Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Fahrwerk: meine persönliche Lösung

Erstellt von tt777, 19.01.2013, 17:31 Uhr · 19 Antworten · 4.550 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.332

    Standard

    #11
    Lass doch erstmal Dein jetziges Fahrwerk überprüfen, ob es noch in Ordnung ist. Dann wäre vielleicht mal ein Check mit Motorrad, Gepäck, Fahrer und Sozia auf einer Waage ein sinnvoller Schritt. Vielleicht war Deine Quh schlichtweg überladen bzw. das "alte Federwerk" war verschlissen!? Ich nutze bei sowas erstmal das Ausschlussprinzip, bevor ich die großen Geschütze auffahre. Wäre aber gut, wenn Du uns weiter auf dem Laufenden hältst. Mich interessiert es auch, da ich selbst etwas schwerer bin (112 Kg).

  2. Registriert seit
    03.08.2007
    Beiträge
    887

    Standard

    #12
    was haben die bei der 40000 Inspektion bei dir alles gemacht,hast du das Fahrwerk schon eingebaut?

  3. Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    121

    Standard

    #13
    Hallo Norbert,

    ich habe die Dicke Freitag Nachmittag erst weg gebracht, sie kommt erst morgen unters Messer.
    Gemacht wird Bremsflüssigkeitswechsel komplett vorn, hinten und Steuerkreis.Alle Öle wechseln Motor, Getriebe und Endantrieb.
    Ventiele einstellen, Drosselklappen synchronisieren. Polyriemen ist erst zwei Jahre und 30tkm alt der brauch nicht neu, Lufi habe ich K&N der bleibt auch drin. Wenn Mittwoch nicht zu viel Schnee liegt hole ich sie wieder ab, dann fang ich Donnerstag Abend mit dem Einbau an, soweit der Plan. Ich hoffe, ElchQ meldet sich noch mit Einbautipps, kann ja nur hilfreich sein.

    Grüße Thomas

  4. Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    1.161

    Standard

    #14
    Tut er siehe PN...

    Du kannst gerne mal hier schauen: WP EDS2 für TRAUMHAFTE 999,- EURO / EDS1 fuer 799,- EURO!!!


    Und bezueglich Einbau-Tips, ruf mich an Nummer via PN... ist einfacher zu erzaehlen als zu beschreiben! Und vielleicht kannste es ja hinterher fuer alle anderen in Worte fassen


    Gruss

  5. Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    121

    Standard

    #15
    Hallo,
    mal zur Info, wegen der Nachfragen.
    Ich habe mein Moped gestern erst vom Kd. abgeholt, war mir auch da eigentlich noch zu kalt bei -5Grad. In meiner Werkstatt habe ich derzeit 0 Grad, deshalb wird sich der Einbau des Fahrwerks noch etwas verzögern.

    Ich melde mich dann, so wie es soweit ist.
    Grüße Thomas

  6. Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    1.161

    Standard Fahrwerk: meine persönliche Lösung

    #16
    Und, wie siehts aus? Einbau von Erfolg gekroent?

  7. Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    121

    Standard

    #17
    Hallo,
    also das Fahrwerk ist eingebaut.
    Kurz und knapp: alles ganz einfach zu machen, man brauch sich nur an die Super Einbauanleitung zu halten.
    Es ist vom ersten bis letzten Arbeitsschritt alles beschrieben und mit Detailfotos dokumentiert. Am längsten hat es gedauert die Kabel zu verlegen. An Zeit hat der ganze Spass mit Kaffee trinken und Schwätzchen mit dem Nachbar keine 4Stunden gedauert, es wäre mit etwas gutem Willen auch schneller gegangen.
    Bei uns regnet es derzeit aus vollen Rohren, echt prima, dann ist das Salz von der Straße und ich kann mich auf machen zur Probrfahrt. Freue mich schon ........

    @ElchQ Erstmal Danke für deine Ratschläge!!!
    Ich habe das elektronisch Relais drin gelassen, um zu sehen ob der Fehler auch bei mir auftritt und wegen der Garantie, zur Sicherheit ist aber schon ein Hella Relais im Werkzeugwickel gelandet.

    Grüße aus der Altmark
    Thomas

  8. Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    121

    Standard

    #18
    Nabend,
    bin gerade von einer kleinen Feierabendrunde zurück und habe mein Fahrwerk in den letzten Tagen nun ca.350km auf verschiedenen Fahrbahnbelägen bewegt.
    Mein Fazit: Ich habe erstmal alles richtig gemacht! Die Fahrwerkseinstellungen funktionieren super, Comfort ist Sänfte pur da bügelt sich fast alles glatt, Normal ist halt Normal und bei Sport ist die Federung schon recht Staff allerdings doch weicher als bei meiner alten Mille. Unter voller Beladung habe ich noch nicht getestet, aber mit Sozia geht e esum Ecken besser, als ich es mit dem alten Fahrwerk in Erinnerung habe. Nicht mehr dieses schwamige umher Geschwabel, schön stabil, ohne das man glaubt die Dicke schwimmt einem unter den Hintern weg und nicht einmal Angst gehabt das da was durchschlägt. Macht wieder richtig Laune!

  9. Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    121

    Standard

    #19
    Hi,
    nach knapp einem Jahr und gerade mal 7000km, biete ich hier nun dieses Super geniale Fahrwerk zum Verkauf an.
    Ich habe mich in was jüngeres verliebt und so habt ihr (falls Interesse)die Gelegenheit ein Schnapper zu machen,
    steht im Biete Bereich, oder über PN melden.

  10. Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    1.858

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von -Andy- Beitrag anzeigen
    Eines macht mich allerdings etwas stutzig; du schreibst das du deine GS (Bj.04) vom 40000er Kd. abholst, ich wundere mich dass das org. Federbein, wenn auch fast 10 Jahre alt bereits bei 40000 km derart in die Knie geht, das es an die Belastungsgrenze kommt. Ich möchte nigs unterstellen, aber kann es sein das du das org. Federbein nicht optimal auf die Belastung eingestellt hattest und womöglich auch etwas überladen unterwegs warst ? Einstellen ist ja nicht so dein Ding, wenn ich das richtig aus deinem Text herrausgelesen habe.
    also ich merk es bei meinem ESA Fahrwerk schon stark das es etwas in die Jahre gekommen ist.
    Selbst kleine Unebenheiten werden mittlerweile als schläge weitergegeben und das ding fährt sich alles in allem relativ unsensibel.
    ich werd es entweder dieses jahr bei HH Racetech mal überholen und neue Federn einbauen lassen oder mein Wilbers zulegen, bin noch etwas unschlüssig.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Wilbers WESA Fahrwerk für GS ADV -50mm (Showa Fahrwerk)
    Von MAC66 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.07.2012, 09:48
  2. Flüssigkeistwechsel I-ABS DIE LÖSUNG
    Von Kompromiduese im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.06.2012, 16:44
  3. TOMTOM RIDER 2 schlechte Lesbarkeit - meine lösung
    Von cracou111 im Forum Navigation
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.09.2010, 18:14
  4. HP2 Seitenständer LÖSUNG !?
    Von sepwwurz im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.09.2009, 08:41