Ergebnis 1 bis 8 von 8

Fahrwerk?? 1200er GSA

Erstellt von cpt.mo, 30.05.2009, 15:58 Uhr · 7 Antworten · 830 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.04.2007
    Beiträge
    655

    Standard Fahrwerk?? 1200er GSA

    #1
    Hallo

    meine GSA hat 25tkm nun meine Frage. macht es Sinn das original FW zu überarbeiten lassen. HH Racetech oder doch lieber ein neues FW??

    Habe bisher am original FW eigentlich nix auszusetzen. Das Beste ist der Schutz vor Dreck. Aber Wunderlich bietet ja auch jetzt extra ein Innenkotflügel an.

    Wie würdet ihr euch entscheiden??

  2. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von cpt.mo Beitrag anzeigen

    Habe bisher am original FW eigentlich nix auszusetzen.
    Warum dann handeln? Welches Bj. ist deine GS?

  3. Registriert seit
    15.06.2008
    Beiträge
    393

    Standard

    #3
    Das würde ich allerdings auch gern wissen, warum Du bei 25000 Km Dein Fahrwerk überarbeiten lassen willst wenn Du zufrieden bist.

    Wenn nicht undicht ist brauchst Du da nicht dran, außer Du hast zu viel Geld. Und für den Fall geb ich Dir gerne meine Bankdaten.

  4. Registriert seit
    23.04.2007
    Beiträge
    655

    Standard

    #4
    Ich habe Bj 2007.

    Na ja ihr habt ja recht. Kenne das wie gesagt von meiner R1 das man bei ca. 20tkm zumindestens mal ein `Check up oder einen Überarbeitung machen sollte.

    Da dort aber das FW schon super ist. Dachte ich mir so, das eine Überarbeitung oder eine Verbesserung des FW der BMw auch so schlecht ja nicht ist.

  5. Registriert seit
    15.06.2008
    Beiträge
    393

    Standard

    #5
    Nun ja, wenn ich mein Fahrwerk verbessern wollte, würde ich es wahrscheinlich richtig machen und Öhlins verbauen. Müsste allerdings dafür deutl. mehr Geld ausgeben und das ist schon ne längerfristige Anschaffung, die man beim Mopetverkauf in der Regel nicht angemessen bezahlt bekommt.

  6. Registriert seit
    23.04.2007
    Beiträge
    655

    Standard

    #6
    Ja das stimmt. Aber ich habe viel gehöhrt das einen Überarbeitung von HH Racetech bei serienfederbeinen, doch schon viel rauszuholen ist.

  7. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von cpt.mo Beitrag anzeigen
    Ich habe Bj 2007.

    Na ja ihr habt ja recht. Kenne das wie gesagt von meiner R1 das man bei ca. 20tkm zumindestens mal ein `Check up oder einen Überarbeitung machen sollte.

    Da dort aber das FW schon super ist. Dachte ich mir so, das eine Überarbeitung oder eine Verbesserung des FW der BMw auch so schlecht ja nicht ist.
    Wenn Du das Geld übrig hast mach es. Ob Nachrüstdaempfer oder Überholung durch HH-Racetech spielt keine besondere Rolle. Die Überholung durch HH-Racetech ist qualitativ den Nachrüstdaempfern locker ebenbürtig. Der einzige Nachteil der verbleibt ist, dass der mögliche Einstellbereich kleiner ist. Ich wette von 100 nutzen das sowieso nicht mehr Leute wie man an einer Hand abzählen kann.

    Nach 25.000 km sind die Dinger nicht mehr wirklich frisch. Außerdem sind die Wilbers, WP, Oehlins Und Co. eine andere Welt. Wenn Du irgendwann mal wieder das Serienfahrwerk fahren solltest (Karre vom Freund), das erledigt i.d.R. jede weitere Frage nach dem Sinn. Geb' lieber das Geld für ein 1A Fahrwerk als für Krachtüten.

  8. Registriert seit
    23.04.2007
    Beiträge
    655

    Standard

    #8
    KRachtüte brauche ich eh nicht.........grins.

    Ja super. Den Einstellbereich richtig zu nutzen ist Schwierig. Da kann man viel falsch machen. Und ein paar Klicks hier und da....und das FW ist schlecht. Das Angebot von HH Racetech ist schon genial. Zumal die Original Dinger wieder verbaut werden. Und das FB hinten dann bleibt gut geschützt. Da ich sowieso nur einstelle Sozia ja nein?? und generell so hart wie möglich und so weich wie nötig fahre......bleibt es aussen vor. Die Einstellerei.


 

Ähnliche Themen

  1. Wilbers WESA Fahrwerk für GS ADV -50mm (Showa Fahrwerk)
    Von MAC66 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.07.2012, 09:48
  2. Zusatzscheinwerfer für 1200er
    Von GS-Angie im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 192
    Letzter Beitrag: 13.04.2010, 20:51
  3. Endurokurs mit 1200er ADV
    Von Tomac im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.07.2008, 13:52
  4. Schutzbügel 1200er GS
    Von pdgs12 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.08.2007, 19:39
  5. tks 80 auf 1200er adv
    Von uli gs/adv im Forum Reifen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.05.2007, 16:57