Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

ESA mit Eigenleben

Erstellt von rhct, 08.10.2011, 12:39 Uhr · 10 Antworten · 1.413 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.10.2010
    Beiträge
    312

    Standard ESA mit Eigenleben

    #1
    Hallo zusammen,

    mein ESA hat ein Eigenleben. Bei der letzten Tour ist mir beim Durchschalten vom aufgefallen, dass er im Solobetrieb mit Gepäck steht. Ich dachte mir nichts dabei, und bin davon ausgegangen dass ich letztes Mal nach der Gepäckfahrt nicht zurück geschaltet habe.
    Also hab ich definitiv auf Solobetrieb zurück gestellt. Heute Morgen war ich wieder kurz unterwegs und die Einstellung steht plötzlich wieder auf Fahrer + Gepäck!

    Wie kann sich das ESA verstellen?

    Danke schon mal für eure Antworten.


    VG


    michi

  2. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von rhct Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    mein ESA hat ein Eigenleben. Bei der letzten Tour ist mir beim Durchschalten vom aufgefallen, dass er im Solobetrieb mit Gepäck steht.
    Das ist ja echt mal eine Aussage, fast so gut wie die das die Sitzbank zu hart ist.....

    Fehlt da vielleicht noch was?

    Gruß,
    Martin

  3. TR3
    Registriert seit
    27.08.2010
    Beiträge
    231

    Standard

    #3
    Michi hatte das Wort ESA vergessen...

  4. Registriert seit
    07.10.2010
    Beiträge
    312

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von TR3 Beitrag anzeigen
    Michi hatte das Wort ESA vergessen...

    Die Finger waren halt mal wieder schneller als das Hirn

  5. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #5
    Ah, jetzt wurde der erste Beitrag editiert und erweitert, da ich kann nun sogar ich mir etwas darunter vorstellen...

    Schaltest du deine Q mit dem Killschalter ab oder normal über den Schlüssel?

    Gruß,
    Martin

  6. Registriert seit
    07.10.2010
    Beiträge
    312

    Standard

    #6
    Killschalter eher sehr selten, kann ich aber an Ampeln nicht auschließen.

    Meistens klappe ich bei eingelgten Gang den Seitenständer, stell das Moped dann ab und schalte dann die Zündung aus.

    Gibt es einen Zusammenhang zwischen Killschalter und ESA?

  7. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #7
    Wir hatten hier eine Diskussion über den Bordcomputer, der sich immer wieder auf die Uhrzeit und Gesamtkilometer zurückstellt wenn man die Q mit dem Killschalter abstellt.

    Müsste man probieren ob dies auch Auswirkungen auf das ESA hat. Deshalb meine Frage. Ich stelle immer mit Schlüssel oder Seitenständer ab, meine ESA ist eh immer auf Solo + Gepäck da mir die ADV sonst zu weich ist.

    Probier mal aus ob es am Killschalter liegt.

    Gruß,
    Martin

  8. Freiburger Gast

    Standard

    #8
    Bei mir war im Urlaub öfter eine andere Dämpfung angewählt ohne dass ich sie bewusst angewählt hätte. Bis mir dann beim rangieren im Lenkanschlag aufgefallen ist, dass je nach Sitz des Tankrucksacks dieser auf die Taste drückt. Im richtigen Zeitabstand den Lenker in den Anschlag gedrückt -> Dämpfung verstellt. Das Problem sitzt wie beim PC oft auch vor (bzw. in deisem Fall auf) dem Gerät

    Gruß

  9. Registriert seit
    07.10.2010
    Beiträge
    312

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Freiburger Beitrag anzeigen
    Bei mir war im Urlaub öfter eine andere Dämpfung angewählt ohne dass ich sie bewusst angewählt hätte. Bis mir dann beim rangieren im Lenkanschlag aufgefallen ist, dass je nach Sitz des Tankrucksacks dieser auf die Taste drückt. Im richtigen Zeitabstand den Lenker in den Anschlag gedrückt -> Dämpfung verstellt. Das Problem sitzt wie beim PC oft auch vor (bzw. in deisem Fall auf) dem Gerät

    Gruß
    Ich war gerade mal im Stall und hab mir das mal angeschaut. Es könnte tatsächlich der Tankrucksack (klein) sein. Den hab ich eigentlich immer drauf und je nach Lenkereinschlag könnte der wirklich auf die ESA Taste drücken. Wenn das die Lösung ist, bin ich erstmal beruhigt.

  10. Registriert seit
    18.07.2010
    Beiträge
    923

    Standard

    #10
    Also am Killschalter liegt`s sicher nicht. Mache ausschließlich mit KS aus und habe stets die vorher gewählte Dämpfung drin.

    Tippe auch auf TR. Aber da muß der Lenkeinschlag schon längere Zeit bestehen und das im Stillstand???!!! Also ich schlage im Stand bei laufendem Motor den Lenker nicht so lange ein. Bei mir werden allerdings öfter mal die Finger warm, weil mein TR die Griffheizung eingeschaltet hat
    Gruß
    Tobias


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eigenleben der km-Anzeige im Display
    Von Kardan im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 11.09.2010, 15:12
  2. Eigenleben?
    Von GS Liebe im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.03.2006, 08:57