07.2008
    Beiträge
    226

    Standard

    #11
    hatte mit 73000 ebenfalls das Problem HH- Racetech gut und günstig gelöst. Es gibt noch in einem weiterm Tread Erfahrungsberichte.

  2. Registriert seit
    20.08.2014
    Beiträge
    8

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von ZinZinGER Beitrag anzeigen
    Ich belebe diesen alten Thread nochmal, denn bei meiner MÜ Triple Black läuft auch Öl aus dem Teil, das unten am vorderen ESA-Federbein sitzt (Servo?). Gibt's inzwischen weitere Erfahrungen, ist das reparabel oder muss das Federbein getauscht werden?
    Hallo Andreas, ich hatte das gleiche Problem bei meiner 2012er Adventure Triple Black im Februar 2016 bei 22.000km. BMW Dortmund hat für mich einen Kulanzantrag gestellt und der wurde von BMW genehmigt... also 100% Kulanz auf den Dämpfer ( ca.€ 1350.-) Einbau von ca € 150 musste ich übernehmen. Kulanz wurde gewährt weil ich ein komplettes Serviceheft habe. Eine Reparatur bietet BMW nicht an. Der Servicetechniker sagte mir , das dieses Problem nicht unbekannt ist.
    Es gibt aber auch eine Firma in Süddeutschland, die den Dämpfer abdichtet und dabei auf Dein Gewicht optimiert. Kostet glaube ich so um die € 250.- . Die Firma findest Du im Netz.....
    Gruß Uli

  3. Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    109

    Standard

    #13
    Danke Uli, bei mir, 2011'er Baujahr mit 50.000 km war mit 50 - 80% Kulanz zu rechnen, so zumindest das, was ich hier im Forum und bei meinem Händler recherchieren konnte. Ich hab's nun zu HH RaceTech geschickt, die überholen es für knapp 180 Euro, im Zweifel preiswerter für mich als die Kulanz.

  4. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.295

    Standard

    #14
    Das ist Firmenphilosophie bei BMW. Getauscht wird die komplette Einheit inkl. Elektronik etc. etc. Erstens ist das Know-How für die Reparatur nicht vorhanden, zweitens gibt es keine Teile dafür und drittens holt sich BMW das Teil vom Zulieferer wieder zurück. Ergo: null Kosten für BMW, die Arbeit bezahlt der Kunde (dem aber damit auch geholfen ist).

  5. Registriert seit
    28.10.2015
    Beiträge
    782

    Standard

    #15
    Bikeservice Manfred Wild

    Dort wurde das ESA von einem Bekannten überholt, Kosten ca. 250,-

    ansonsten werden die ESA Federbeine m.W. auch von den bekannten freien Q Werkstätten überholt.

    Das für alle, die außerhalb der Garantie sind und BMW den Kulanzantrag ablehnt.

    Zum Thema BMW Vertragshändler: austauschen kann jeder, wie wäre es mal mit einer Reparatur???


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1200 GS (+ Adventure) original ESA-Federbein vorne (gebraucht)
    Von misibo im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.05.2014, 13:50
  2. ESA Federbein vorne unsensibel geworden
    Von Heidekutscher im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.02.2012, 17:01
  3. ESA-Federbein (2010) undicht?
    Von Kirk im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.04.2011, 09:43
  4. Federbein vorne undicht
    Von C.H.M. im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.02.2011, 19:14
  5. Federbein Vorn undicht
    Von NewGS im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.04.2008, 09:04