Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Fahrwerk GS 2007

Erstellt von Hausmeister, 08.01.2014, 14:53 Uhr · 17 Antworten · 1.106 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.01.2014
    Beiträge
    28

    Standard Fahrwerk GS 2007

    #1
    Hallo an alle!



    meine erste Frage an euch GS-Experten hier im Forum: Ich wollte Euch fragen wie sich denn die Fahrwege der GSen von 2007 bis jetzt vergleichen. Im Prinzip wollte ich gebraucht eine LC erwerben, denn man liest ja überall dass die so gut durch die Kurven geht. Leider bin ich aber gerade einen Tag zu spät gekommen bei dem Moped welches ich besichtigt hatte, es war schon weg. Ich habe nun auch im Angebot eine von 2007 (ohne BKV) mit 50tkm, muss ich jetzt da erwarten dass man bei mehr als 100 durch die Kurven eiert oder liegt die ordentlich auf der Strasse? Fahrwerk ist Serie, würd ich auch nicht unbedingt tauschen wollen wg. Kostenpunkt. Natürlich wird man den Unterschied zur LC deutlich merken, aber kann man die 2007er halbwegs straff einstellen und mit guten Reifen ein ordentliches Moped hinbringen?

    PS. Probieren war leider nur auf einem kurzen Stück in der Stadt, da konnte ich das nicht testen.

  2. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.274

    Standard

    #2
    Hallo
    ist doch wie bei Persil jedesmal ist es noch weisser "weisser gehts nicht"
    Außer bei der nächsten Persil Charge, da geht es dach super puper Weiss.

    Also gehe mal davon aus dass bei den Neuen nicht schlechter ist als beim Vorgänger
    obwohl manchesmal auch was schlecht geredet wird.
    Suche mal nach "Indianerfahrrad" da fuhr einmem seine neue LC zu gut durch die Kurven.
    Gruß

  3. Registriert seit
    01.09.2013
    Beiträge
    449

    Standard

    #3
    Ich habe eine 07er und bin prinzipell sehr zufrieden.
    Fahrwerk geht gut und durch die Kurven bin ich auf Anhieb so flott gewesen wie mit meiner ZX-9.
    Ich lasse aber jetzt das hintere Federbein an mein Gewicht anpassen da ich nicht dem Standardfahrer (ca. 80kg) entspeche und das vordere weil es mir zu sehr trampelt und da einfach was anderes gewohnt bin.

  4. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #4
    Tipp: von 2004 bis 2006 hatte die GS der 1. Serie Dämpfer von WP. Anschließend gab es welche von Showa, die spürbar weicher waren. Erst zum Produktionsende hin gab es wieder Dämpfer von WP. Wenn man günstig WP-Federbeine aus der 1. Serie mit wenig km bekommen kann, ist die sicher eine erste Möglichkeit, das Fahrwerk preiswert zu verbessern.

    CU
    Jonni

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.771

    Standard

    #5
    Meine GSA ist von 2011, die GSA LC habe ich gerade gefahren....

    Klar gibt es da Unterschiede, nur, wirst Du sie finden, die Fahrwerke bis ans letzte ausreizen??

    Ich sicher nicht...
    Bei der LC ist allein der elektronische Schnickschnack erwähnenswert, meine GSA hat schon das ESA,
    die von Dir angepeilte 2007 auch?

    Ansonsten würde bei mir sicher nicht das unterschiedliche Fahrwerk den Kaufentscheid auslösen,
    eher die Preisdifferenz
    und der sogenannte technische Fortschritt. LED SW zB.

    Mein Schwager hatte die GS von 2004, fuhr sich 1A das Teil....

    Mach ne Probefahrt, Wetter passt ja zur Zeit, entscheide dann.

    Btw. wie hoch ist den der Preisunterschied zu beiden Moppeds?

  6. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    5.100

    Standard

    #6
    Du meinst jetzt aber nicht im Ernst das ne 2007 GS ein schlechtes Fahrwerk hat!! Fahr das Ding probe und bei Gefallen, kauf!!

    Ich glaube "Larsi" hat mal geschrieben: Eine GS kompensiert das nicht fahren können, je neuer, je mehr!! (oder so ähnlich)

    Recht hat er

  7. Registriert seit
    06.01.2014
    Beiträge
    28

    Standard

    #7
    GS Q: Wenn man mal die Suchfunktion hier betätigt dann finden man schnell "weiches Showa" und haufenweise WP/Wilbers/Öhlins Aufrüster. Un 50000 km ist ja auch schon ne Laufleistung für Stossis. Da bei meiner aktuellen K75 das Fahrwerk auch eher bescheiden ist, wird man halt unsicher. Ich möcht beim neuen Moped schon auch mal mit 150 durch ne langezogene Kurve fahren können ohne dass es wackelt. Bei der K wackelts

    Topas: ESA und anderen Luxus hat die 2007er nicht, nur ABS. Brauch ich aber auch nicht, ich fahr fast immer allein, wenn ich meine Freundin mal soweit bringe mit in Urlaub zu fahren, dann kann ich auch mal Vorspannung erhöhen. Der Preisunterschied ist riesig, von 7 auf 14 mille.

  8. Registriert seit
    01.09.2013
    Beiträge
    449

    Standard

    #8
    Also langgezogene Kurve hatte ich im Oktober. Autobahn lange rechtskurve mit >200 km/h. Das einzige was ein bissl unruhe reinbrachte waren meine Arme bzw. der Wind an meiner Jacke. Fahrwerk war stabil wenn auch bissl weich (Gewicht vom Fahrer... )
    Meine hatte zu dem Zeitpunkt knapp 20k km runter...

  9. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    5.100

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Hausmeister Beitrag anzeigen
    GS Q: Wenn man mal die Suchfunktion hier betätigt dann finden man schnell "weiches Showa" und haufenweise WP/Wilbers/Öhlins Aufrüster. Un 50000 km ist ja auch schon ne Laufleistung für Stossis. Da bei meiner aktuellen K75 das Fahrwerk auch eher bescheiden ist, wird man halt unsicher. Ich möcht beim neuen Moped schon auch mal mit 150 durch ne langezogene Kurve fahren können ohne dass es wackelt. Bei der K wackelts
    Uiiii, wollte Dir nicht zu nahe treten, sorry! Bin 10 Jahre eine R80RT von 1985 gefahren, glaub mir, ich weiß wie sich das anfühlt wenn es wackelt!!
    Meine 11er GS hat nun knapp 132000km runter und es sind noch die ersten Stoßdämpfer!!! Und was soll ich sagen: es wackelt nicht!!
    Wie gesagt, fahr das Teil probe, Du wirst begeistert sein!!!

  10. Registriert seit
    04.12.2013
    Beiträge
    1.917

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Silverrider Beitrag anzeigen
    Also langgezogene Kurve hatte ich im Oktober.
    Das scheint mir keine kurvenreiche Gegend zu sein. In welchem Monat kommt die nächste??


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fahrwerk
    Von thrupp im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 09.07.2013, 09:11
  2. ESA Fahrwerk
    Von Blume im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 14.02.2013, 09:48
  3. Wilbers WESA Fahrwerk für GS ADV -50mm (Showa Fahrwerk)
    Von MAC66 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.07.2012, 09:48
  4. 7.6.2007 - 10.6.2007: Tiroler Alpenglühn
    Von DarkTuareg im Forum Events
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.05.2007, 19:38
  5. Fahrwerk
    Von fritz1992 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.01.2007, 10:18