Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Fahren mit Standgas im 1. Gang

Erstellt von Franky_GS, 27.10.2011, 20:41 Uhr · 14 Antworten · 3.509 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.07.2010
    Beiträge
    66

    Standard Fahren mit Standgas im 1. Gang

    #1
    Hallo und guten Abend.
    Ich bin heute im Feierabendverkehr mit meiner 06er Q im Standgas Kolonne gefahren - mit dem Ergebnis, dass die Q kräftig am Ruckeln war (mit entsprechender Geräuschkulisse). Mit meiner 11er war das kein Problem: Man konnte sich einfach einreihen und ohne Gas im ersten Gang fahren (ach ja, jetzt kommt bestimmt der Tip, an der Kolonne vorbeizufahren. Danke). Ich habe noch ein paar Wochen Garantie und frage mich, ob das so ok für eine 1200er ist.
    Vielen Dank,
    Franky
    PS: Ansonsten keine Problem bei der "Nicht-Standgas" Fahrt, also kein KFR bei konstanter Geschwindigkeit.

  2. Registriert seit
    18.07.2010
    Beiträge
    923

    Standard

    #2
    Hi Franky,

    Hast Du einen kurzen 1. Gang oder normal übersetzt?
    Bei meiner ADV mit Endurogetriebe (kurzer 1. Gang) ist`s kein Problem (ohne zu ruckeln) mit Standgas im 1. Gang dahinzugleiten. Ich kann sogar einfach ohne Gas langsam einkuppeln und losrollen. Problematisch wird`s, wenn Steigung oder Gefälle mit im Spiel sind.

    Gruß
    Tobias

  3. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard kurzer erster

    #3
    Zitat Zitat von blntaucher Beitrag anzeigen
    Hi Franky,

    Hast Du einen kurzen 1. Gang oder normal übersetzt?
    Bei meiner ADV mit Endurogetriebe (kurzer 1. Gang) ist`s kein Problem (ohne zu ruckeln) mit Standgas im 1. Gang dahinzugleiten. Ich kann sogar einfach ohne Gas langsam einkuppeln und losrollen. Problematisch wird`s, wenn Steigung oder Gefälle mit im Spiel sind.

    Gruß
    Tobias
    stimmt ! Standgas sollte zum Rollen in der Ebene reichen. Bei meiner 2005er war das jedenfalls so. Die hab ich viel im Gelände bewegt, das ist das nötig dass wenig Gas reicht.

  4. Freiburger Gast

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Franky_GS Beitrag anzeigen
    Hallo und guten Abend.
    Ich bin heute im Feierabendverkehr mit meiner 06er Q im Standgas Kolonne gefahren - mit dem Ergebnis, dass die Q kräftig am Ruckeln war (mit entsprechender Geräuschkulisse).
    ...

    PS: Ansonsten keine Problem bei der "Nicht-Standgas" Fahrt, also kein KFR bei konstanter Geschwindigkeit.
    War bei meiner 06er und 07er genauso. Ebenfalls kein Problem a la KFR, aber im Standgas im 1. rollen war auch nicht wirklich drin.
    Jetzt mit der Dicken mit der Doppelnocke und kurzem 1. Gang geht das fast besser wie beim Auto. Selbst im 2. rollt das Ding ruckelfrei durch dicken Verkehr...

    Gruß

  5. Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    270

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Franky_GS Beitrag anzeigen
    Hallo und guten Abend.
    Ich bin heute im Feierabendverkehr mit meiner 06er Q im Standgas Kolonne gefahren - mit dem Ergebnis, dass die Q kräftig am Ruckeln war (mit entsprechender Geräuschkulisse). Mit meiner 11er war das kein Problem: Man konnte sich einfach einreihen und ohne Gas im ersten Gang fahren (ach ja, jetzt kommt bestimmt der Tip, an der Kolonne vorbeizufahren. Danke). Ich habe noch ein paar Wochen Garantie und frage mich, ob das so ok für eine 1200er ist.
    Vielen Dank,
    Franky
    PS: Ansonsten keine Problem bei der "Nicht-Standgas" Fahrt, also kein KFR bei konstanter Geschwindigkeit.

    Der 1. Gang ist einfach zu lang , man ist ständig am ein- und auskuppelt deswegen.

    Beim Anfahren am Berg mit voller Beladung stinkt regelmässig die Kupplung deswegen.

    Aber das schon seit fast 70tkm - und die Kupplung funzt immer noch ohne Probs

    Aber sonst bin ich zufrieden mit der 06er.

  6. Registriert seit
    14.04.2011
    Beiträge
    467

    Standard

    #6
    Geht bei mir auch nicht. Normales Getriebe.

  7. Registriert seit
    18.07.2010
    Beiträge
    66

    Standard

    #7
    Hallo und vielen Dank für Eure schnellen Antworten.

    Also Entwarnung bezüglich dieser Sache ;-). Der lange erste Gang ist mir auch schon gewöhnungsbedürftig vorgekommen. Ist aber ok. Auch der Bremskraftverstärker - alter Schwede, das ist ja wie Anker werfen... mit MUSIK! Bin damit noch in der Eingewöhnungsphase.

    Gruss,
    Franky

  8. Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    270

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Franky_GS Beitrag anzeigen
    Hallo und vielen Dank für Eure schnellen Antworten.

    ....... Auch der Bremskraftverstärker - alter Schwede, das ist ja wie Anker werfen... mit MUSIK! Bin damit noch in der Eingewöhnungsphase.

    Gruss,
    Franky
    Egal was alles über den BKV hier im Forum gesagt wird, ich mag ihn

    Nur wenn man das ABS ausschaltet sollte man wissen was man tut

  9. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #9


    jetzt mal ohne scheiss:
    wenn ich bei meiner S mit 50 im 6ten rolle und dann das gas ganz loslasse, dann fährt sie sogar bei minimaler steigung noch weiter (mit 40-45) und zwar dauerhaft, ohne nennenswerte ruckelei.

    im ersten hab ich das allerdings noch nicht probiert ...

  10. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.606

    Standard

    #10
    Ser's,

    meine Q (08/2005) rollt in jedem Gang ohne Probleme ohne Gas vor sich hin.
    In der ersten etwa mit Schrittgeschwindigkeit.

    Jeder sollte in der Ebene sowohl mit Auto als auch mit dem Mopped im ersten Gang ohne Gas wegfahren können - so viel Feinmotorik muss schon sein.

    (Abgesehen davon, wenn man die Kupplung langsam genug kommen lässt, regelt die Elektronik das Standgas von selber, gibt also sozusagen Gas)

    In dem Zusammhang fällt mir auch das Langsamfahren mit Kupplung am Druckpunkt, etwas Gas und Geschwindigkeit mit Fußbremse kontrollieren ein.
    Dazu sollte das Mopped schon sauber laufen.


    liebe Grüße

    Wolfgang


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Standgas
    Von Tritium im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 17.08.2011, 18:24
  2. Standgas zu hoch?
    Von Geohero im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.04.2011, 19:56
  3. Standgas zu hoch ?!
    Von sk1 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.07.2010, 18:08
  4. Standgas weg!?!
    Von Alter Sack im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.07.2008, 10:05
  5. Standgas
    Von diddibalu im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.02.2008, 23:21