Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 36

Fahrwerk 1200 GS

Erstellt von miko, 06.10.2006, 08:33 Uhr · 35 Antworten · 18.571 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.09.2006
    Beiträge
    148

    Standard

    #21
    @wop
    Richtige Einstellung für das Serienfahrwerk:
    Vorne 4. Stufe von unten
    Hinten Vorspannung Anzeige Medium, Zugstufe 2 Umdrehungen geöffnet
    (geöffnet heißt, man dreht erst in Uhrzeigerrichtung bis Anschlag zu, dann 2 U. auf)

    Wie kann das die richtige Einstellung für alle sein ?
    Wir sind doch alle verschieden schwer ?

  2. wop
    Registriert seit
    23.05.2006
    Beiträge
    231

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von geisli
    Wie kann das die richtige Einstellung für alle sein ?
    Wir sind doch alle verschieden schwer ?
    Ja ja hast ja Recht!
    Es ist die Einstellung aus PS für einen Fahrer/in 70 bis 80 kg.

    In der Reparaturanleitung BMW R 1200 GS, Band 5266
    wird das Thema Fahrwerkeinstellung ausführlich behandelt, zur Strafe werde ich das Wesentliche daraus hier morgen reintippen.

  3. Registriert seit
    08.09.2006
    Beiträge
    148

    Standard

    #23
    Das ist doch mal ein Wort Wolfgang

  4. Registriert seit
    20.09.2006
    Beiträge
    23

    Standard

    #24
    Na das sind doch mal Aussagen. Habe jetzt 800 km gefahren mit euren Vorgaben. Vorne alles so gelassen. Hinten ganz auf Low -13 Klicks. Schraube 2 Umdrehungen auf. Das Ding geht jetzt richtig gut. Und den Anakee kann man auch bis zur Kante fahren. Ohne ein Reststreifen zu hinterlassen. Also eure Erfahrung das der Anakee nicht hält kann ich nicht verstehen. Der Reifen klebt für einen Allrounder fast wie ein Supersportreifen. (Erfahrung aus: Michellin Pilot Power). Also ich kann den Anakee weiterempfehlen. Laufleistung kann ich noch nichts zu sagen. Soll aber auch seine 9000 km halten.
    Denke erst einmal die Grundeinstellung für das Fahrwerk gefunden zu haben. Aber vielleicht gibt es ja von eurer Seite noch Verbesserungen.

    Ciao Michael

  5. wop
    Registriert seit
    23.05.2006
    Beiträge
    231

    Standard

    #25
    @geisli
    ich habe mir jetzt nochmal das Thema Fahrwerkseinstellung in der Reparaturanleitung durchgelesen, es sind 4 Seiten.
    Es werden alle möglichen Einstellungen aufgezeigt, KEINE fixen Werte. Man muß den ganzen Artikel lesen, -> das Federungssystem der Q verstehen, und dann durch verschiedene Einstellungen und anschließender Probefahrt das Optimum für sich rausfinden.

    Hier zusammengefaßt drei mögliche Einstellungen:

    Solofahrer Komforteinstellung
    Vorne Vorspannung Stufe 3
    Hinten 17 Klicks ausgedreht (LOW), Zugstufe 2 Umdrehungen geöffnet

    Sporteinstellung Solo, oder auch zwei leichte Personen
    Vorne 4. Stufe von unten
    Hinten Vorspannung Anzeige Medium, Zugstufe 2 Umdrehungen geöffnet

    Volle Beladung
    Vorne 6. bis 9. Stufe von unten
    Hinten Vorspannung High, Zugstufe 1/2 bis 1 Umdrehungen geöffnet

    Aus den o. g. Werten und Zwischenwerten muß man jetzt nur noch die für die eigene Fahrweise und Beladung passenden Einstellungen rausfinden.

  6. Registriert seit
    08.09.2006
    Beiträge
    148

    Standard

    #26
    Dankeschön Wolfgang

    Ich werde mir das Buch mal anschaffen nicht nur wegem dem Fahrwerk

  7. Registriert seit
    20.09.2006
    Beiträge
    23

    Standard

    #27
    Wie kannst du bei dir vorne 9 stufen einstellen ? Bei mir sind das nur 5.
    Oder hat sich im Modelljahr was geändert. Denke mal ich mach das richtig mit dem zählen. Kann eben nur 5 Raster mit dem Schlüssel einstellen.

    Ciao Michael

  8. Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    98

    Standard

    #28
    Hallo zusammen

    Um das Thema nochmals aufzugreifen

    Als ich die Q bekommen habe war die Einstellung Vorne im Zweiten Raster von unten. Hinten war dasHandrad auf 3 Klicks über Low und die Zugstufe in etwa 3 Umdrehungen zurück(von Hard)

    Habe jetzt auch die Einstellungen übernommen:
    Vorne: 4 Raster(Vom unterem Ratser wo die Feder am Entspanntesten ist, aber dies wäre ja dann die Einstellung für Schotter lt. Handbuch???)
    Zugstufe: 2 Umdrehungen vor H
    Aber am Handrad kann ich keine Markierung erkennen was Medium heißen soll. Es sind ja glaub ich 40 Klicks, soll ich da jetzt einfach in die Mitte also 20 Klicks drehen oder wo ist Medium?

    Danke schon mal für die Antwort
    Gruß
    Marcus

  9. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #29
    Die vorher gemachten Angaben beziehen sich wohl auf die Version die noch mit den WP Federbeinen kamen.

    Fuer die GS ab '06 mit Showa Federbeinen gilt folgende Werkseinstellung, die fuer Fahrer bis etwa 80 kg reichen soll (jedoch sehr touristisch ist):

    VORNE:
    Serie steht auf 2. Stellung von unten

    HINTEN:
    Serie steht auf 'STD' = 10 Klicks Richtung H
    Daempfung 1,5 Umdrehungen Richtung S



    Wenn Du es etwas sportlich-fester haben moechtest, versuch mal das:

    VORNE:
    -> Vorspannung auf die vorletzte vorgespannte Stufe stellen (= 4 von 5)

    HINTEN:
    -> Vorspannung 20 Klicks in Richtung H
    -> Zugstufendaempfung ganz nach H drehen bis zum Anschlag, dann eine 1 Umdrehung in Richtung S zurueckdrehen


    Achtung: Zugstufendaempfung nicht am Anschlag bei H anknallen! Nur leichte Kraft anwenden!

  10. eolith Gast

    Standard

    #30
    Meiner Meinung nach sollte man die Federvorspannung VORNE nicht zu fest machen. Ihr verliert bei hohen Geschwindigkeiten bzw. bei starker Beschleunigung PLUS Bodenwellen zb. bei Brückenübergängen leicht den Bodenkontakt. D.h. ihr müsst Hinten auch die ordentlich die Druckstufe erhöhen.

    Ich persönlich (80Kg + flottes fahren) fahre vorne auf 2. Hinten Std und 2 von H.. Mit Zozia erhöhe ich Druckstufe auf voll.

    Grüße

    Attila


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Fahrwerk für R 1200 gs
    Von rgross im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.08.2010, 12:31
  2. Wilbers Fahrwerk BMW R 1200 GS
    Von alfred im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.05.2010, 19:48
  3. Suche Fahrwerk R 1200 GS Bj. 07
    Von Hiasl im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.05.2009, 09:11
  4. Wilbers Fahrwerk R 1200 GS
    Von Rob62 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.03.2009, 00:08
  5. Fahrwerk 1200 ADV
    Von calliminator im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 26.06.2008, 22:04