Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

ESA-Problem?

Erstellt von Hannes aus Mfr., 25.06.2010, 08:12 Uhr · 17 Antworten · 2.294 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    350

    Standard ESA-Problem?

    #1
    Waren am Sonntag Richtung Taubertal-Langenburg zur Rossa aus St. Petersburg unterwegs, da passierte folgendes:

    In einer flötten Rechtskurve 120kmh war plötzlich das Hinterrad weg, nicht mehr da, fast wie schwerelos hats mich nach links getrieben, erstmal Gas weg und weiter reingelegt-zum Glück kein Gegenverkehr.
    .......Puuaaah....und jetzt wieder "normal" ich dachte ich spinn war doch kein Sekundenschlaf! die weiteren 150 km wie immer-no Problem

    Irgendwer eine ähnliche Situation erlebt?
    Hat sich vielleicht ohne mein zutun das ESA "verregelt"?
    Werd ich wirklich alt? mit jetzt 50?

    Ach Schwamm drüber, heut abend foohr mer wieder und am Samstag und am Sonntag auch anschliesend PV.

  2. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #2
    Moin,

    ich würde darauf wetten, dass es an der Straße lag. Irgendwo etwas Dreck, Diesel, Unebenheit o.ä.

    Hat nichts mit ESA zu tun. Mit dem CanBus auch nicht.

  3. Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    350

    Standard

    #3
    Da war nixxxxxx., iss mir so in 34 Jahren Zweirad noch nicht passiert.

  4. Baumbart Gast

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Hannes aus Mfr. Beitrag anzeigen
    Da war nixxxxxx., iss mir so in 34 Jahren Zweirad noch nicht passiert.
    du hast umgedreht und nachgeschaut? Jedenfalls ist selbst BMW noch nicht soweit dass das Mopped selbständig das Hinterrad anheben kann.
    Mir auch schon passiert, fahre sehr gemütlich durch ein Dorf und als nächstes liege ich neben dem Mopped - hatte ein trotteliger Hobbybauer einen ca. 20x20 cm großen Maissilageflatschen auf die Straße gelegt, war gegen die Sonne nicht zu sehen, hat gereicht um das Vorderrad wegzuziehen - auch ohne ESA aber mit CAN-BUS. 80 Eus für die Hosenreparatur weg.

  5. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Hannes aus Mfr. Beitrag anzeigen
    ..., iss mir so in 34 Jahren Zweirad noch nicht passiert.
    das heißt gar nichts.

    Eine z.B. Dieselspur ist kaum zu erkennen und bevor du abgestiegen bist und nachsiehst ggf wieder weggetrocknet.


    Die meisten "Fehler / Vorkommisse" in Fahrt werden vom Fahrer inkl. den dazugehörenden Bedingungen gemacht/veranlaßt (Straße).


    Sehr häufig ist in den Foren gerade nach der Winterpause zu lesen, dass auf einem Pass, den der Fahrer schon 1000mal gefahren ist, urplötzlich ein Rutscher passiert. Liegt genau an den gleichen Ursachen (Straße).

  6. Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    350

    Standard

    #6
    Hab nicht nachgeschaut. 2 Kumpels voraus fuhren auf der gleichen Linie, war nicht's. Naja, mein Pilot Road ist auch schon Schmerzgrenze

  7. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.531

    Standard

    #7
    Pilot Road ist ein guter Reifen

  8. Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    350

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen
    das heißt gar nichts.

    Eine z.B. Dieselspur ist kaum zu erkennen und bevor du abgestiegen bist und nachsiehst ggf wieder weggetrocknet.


    Die meisten "Fehler / Vorkommisse" in Fahrt werden vom Fahrer inkl. den dazugehörenden Bedingungen gemacht/veranlaßt (Straße).


    Sehr häufig ist in den Foren gerade nach der Winterpause zu lesen, dass auf einem Pass, den der Fahrer schon 1000mal gefahren ist, urplötzlich ein Rutscher passiert. Liegt genau an den gleichen Ursachen (Straße).

    "Abschmieren" fühlt sich anders an. Bei Nässe, Almauftrieb, Schotter, Sand etc. alles schon erlebt. War ein ganz anderes Gefühl- seltsam

  9. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #9
    Sowas kann man im Nachhinein kaum noch bestimmen. Nur eines ist sicher: Das ESA kann sich nicht "verregeln".

  10. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.574

    Standard

    #10
    Falls du Zweifel am Fahrzeug hast, bring es lieber sofort in die Werkstatt zum Check (nur zur Sicherheit).

    Mir ist da Vorderrad mal in einer "längsrille" hängengeblieben, die ich im Wald nicht richtig gesehen hatte. Da war ein "Absatz" der Strasse nach rechts, ca 2 cm tief und 3m lang , ich wollte aber eine Linkskurve fahren und konnte nicht weil das vorderrad nur geradeaus ging..

    mfg


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ABS problem
    Von dark-rider im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 14.03.2017, 18:03
  2. Problem mit dem ABS :(((
    Von Sealiner im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 27.05.2013, 18:52
  3. ABS Problem
    Von boxerschmid im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.04.2010, 23:44
  4. EWS-Problem
    Von adventure-baerchen im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.04.2009, 18:22
  5. BMW R80 G\S Problem
    Von mollrop1235 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.02.2008, 17:09