Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 60

Fahrwerk Wilbers

Erstellt von speedster, 07.11.2012, 11:28 Uhr · 59 Antworten · 8.397 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #41
    Zitat Zitat von sk1 Beitrag anzeigen
    Nimm es nicht persönlich, aber mit der GS auf der Renne "mitreden", dann kann es sich nur um ein Fahrsicherheitstraining beim ADAC handeln ............
    sk1: mach ich nicht aber was ein fahrsicherheitstraining ist weis ich sehr wohl, gebe selbst mehrmals im jahr sicherheits,- und kurventraining´s. MOTOfit-Motorradtraining Kinzigtal

    und so ganz nebenbei sind wir (motofit gründer arnulf) und ich auch noch öfters im jahr auf dem a.d.r. /luk ring anzutreffen. hier konnten wir schon einige racer die 50ps und > unterm hintern hatten in schach bzw. zur verzweiflung bringen.
    es wird immer wieder mal welche geben die noch einen draufsetzen können, aber bis jetzt hielt sich das in grenzen, ist eigentlich nicht viel anders als beim alljährlichen kvt da gibt es im vorfeld auch immer ganz viele helden. leider sieht es in der realität dann immer anders aus.

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    #42
    Zitat Zitat von RoGe Beitrag anzeigen
    ... hier konnten wir schon einige racer die 50ps und > unterm hintern hatten in schach bzw. zur verzweiflung bringen.
    ...
    50ps racer?

    also 125er zweitakter?

  3. Registriert seit
    11.09.2012
    Beiträge
    784

    Standard

    #43
    Grins also wenn wir ne GS Bauen, mit allem was so geht, alles Abschrauben was geht, sprich so leicht wie möglich.... den Motor aufpumpen.... ein Öhlins einbauen und einen guten Fahrer draufsetzen dann würde der Bradel mit ner ZXR 400 wohl immer noch Kreise um uns fahren wie er möchte. Solange wir auf ner Rennstrecken bleiben.

    Dafür würde er wohl beim Ortswechsel nach Australien ins Outback blass aussehen.

    Darum geht es ja auch hier eigentlich, der Normale Fahrer der nicht im Boxercup fährt, der nicht die PD gewinnen möchte, welches Fahrwerk ist für den gut / Sinnvoll ?
    Daneben noch der Preis.
    Die, die schreiben das, dass Ö das beste ist haben ja recht, wenn sie das Fahren weil sie das Geld ausgeben können, ist das ja auch OK.
    Ob sie aber deswegen schneller und Sicherer sind das kann man doch so nicht beantworten.
    Fakt ist, das Kalle Pohl im Formel 1 nie so schnell sein wird wie Vettel mit nem GP 2...
    Am Ende kommt es immer auf den Fahrer an.
    Für die Normalos unter uns die halt nur gerne Moped fahren, stellt sich nur die Frage ob der Mehrpreis des Ö gegen W für sie auch " erfahren" werden kann.
    Ich für mich wage das zu bezweifeln.

  4. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #44
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    50ps racer?

    also 125er zweitakter?
    ok dann noch mal auf ein neues,
    meinte natürlich die 100-120ps der gs, gegen die 170-180ps der gebügten fraktion.

  5. Registriert seit
    11.09.2012
    Beiträge
    784

    Standard

    #45
    Erinnert mich so an unsern Franz von der Post in Galltür..... Schnellste Multistrada in Judenburg.... lach ohne Koffer... Da waren auch etliche Gebückte Langsamer..

    Aber er gibt ja auch zu das wenn ein gleich guter fährt dann siehts anders aus.

  6. Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    5

    Standard

    #46
    Zitat Zitat von ms-md Beitrag anzeigen
    Ich halte mich nicht für den besten aller Fahrer, habe aber die Investition in ein Wilbersfahrwerk nie bereut. Es mag besser gehen (kann sein), aber für mich war das ausreichend. 50.000 km mit dem Originalfahrwerk, dann 80.000 mit Wilbers. Während das Originalfahrwerk nach den 50.000 fix und fertig war, ist das Wilbers aber immer noch top ( die Wartung nicht vergessen).
    Geht (und ging) mir ganz genauso - wobei ich schon ein schlechtes Gewissen hatte, dass nach 80.000 km die Wilbers immer noch keinerlei Probleme machen, und das ohne jede Wartung! Ein Jahr (~20.000 km) müssen'se noch halten, dann kommt 'n neues Bike her.

