Ergebnis 1 bis 9 von 9

Eure Meinung zu einer gebrauchten 12 GS

Erstellt von Sepplbua, 09.06.2010, 11:33 Uhr · 8 Antworten · 1.549 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.05.2010
    Beiträge
    6

    Standard Eure Meinung zu einer gebrauchten 12 GS

    #1
    Hallo zusammen,
    nach dem ich jetzt eine längere motorradfreie Zeit hinter mir habe will ich wieder ein(drauf)steigen.
    Hab mit 18 meinen Schein gemacht und dabei durfte ich mal eine Fahrstunde mit der 1100 GS meines Fahrlehrers drehen!!! War damals der absolute Hammer!
    Und dann "musste" ich 2 Jahre mit ner Susi 350 DR durch die Gegend tuckern. Tja, was soll ich sagen war meiner Meinung nach nicht so meins (lag aber mehr an der Susi), also Töff verkauft (war jung und brauchte das Geld) und seitdem fast nicht mehr gefahren.

    Mittlerweile bin isch kapp 35 & a bisserl besser bei Kasse.
    s´reicht aber trozdem nur für ne Gebrauchte(is ja bei der 12 GS immer noch ne Stange Geld)

    Hab ja erst mit ner KTM 690 SMC geliebäugelt, mich(auch wegen Freundin) aber eines besseren besonnen und für die GS entschieden. Zwecks Sozia-und Reisetauglichkeit.
    Das es die richtige Wahl ist brauch ich hier denke ich nicht fragen.
    Vielmehr würde ich mich interessieren was Ihr hiervon haltet!

    http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/sh...e&id=130139943

    1. Gefahr von Standschäden?(nur 900 KM gelaufen)
    2. Preis/Leistung OK?
    3. Modell is noch eins mit BKV, macht der Probleme?
    4. Taugen die Gußräder auch für kl. Schotterpassagen
    5. Sollte, trotz der geringen Laufleistung, jährlicher KD vorhanden sein(Kulanz von BMW bei Schäden)

    Danke schon mal im vorraus für Eure Antworten!

    PS.: für Tipps bei der Probefahrt und Besichtigung bin ich auch offen

    also bis dann mal

    Gruß Christian

  2. Baumbart Gast

    Standard

    #2
    1. halte ich die Kilometerleistung für einen Tippfehler
    2. muss sie jedes Jahr zum Händler, allein wg. Updatecheck und Inspektionsvorschrift
    3. kaufen. (natürlich nicht unbesehen)

  3. Registriert seit
    22.05.2007
    Beiträge
    59

    Daumen runter

    #3
    Wetten das der in ausland steht und du erst das geld auf ein konto soll uberweisen.
    Er schickt das motor und du kannst 5 tagen probe fahren.
    ich sage ist ein "Nigeriaan."

  4. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.580

    Standard

    #4
    Die km sind eher zu wenig, 900 km fahre ich in 2 tagen - hier würde ich nochmal nachhaken. Falls du die kaufen willst, auf jeden Fall vor Kauf vom Händler oder evtl Tüv checken lassen. Verkäufer ist Privatmann d.h. du bekommst keine Gewährleistung etc.

    http://www.tuev-sued.de/auto_fahrzeu...fer_verkaeufer

    Ich pers. würde lieber zu einem Händler vor Ort gehen.


    1. Gefahr von Standschäden?(nur 900 KM gelaufen)
    vom Fachmann checken lassen

    2. Preis/Leistung OK?
    Klingt erstmal ok

    3. Modell is noch eins mit BKV, macht der Probleme?
    vom Fachmann checken lassen

    4. Taugen die Gußräder auch für kl. Schotterpassagen
    ja geht

    5. Sollte, trotz der geringen Laufleistung, jährlicher KD vorhanden sein(Kulanz von BMW bei Schäden)
    Jährlicher KD sollte gemacht sein (entweder per Laufleistung oder mind 1* pro Jahr)

    PS.: für Tipps bei der Probefahrt und Besichtigung bin ich auch offen
    evtl jemanden aus dem Forum mit nehmen :-)


    mfg

  5. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #5
    Hai Christian,

    denke auch, wie Hartmut schon vermutet hat, daß da ne Null fehlt. für ein Wenigfahrer i.O.

    Wenn der Nigerianer in Überlingen wohnt und das Moped auch in Überlingen steht, ist das ja in Deutschland - hinfahren, angucken, Probe fahren, Serviceheft zeigen lassen bzw. Belege der Rückrufaktionen.

    Bei der km-Leistung müßte sie aussehen wie aus dem Laden Außerdem steht da Verhandlungsbasis

    Ist alles i.O. -> zuschlagen

  6. Registriert seit
    26.03.2010
    Beiträge
    14

    Standard Gebrauchtkauf

    #6
    Hallo zusammen,

    also ich hab meine 12er GS letztes Jahr gebraucht gekauft.
    BJ 2005
    6500km
    abgemeldet seit Winter 2005 (aus gesundheitlichen Gründen).
    Hab nen neuen Service und TÜV machen lassen und absolut keine Probleme mit Standschäden oder Ähnlichem.
    Wenn der Gesamtzustand und -eindruck zu der Laufleistung passt, kann man sowas schon kaufen.

    Gruß Frank

  7. Registriert seit
    14.05.2010
    Beiträge
    6

    Standard

    #7
    Tja, da is se weg!
    War wohl jemand anderes schneller.
    Aber es gibt ja noch ein, zwei aufn Gebrauchtmarkt!

    Danke für die Antworten & Tipps von Euch!

    Wenn der Traum dann mal wahr wird laß ich es Euch wissen!

    Schönen Tag noch!!!

  8. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #8
    War sie blau? Aus 2006?

    Es gibt noch eine mit 900km, diesmal aus einem anderen Ort. Ein Schelm, wer böses denkt.....

    Gruß,
    Martin

  9. Registriert seit
    14.05.2010
    Beiträge
    6

    Standard

    #9
    Nein Rot, Bj.2006, und für 8500 €


 

Ähnliche Themen

  1. Eure Meinung bitte (Gebrauchtkauf)
    Von roland_76571 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 31.03.2011, 10:36
  2. Winterunterstellplatz: Eure Meinung...
    Von schalke-vs im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.09.2010, 13:32
  3. Bin neu und bitte mal um eure Meinung
    Von BMW Micha im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 08.04.2010, 08:52
  4. Eure Meinung ist gefragt
    Von Janne im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 31.07.2009, 15:39