Ergebnis 1 bis 10 von 10

Fahrwerk Mann aus den Bergen braucht eure Hilfe

Erstellt von alpin, 24.08.2014, 16:36 Uhr · 9 Antworten · 1.771 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.08.2014
    Beiträge
    2

    Standard Fahrwerk Mann aus den Bergen braucht eure Hilfe

    #1
    Grüß euch,
    ich bin neu im Forum. Nach vielen Jahren auf italienischen bikes habe ich mir nun endlich meinen Traum erfüllt und mir eine GS zugelegt. Ist Baujahr 2005. Ich hab sie im Internet auf 1000ps.at bei einem Händler in Burgenland gefunden, angerufen und er hat meine Ducati geholt und die BMW dagelassen.
    Ich war wohl etwas zu gutgläubig und jetzt gibt es da ein paar Dinge, die mir schon Sorgen machen. Daher hoffe ich auf eure Unterstützung.

    Nach dem Durchlesen des Handbuchs wollte ich mir mal die Fahrwerkseinstellung anschauen.
    Und dann das:
    Das Einstellrad fürs Federbein hinten dreht einfach ohne Ende - und auch ohne Klicks .... das ist doch nicht normal, oder?

    Dann wollte ich die Federn vorne einstellen. Aber da war nichts zu verstellen. Siehe Foto!!
    Und was zum Dämpfer einstellen habe ich auch nicht gefunden.

    Könnt ihr mir sagen was da los ist?

    Beste grüße aus dem kurvenreichen Tirol

    Martin
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken dscn7741.jpg   dscn7745.jpg  

  2. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    682

    Standard

    #2
    Hi und willkommen im Forum :-)
    Bei Deiner GS kannst Du vorne nur die Federvorspannung verändern. Mehr geht nicht. Dazu sollte im Bordwerkzeug ein Hakenschlüssel sein. Auf Deinem Bild ist zu sehen, dass das Federbein nur wenig vorgespannt ist. Wenn Du in Deinem Bordwerkzeug also den Schlüssel findest, ist alles Prima.

    Hinten kannst Du über das Handrad ebenfalls die Vorspannung einstellen. Wenn das Handrad einfach durchgedreht werden kann, ohne Funktion, dann stimmt etwas nicht.

    Wenn das Federbein älter wird, so kann es durchaus sein, dass Du ein paar Leerklicks am Handrad feststellst, bevor ein Widerstand zu spüren ist. Das kann relativ einfach korrigiert werden. Wenn es aber so ist, wie Du es beschreibst, dass absolut gar nichts passiert und Du das Handrad endlos durchdrehen kannst, solltest Du Deinen Verkäufer nochmal kontaktieren.

    Außerdem kann hinten noch die Zugstufe über eine kleine Schraube unten am Federbein eingestellt werden.

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von alpin Beitrag anzeigen
    Nach vielen Jahren auf italienischen bikes habe ich mir nun endlich meinen Traum erfüllt und mir eine GS zugelegt.
    normalerweise läuft das andersrum

  4. Registriert seit
    18.10.2011
    Beiträge
    612

    Standard

    #4
    Hi

    Der Ansatz mit dem Handbuch war schon ganz Gut, nur hast du es nicht richtig gelesen.

    Vorne ist es wie schon Geschrieben nur die Federvorspannung.

    Hinten hast du das Handrad und Unten eine Schraube am Federbein.

    Moegliche Ursache fuer das Durchdrehen des Handrades ist das dieses ausgeleiert ist und ersetzt werden muss, das ding ist aus Plaste und wenn dein Vorgaenger zu stark war und das Ding ueberdreht hat wars das. Das Ding gibt es Neu bei den ueblichen verdaechtigen. Also Handrad abschrauben und das Ganze mit ner Zange drehen (von Anschlag zu Anschlag) wenn das Funzt Neues Handrad besorgen und alles ist Gut, wenn nicht brauchst du einen neuen Daempfer oder bringst ihn zur Rep was genau so Teuer sein duerfte bei dem gebraucht angebot auf em Markt.

    Gruss RHGS

  5. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #5
    Hi
    ... Doch mit was man hinten auch dreht: Es sind relativ viele, klicklose Umdrehungen von Anschlag zu Anschlag. Und das BMW-Federbein ist weder für grossartige Funktion noch für überragende Haltbarkeit bekannt.
    gerd

  6. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #6
    Vorne wir die Vorspannung mit dem Hakenschlüssel eingestellt. Auf deinem Bild kannst Du das Ritzel sehen wo der Schlüssel einhakt und die Stufen die Du verstellen kannst. Wenn hinten das Stellrad für die Vorspannung durchdreht ab zum Händler. Die Dämpfung selbst wird am Dämpfer unten in Fahrtrichtung links eingestellt.

