Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

ESA-Probleme !

Erstellt von Mistral11, 20.07.2016, 14:49 Uhr · 15 Antworten · 3.288 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.04.2014
    Beiträge
    68

    Standard ESA-Probleme !

    #1
    Servus alle !

    Seit der letzten Tour vor einer Woche scheint mein ESA bei meiner R1200GS ADV (BJ.12) defekt zu sein. Konkret äußert sich das so:

    Die Einstellungen Comf/Norm/Sport funktionieren problemlos bzw. ist am Stand auch das typische Stellgeräusch zu vernehmen. Das war es dann aber auch schon. Die Einstellungen Solobetrieb/Solobetrieb mit Gepäck/Solobetrieb mit Sozius und Gepäck sowie ebenes/unebenes Gelände sind nicht mehr möglich bzw. wird auch nix angezeigt. Das Problem ist plötzlich aufgetaucht und kündigte sich nicht an. Die Verkabelungen, Anschlüsse etc. habe ich soweit selber in der Lage überprüft und scheinen in Ordnung.

    Ist das Problem bekannt und gibt es Lösungen ?

    2. Frage: Da ja das hintere Federbein mit ESA recht teuer ist, wollte ich nach Alternativen nachfragen bzw. hat jemand Erfahrunge mit dem WESA von Wilbers. Soll ja der Testsieger sein ?!


    Danke Mistral11

  2. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    6.978

    Standard

    #2
    Beim betätigen von Solobetrieb/Solobetrieb mit Gepäck/Solobetrieb mit Sozius und Gepäck ,nur mit laufendenden Motor ,ist klar ???

  3. SLK
    Registriert seit
    03.02.2014
    Beiträge
    564

    Standard

    #3
    und dann auch nur im Stand.

  4. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.295

    Standard

    #4
    Deine Vorspannung funktioniert nicht. Das könnte der Motor sein oder aber das Steuergerät, die Fehlerquelle muss sich nicht zwingend im Federbein befinden. Bei der 12er GS ist das Wilbers (Wesa) ein Quantensprung zum serienmäßigen und auch deutlich günstiger als das Dynamic Wesa für die LC.

    Öhlins bei ESA ist sinnlos, da du damit die komplette Funktionalität eines ESA aufgeben müsstest. Prinzipiell würde ich aber zuerst mit dem Händler sprechen (sofern es keine Gebrauchte ist), was er dazu meint, vielleicht gibt es Kulanz. Aus der Entfernung tippe ich als erstes auf das ESA-Steuergerät (zumindest ware das bei der LC meine erste Vermutung - aus leidvoller Erfahrung).

    Wenn du dich ernsthaft mit Wilbers auseinandersetzen möchtest, DER Profi für Motorradabstimmung:

    Home - MB Bike Performance GmbH

    Was für Italien Doktor Rossi ist, ist für Österreich Doktor Bauer :-)

  5. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    5.464

    Standard

    #5
    Und das Moped steht....nicht während der Fahrt...

  6. Registriert seit
    27.09.2010
    Beiträge
    269

    Standard

    #6
    Gehen wir mal davon aus, du hast den Tipp von Nolimit beherzigt. Dann wäre, so wie du es beschreibst, vermutlich der Verstellmotor nicht mehr in Ordnung. Bei mir war das so. BMW hat dann auf Garantie das gesamte Bein getauscht. Mussten sie weniger Arbeitsstunden reinstecken, als wenn sie repariert hätten.
    Der Motor lässt sich (u.a. durch Wilbers) aber auch separat instand setzen oder ersetzen. Wenn der Dämpfer ansonsten dicht ist und du insgesamt mit dem Fahrwerk zufrieden bist, reicht das.

    Ansonsten kannst du dich mal per Suchfunktion über WESA, Öhlins etc informieren. Gibt es einige Threads zu. Ich mag mein WESA sehr. Hat aber auch damit zu tun, dass ich damit meine speziellen Anforderungen (Gewicht, Körpergröße, Sozia + Gepäck) realisieren konnte. Das muss nicht unbedingt der Königsweg für dich sein.

  7. Registriert seit
    08.04.2014
    Beiträge
    68

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Nolimit Beitrag anzeigen
    Beim betätigen von Solobetrieb/Solobetrieb mit Gepäck/Solobetrieb mit Sozius und Gepäck ,nur mit laufendenden Motor ,ist klar ???
    Zitat Zitat von SLK Beitrag anzeigen
    und dann auch nur im Stand.
    Ja, selbstverständlich !

  8. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.763

    Standard

    #8
    Sollte sich herausstellen dass ein Stellmotor oder das Steuergerät defekt sind dann bringt dir eine Umrüstung auf WESA auch nix da diese Komponenten weiterverwendet werden.

    Ich habe nach 60tkm bei meiner ADV von ESA auf WESA umgerüstet da zum zweiten Mal das hintere Federbein verschlissen war (wiege auch unverschämte 80kg, das ist für eine BMW einfach zu viel). Das erste Federbein gab es bei rund 30tkm noch auf Gewährleistung, das zweite hätte ich dann zahlen sollen.
    Die Umrüstung auf WESA vorne + hinten hat mich in Summe weniger gekostet als ein einzelner BMW ESA Dämpfer.

    Da die Wilbers Dämpfer nach deinen Vorgaben abgestimmt werden ist es ein ganz anderes Fahrgefühl. Kein Schaukeln mehr, auch auf Comfort liegt die ADV straff genug auf der Strasse ohne durchzuschlagen. Meistens nutze ich Normal da dies für fast alle Strassen ideal ist. Nur wenn der Asphalt mal popoglatt ist gehe ich auf Sport - sollte ich es eilig haben. Kann die Umrüstung nur Empfehlen, für mich hat es sich auf jeden Fall gelohnt. Man sollte nur bei seinen Gewichtsangaben und Fahrstil ehrlich sein, denn sonst bekommt man eben eine nicht passende Abstimmung die vielleicht das Ego stärkt aber beim Fahrkomfort nicht hilft.

    Ich habe meine ADV von Roger von GS Parts - Onlineshop umbauen lassen.


  9. Registriert seit
    28.01.2009
    Beiträge
    186

    Standard

    #9
    Sollte dein ESA wirklich Defekt sein schau dir unbedingt auch die Seite von HH-Tech an. Die können das Fahrwerk überarbeiten und sind etwas günstiger als ein Wesa oder Ölins Fahrwerk ... Ich habe mir das Fahrwerk von denen überarbeiten lassen und bin damit sehr zufrieden

  10. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.295

    Standard

    #10
    Steuergerät neu kostet ca. 400,-- (ein primitives Plastikteil in der Größe eines Taschenrechners mit Elektronik im Wert von wenigen Euros).


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Probleme mit ESA
    Von rocky_mountain im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 20.08.2013, 21:33
  2. Problem mit ESA
    Von Allgaeuer im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.05.2011, 15:24
  3. ESA-Problem?
    Von Hannes aus Mfr. im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.06.2010, 19:32
  4. ESA Problem Berlin
    Von Lawman im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.05.2010, 19:53
  5. Schon wieder eine Frage zum Problem Öl !
    Von Wuppi 2 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.09.2004, 19:42