Ergebnis 1 bis 6 von 6

Fahrwerk Arbeiten Adventure

Erstellt von cpt.mo, 24.06.2013, 09:20 Uhr · 5 Antworten · 835 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.04.2007
    Beiträge
    655

    Standard Fahrwerk Arbeiten Adventure

    #1
    Hallo
    In den nächsten Tagen kommt mein neues Wilbers Fahrwerk was ich einbauen werde. Nun mal eine Frage, wie sieht es mit Arbeiten an der Gabel aus. Aus R1 Zeiten, weiss ich das da auch immer Hand angelegt wurde.


    Meine Dicke hat 64tkm runter und ist BJ 2007

  2. Boogieman Gast

    Standard

    #2
    Hallo,

    an der Gabel musst gar nichts gemacht werden. Der Ein- bzw. Umbau ist mit etwas Schrauberkenntnis recht einfach, allerdings schon etwas zeitaufwändig. Würde circa 2 Stunden veranschlagen. Eine allgemein gehaltene Einbauanleitung wird mitgeliefert. Tipps und Tricks dazu findest Du hier im Forum.

    Viel Spaß mit dem neuen Fahrwerk, Du wirst den Unterschied spüren.

    Grüße
    Boogieman

  3. Registriert seit
    23.04.2007
    Beiträge
    655

    Standard

    #3
    Hi

    Danke für die Info...........den Einbau bekomme ich hin. Schon 2x gemacht. Mir ging es Primäre um die Gabel oder Lager etc. Weil als ich damals an meiner R1 am Fahrwerk schraubte, hatte ich gleichzeitig Gabel + Gabelfedern und hinten die Lager vom Emil Schwarz und Dämpfer überarbeitet. Deswegen dachte ich, sowas könnte man gleich mit erledigen an der GSA, wenn sowas möglich wäre. Und Sinn machen würde

  4. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.606

    Standard

    #4
    Ser's,

    in den Gabeln des Telelvers sind keine Federn drinnen. Die Gabel dient nur der Fühung, und ist eigentlich leer (bsi auf ein bissl Öl)
    Siehe RealOEM.com . Diagram Selection

    liebe Grüße

    Wolfgang

    Wolfgang

  5. Registriert seit
    23.04.2007
    Beiträge
    655

    Standard

    #5
    Danke

    - - - Aktualisiert - - -

    Krass......auf meiner RepRom CD steht nix zum Thema Fahrwerk. Das Anzugsdrehmoment für Federbein vorne zu ND hinten jewals unten hätte ich gerne gewusst.

    DANKE

  6. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von cpt.mo Beitrag anzeigen
    Danke

    - - - Aktualisiert - - -

    Krass......auf meiner RepRom CD steht nix zum Thema Fahrwerk. Das Anzugsdrehmoment für Federbein vorne zu ND hinten jewals unten hätte ich gerne gewusst.

    DANKE
    vorn suche ich noch. 2006 steht da Folgendes:

    Federbein an Hinterradschwinge, M10 x 80 - 10.9
    Loctite 243 Voranzug, 20 Nm Endanzug, 58 Nm


    Federbein an Hauptrahmen, M10 x 65 x 1,25 - 10.9, Mutter erneuern, Schraubenkopf schmieren
    mechanische Schraubensicherung, Optimoly TA 50 Nm
    edit:

    Federbein an Rahmenvorderteil, Sechskantmutter M10 x 1,25 34 Nm Loctite 243
    Federbein vorn an Längslenker, M10 x 1,25 x 50 mikroverkapselt, Optimoly TA
    Schraube erneuern, Kopf fetten 34 Nm

    ohne Anspruch auf Richtigkeit


 

Ähnliche Themen

  1. Öhlins Fahrwerk für R1150GS Adventure
    Von boxersteve im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.06.2013, 12:27
  2. Wilbers Fahrwerk f. 1200GS Adventure !
    Von thomasL im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 06.10.2011, 23:43
  3. Adventure Fahrwerk
    Von topgun im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.07.2011, 19:23
  4. Wilbers GS Fahrwerk an die Adventure
    Von chrissivogt im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 01.04.2010, 16:09