Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 49

Fahrwerk .. Tagebuch

Erstellt von Hotzky, 04.02.2014, 18:34 Uhr · 48 Antworten · 7.099 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #21
    Ich verstehe überhaupt nicht, wie manche es sich so kompliziert wie möglich machen wollen...

    Es geht doch so einfach:

    1. Termin ausmachen für z.B. Wilbers Fahrwerk in einer lizensierten Werkstätte
    2. Motorrad zum vereinbarten Termin hinbringen
    3. am nächsten Tag oder am Abend wieder abholen
    4. fertig

    5. wenn man seine GS nur zu 70% ausnützt (Fahrstil "gemütlich" oder "Großvati"), dann kann man sich den Fahrwerksumbau komplett schenken.

  2. Registriert seit
    01.09.2013
    Beiträge
    449

    Standard

    #22
    Ist halt schlichtweg ne Budgetfrage. Und 1K € und mehr wollte ich für das Fahrwerk einfach nicht ausgeben...

  3. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von QVIENNA Beitrag anzeigen
    Ich verstehe überhaupt nicht, wie manche es sich so kompliziert wie möglich machen wollen...

    Es geht doch so einfach:

    1. Termin ausmachen für z.B. Wilbers Fahrwerk in einer lizensierten Werkstätte
    2. Motorrad zum vereinbarten Termin hinbringen
    3. am nächsten Tag oder am Abend wieder abholen
    4. fertig

    5. wenn man seine GS nur zu 70% ausnützt (Fahrstil "gemütlich" oder "Großvati"), dann kann man sich den Fahrwerksumbau komplett schenken.
    Du bist zum einen ein Optimist, zum anderen siehst Du das völlig falsch.

    a) wenn Du KEINE lizensierte Wilbers oder Ohlins Werkstatt in absehbarer Nähe hast, sieht das wie folgt aus:
    - Du baust dein Fahrwerk aus
    - Du schickst das zu Wilbers
    - 3 Wochen später bestätigt Dir Wilbers den Eingang (die haben wohl viel zu tun)
    - dann bauen die dein Fahrwerk, dauert 2 Wochen
    - dann schicken die das zurück

    Ob das immer so ist, weiss ich nicht, aber bei mir passiert genau das jetzt im Moment. Ob es die Möglichkeit gegeben hätte das Fahrwerk schon vorher per Spec bauen zu lassen, keine Ahnung, nicht gefragt, nicht angeboten bekommen. Ich dachte ja der Januar, der wird weiss und matschig .... wer rechnet denn mit sowas, ich habe mich vielleicht geärgert.....

    b) Ob man das braucht hat NIX, aber auch GAR NIX, mit Fahrstil und können zu tun. Sondern nur mit Beladung. Ich setze mit dem dem Standardfahrwerk zu oft auf, gerade mit Gepäck in Spitzkehren die Berge runter. Ich behaupte mal ich bin auch nicht der langsamste Fahrer, aber ganz ehrlich, das Standardfahrwerk ist ramsch und völlig falsch geeicht für die durchschnittsclientel der GS Fahrer. Der geringste Teil wird wohl 75kg wiegen....

    Zu dem Döddel der den OP so ins lächerliche gezogen hat: wenn ich mein Fahrwerk wieder drinne habe, werde ich auch einen Erfahrungsbericht posten. Meiner Meinung nach hilft das allen, die sich sowas auch überlegen. Wenn es ihm nicht passt, und er lieber trollen gehen will, fein, soll er es nicht lesen. In diesem Forum wird der Anteil von Motorradfahrer relevanter Info zu "Meiner ist aber grösser als Deiner" immer schlimmer....

    Frank

  4. Registriert seit
    15.09.2011
    Beiträge
    2.225

    Standard

    #24
    Hallo Frank,

    bekomme mein WESA im Juni eingebaut,
    d.h. Daten wurden jetzt bereits zu GS-Parts (Roger) übermittelt.
    fahre mit meiner ADV nach Passau und dort findet dann der Umbau am Samstag (Live-Umbau) statt.
    also ich brauch nichts hin und her schicken.

  5. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Dragon Beitrag anzeigen
    Hallo Frank,

    bekomme mein WESA im Juni eingebaut,
    d.h. Daten wurden jetzt bereits zu GS-Parts (Roger) übermittelt.
    fahre mit meiner ADV nach Passau und dort findet dann der Umbau am Samstag (Live-Umbau) statt.
    also ich brauch nichts hin und her schicken.
    Beim nächsten Mal würde ich das sicher auch so machen.... Aber ich dachte mir, normalerweise dauert das 2-3 Wochen, und jetzt im Januar... fährst Du wahrscheinlich eh nicht (im Bergischen waren die letzten Jahre im Januar eher nass und matschig, oder ganz weiss....). Und dann haben wir mehr Sonne, wie im letzten August . Naja, nächste Woche habe ich meine Maschine hoffentlich wieder am Laufen, und dann schneit es bestimmt

    Frank

  6. Registriert seit
    15.09.2011
    Beiträge
    2.225

    Standard

    #26
    Hallo Frank,

    Dann drücke ich Dir fest die Daumen das es schneit


  7. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    1.766

    Standard

    #27
    Das Serienfahrwerk an meiner 1150 GSA ist absolut Klasse!Selbst mit 75 kg überladen null Anlass zu Klage.Bei km Stand 90t war es halt verschlissen.Wilbers vorne und hinten auf mich personalisiert im Internet 825 incl.Versand.Einbau selber in 40 Minuten.Fertig.Aber deswegen ein Internettagebuch oder ein Youtube Video.Hat ein bisschen was von AHDS,aber wie gesagt jedes Panoptikum hat seine Claquere.

  8. Registriert seit
    28.01.2009
    Beiträge
    192

    Daumen runter

    #28
    Hallo Voyager,
    Du kannst eine 1150 GSA nicht mit einer 1200 GS Mü mit ESA vergleichen
    genauso wenig kannst Du !!!! deine bestimmt tolle Handwerkliche Begabung mit meiner ( zwei Linke Hände ) vergleichen.
    Aber im neben-Satz AHDS zu erwähnen

    Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung

    Wie sagt man so schön ??? Wenn man keine Ahnung hat XXXXX halten .

    Aber Danke das DU den Beitrag bereichert hast.


  9. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    1.766

    Standard

    #29
    Immer wieder gerne

  10. Registriert seit
    03.09.2008
    Beiträge
    146

    Standard

    #30
    Hallo Andy
    Da hast du mich aber gleich entlarvt. Werde sicher das überarbeitete Fahrwerk probieren, bin aber dann froh, wenn der Satz Originalfederbeine von dir eintrifft. Werde dir dann berichten.
    Wollte nur darauf hinweisen, dass nicht zuletzt aus dem Ausland solche Fahrwerksmodifikationen mit Vorsicht zu geniessen sind.
    Letztendlich war es für mich eine sehr teure Variante.
    Gruss
    Sarass


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fahrwerk 1200 GS
    Von miko im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 17.07.2008, 22:24
  2. Fahrwerk
    Von Rhoenreiter im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.08.2006, 16:12
  3. Tiefergelegtes Fahrwerk mit Sitzbank,Ständern, auch Tausch
    Von Crocodile Toby im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.02.2006, 18:55
  4. Suche normal hohes Fahrwerk für 650GS od. Tausche gegen Tief
    Von Crocodile Toby im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.02.2006, 18:52
  5. Wilbers Fahrwerk ??
    Von thilo im Forum Zubehör
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.03.2004, 17:53