Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

ESA-Problem?

Erstellt von Hannes aus Mfr., 25.06.2010, 08:12 Uhr · 17 Antworten · 2.296 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Hannes aus Mfr. Beitrag anzeigen
    ............

    In einer flötten Rechtskurve 120kmh war plötzlich das Hinterrad weg, nicht mehr da, .........

    Hat sich vielleicht ohne mein zutun das ESA "verregelt"?
    ................
    Hai Hannes,

    wenn Dir das Hinterrad weggeht, was hätte das mit dem Electronic Suspension Adjustment, der Federungseinstellung damit zu tun

    Ist eher eine Angelegenheit für das Automatic Stability Control. Aber wenn Traktion richtig weg - dann WEG. Da hilft auch kein ASC, BCE, BSE und sonstige Helferlein zumal zur Fliehkraft noch die Schwerkraft hinzukommt

    Letztens habe ich in Schräglage etwas zu heftig am Kabel gezogen, da hat das ASC runtergeregelt - die Lampe leuchtet auf und man merkt, daß der Schub reduziert ist. Die Traktion geht nicht verloren.

    Das Vorderrad hats mal versetzt. Da bin bei Regen auf einen Bitumenfleck gekommen, die ganze Strecke war voll mit dem Sch... und wie es gegossen hat, mußte ich ja mal einen übersehen

    Da ist mir von jetzt auf sofort auch ganz heiß geworden

  2. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.892

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Hannes aus Mfr. Beitrag anzeigen
    2 Kumpels voraus fuhren auf der gleichen Linie, war nicht's.
    auch DAS hat nichts zu sagen oder zu bedeuten.



    Zitat Zitat von Hannes aus Mfr. Beitrag anzeigen
    Naja, mein Pilot Road ist auch schon Schmerzgrenze
    das ggf schon eher, vor allem im Zusammenspiel mit den bereits erwähnten Straßenzuständen.

  3. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #13
    Mögliche Ursache: 1. Zustand der Straße in dem Abschnitt
    2. Zustand der Reifen
    3. Zu niedriger Luftdruck hinten, ist mir auch schon
    passiert, hab ich mehr Druck draufgemacht und Ruh war.(2,9 bar)



    Zum ESA: Ich persönlich nutze eigentlich nur eine Grundeinstellung: Solo mit Bauch, upps, Solo mit Gepäck. Dann fahr ich entweder im Comfortmodus
    oder im Sportmodus. Denke andere Piloten machen das ähnlich. Benutzen ein
    paar Lieblingseinstellungen.

    Regelmäßig, so alle drei bis vier Nutzungstage stelle ich mich bei laufendem
    Motor hin und schalte alle Modi durch. Wenn Du in Leichtes Gelände und
    schweres Gelände schaltest merkst Du beim Draufsitzen schön wie sie aus
    den Federn pumpt. Ich schalte alle Modi zweimal durch, also Vorspannung
    und Fahrstellung Comfort,Normal,Sport, Solo,Gepäck,zu zweit. Das ge-
    währleistet das die Stellmotoren in allen Positionen mal ausgefahren werden
    und die ganze Fuhre somit einwandfrei funzt. ICH merke da schon Unterschiede beim Fahren, im Gegensatz zu manchen Grobmotorikern hier.

  4. Registriert seit
    23.02.2009
    Beiträge
    85

    Standard

    #14
    ESA? Das regelt doch nix. Damit kann man motorisch die Vorspannung und die Dämpfung regeln.

    Da hilft auch kein ASC, BCE, BSE und sonstige Helferlein
    Doch! BSE hilft...

    Darum: Prost

    Ouzo

  5. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #15
    Lallohool löst nicht alle Probleme.

  6. Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    350

    Standard

    #16
    Vielen Dank an alle für die gutgemeinten Ratschläge

    Hey OUZO, Dir empfehl ich, mal einen ZIPPOLLO zu probieren. Ist Mutter von OUZO sagt mein Stammtischgrieche. Da hast Du die totale Beschleunigung.

    Ganz nebenbei: Heute Mittag fällt die Pasta aus, da fahr ich MULTISTRADA

  7. Registriert seit
    23.02.2009
    Beiträge
    85

    Standard

    #17
    Vergiss es... Vor allem den Tsipouro, den da unten quasi jeder selber braut: Hölle! Die füllen den ja immer ganz gerne in Fanta-Flaschen und mit so einer Fanta-Flasche (1,5 Liter), fast voll mit Selbstgebranntem, bin ich in Saloniki am Flughafen auf dem Rückweg nach D, in 'ne Kontrolle geraten. Der "Security"-Mensch hat sie aufgemacht, dran gerochen und meinte: "This is explosive! Not allowed in Cabin!" Auf die Frage, was ich denn jetzt tun sollte, da die Flasche für meinen Schwiegervater (Grieche) bestimmt war, meinte er nur: "Nix Flugzeug, austrinken!" Ich: "OK, dann teilen wir aber..." Er: "Oxi, oxi, oxi - halt Mund und nimm mit..."
    Moral: Besser jemand zündet damit ein Flugzeug an, als selber trinken"

    Yamas

    Ouzo

    PS An den Admin: Warum gibt's hier keine griechischen Fonts?

  8. Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    593

    Standard

    #18
    War gerade in Kroatien, die haben auch so ein Zeugs. Sibowitz bekommst du bei jedem Essen umsonst dazu. Bin seit Dienstag wieder hier. Seit dem trinke ich keinen Alkohol mehr. Leber braucht eine Pause.

    Das mit dem wegrutschen ohne ersichtlichen Grund (bei mir mit ca. 40 km/h in der Ortschaft) hat mir 2008 einen Trümmerbruch im Unterschenkel und 5 Monate Auszeit eingebracht. Die Ursache war nicht nachvollziehbar trotz genauer Untersuchung.

    Das einzige was dagegen hilft ist das Quentchen Glück das man manchmal braucht.

    LG Winfried


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. ABS problem
    Von dark-rider im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 14.03.2017, 18:03
  2. Problem mit dem ABS :(((
    Von Sealiner im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 27.05.2013, 18:52
  3. ABS Problem
    Von boxerschmid im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.04.2010, 23:44
  4. EWS-Problem
    Von adventure-baerchen im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.04.2009, 18:22
  5. BMW R80 G\S Problem
    Von mollrop1235 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.02.2008, 17:09