    Je nach Fahrstiel ist eine deutliche Verbesserung durch eine Überarbeitung der Federbeine oder Anschaffung neuer Federbeine möglich, preiswerte Variante die Federbeine beii HH Racetec überarbeiten zu lassen, oder neue Federbeine von Wilbers oder Öhlins einbauen. Öhlins ist die teuerste vAriante aber auch die beste.

    Es gibt auch noch andere Hersteller, aber ich muß ja nicht alle auffführen.

  7. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #7
    abgesehen davon, dass der Dämpfer vermutlich kaputt ist, ist eine bekannte Krankheit bei diesen Billigdingern, auch wenn sie 3 Mal von WP sind, würde ich den Verkäufer deswegen vermutlich nicht ansprechen, die bekommst Du für nen Fuffi an jeder Ecke. Ich würde aber die Gelegenheit nutzen, beide Dämpfer entweder wie schon vorgeschlagen bei HH Racetech auf Stand bringen zu lassen, dann hast Du astreine Qualität zum korrekten Preis (der alte Dämpfer fungiert mehr oder weniger nur noch als Träger für die neuen Teile), oder Du suchst Dir z.B. ein WP EDS II Fahrwerk, was vom Lenker aus eingestellt werden kann, wie ein ESA halt. Werden immer wieder zwischen 500 und 800 Euro angeboten, such mal hier im Biete Bereich.

    berarbeitung hat den Vorteil, dass Du Dir gleich mit Beratung durch HH die korrekte Feder für Dein Gewicht, Fahrzustände, Fahrweise etc. aussuchen kannst

    Du schreibst ja nicht, wie viele km Deine neue runter hat, aber nach 9 Jahren sind die Teile idR eh nur noch Schrott.

    Nur niemals nicht originale Dämpfer bei BMW kaufen. Teurer Mist

  8. Registriert seit
    24.08.2014
    Beiträge
    2

    Standard

    #8
    Hallo Leute .....

    vielen Dank für die Hinweise und Tipps die ich sehr zu schätzen weiß.
    Ich werde das alles Stück für Stück abarbeiten und schauen, dass ich dann über den Winter ein ordentliches bike zusammenbringe.
    Vielleicht darf ich ja noch das eine oder andere Mal wieder hier Frasgen stellen.

    Falls ihr zu meinem Heimat-bike-Gebiet (Südtiroler Dolomiten, Oberkärnten - Salzburg, Slowenien) Tipps braucht - immer gerne. Ich kurve hier schon seit fast 30 Jahren herum und kenne viele gute Pizzerias, schöne einsame Pässe usw. Also nur zu!!

    Danke nochmals an alle die sich bemüht haben.

  9. Registriert seit
    10.12.2012
    Beiträge
    66

    Standard

    #9
    Hallo Alpin,
    halte mich nicht für überheblich aber wenn ich dein zweites Foto mit deiner Aussage übereinanderlege, dass du das Handrad ohne Klicks frei drehen kannst, meinst Du aber nicht das schwarze runde Teil auf dem zweiten Foto oder? Das Handrad für das hintere Federbein war doch höher - dein Foto zeigt die schwarze Schwingenabdeckung. Der hintere Dämpfer hatte unten eine Schlitzschraube um die Dämpfung zu verstellen der vorne hatte nur die Federvorspannung einstellbar, was gut auf deinem Foto sichtbar ist.

  10. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Albedo0.39 Beitrag anzeigen
    Hallo Alpin,
    halte mich nicht für überheblich aber wenn ich dein zweites Foto mit deiner Aussage übereinanderlege, dass du das Handrad ohne Klicks frei drehen kannst, meinst Du aber nicht das schwarze runde Teil auf dem zweiten Foto oder? Das Handrad für das hintere Federbein war doch höher - dein Foto zeigt die schwarze Schwingenabdeckung. Der hintere Dämpfer hatte unten eine Schlitzschraube um die Dämpfung zu verstellen der vorne hatte nur die Federvorspannung einstellbar, was gut auf deinem Foto sichtbar ist.
    das Rad hat er nicht abgebildet. Es ist aber ein bekannter Fehler, dass die Federvorspannung bzw. deren Verstellmechanismus bei den hinteren Federbeinen recht schnell funktionslos wird


 

Ähnliche Themen

  1. Töfffahrer aus den schweizer Bergen verbannen?
    Von peco-achim im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 172
    Letzter Beitrag: 07.08.2013, 22:47
  2. Enduroschlammtisch Kirchheim/ Teck braucht Eure Hilfe
    Von Stollenschleifer im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 19.09.2010, 18:31
  3. Enduroschlammtisch Kirchheim/ Teck braucht Eure Hilfe
    Von Stollenschleifer im Forum Treffen - Region Süd
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 12.09.2010, 17:56
  4. Möchte Adventure kaufen. Brauche Eure Hilfe.
    Von vitaminx_de im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 15.07.2005, 15:28
  5. Ein neuer aus den Altmühltal
    Von Zasster im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.10.2004, 19:45