  7. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #47
    Zitat Zitat von zaphod_42 Beitrag anzeigen
    Geht (und ging) mir ganz genauso - wobei ich schon ein schlechtes Gewissen hatte, dass nach 80.000 km die Wilbers immer noch keinerlei Probleme machen, und das ohne jede Wartung! Ein Jahr (~20.000 km) müssen'se noch halten, dann kommt 'n neues Bike her.
    Probleme machen die keine, aber Du würdest merken, dass sie nach einer Revision echt wieder merklich besser arbeiten. Das Nachlassen geht ja schleichend, sodass Du es nie wirklich bemerkst

  8. Registriert seit
    29.05.2012
    Beiträge
    413

    Standard

    #48
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    Probleme machen die keine, aber Du würdest merken, dass sie nach einer Revision echt wieder merklich besser arbeiten. Das Nachlassen geht ja schleichend, sodass Du es nie wirklich bemerkst
    Erfahrungsgemäß ist es ja nach der Wartung ja auch wie Neu und das ist einfach toll!!

  9. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #49
    Zitat Zitat von gütsch Beitrag anzeigen
    Grins also wenn wir ne GS Bauen, mit allem was so geht, alles Abschrauben was geht, sprich so leicht wie möglich.... den Motor aufpumpen.... ein Öhlins einbauen und einen guten Fahrer draufsetzen dann würde der Bradel mit ner ZXR 400 wohl immer noch Kreise um uns fahren wie er möchte. Solange wir auf ner Rennstrecken bleiben.

    du bist ja ein richtiger scherzkeks und experte noch dazu
    der bradel mag wohl kreise ziehen den gibt es auch nur einmal, aber in den foren und auch sehr viele auf der rennstrecke sind halt nur möchtegern bradel, und da ist eben nicht immer derjenige der die meisten ps hat auch automatisch der beste/schnellste


    Dafür würde er wohl beim Ortswechsel nach Australien ins Outback blass aussehen.

    Darum geht es ja auch hier eigentlich, der Normale Fahrer der nicht im Boxercup fährt, der nicht die PD gewinnen möchte, welches Fahrwerk ist für den gut / Sinnvoll ?
    Daneben noch der Preis.
    Die, die schreiben das, dass Ö das beste ist haben ja recht, wenn sie das Fahren weil sie das Geld ausgeben können, ist das ja auch OK.
    Ob sie aber deswegen schneller und Sicherer sind das kann man doch so nicht beantworten.
    Fakt ist, das Kalle Pohl im Formel 1 nie so schnell sein wird wie Vettel mit nem GP 2...
    Am Ende kommt es immer auf den Fahrer an.
    Für die Normalos unter uns die halt nur gerne Moped fahren, stellt sich nur die Frage ob der Mehrpreis des Ö gegen W für sie auch " erfahren" werden kann.
    Ich für mich wage das zu bezweifeln.
    wie ich weiter vorne schon mal geschrieben habe das beste fahrwerk nützt dir überhaupt nix wenn du es nicht passend/korrekt auf dich eingestellt hast, und da liegt m.M.n bei den meisten bikern schon mal das größte problem.
    1. weil ich jedes jahr immer wieder die erfahrung mache das die meisten leute mit der einstellung gar nix anfangen können.
    2. sehr viele ihre fahrwerke komplett verstellt haben zb. zugstufe komplett zugedreht (konnte ich mehr als einmal schon feststellen)
    3. was immer noch in den köpfen der biker ist, das wenn ich die federvorspg. zu drehe ich automatisch auch ein härteres fahrwerk dadurch erreiche usw.
    4. die leute auch nicht gewillt sind, vielleicht lieber mal ein paar 100,-€ in eine saubere vermessung/einstellung eines fahrwerks zu investieren.

  10. Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    5

    Standard

    #50
    Zitat Zitat von Icemen Beitrag anzeigen
    Erfahrungsgemäß ist es ja nach der Wartung ja auch wie Neu und das ist einfach toll!!
    Eigentlich will ich ja motorradfahren und nicht motorradschrauben - aber vielleicht sollte ich eine längere Schneephase dazu nutzen, die Dinger nach Nordhorn zu schicken.


 
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wilbers WESA Fahrwerk für GS ADV -50mm (Showa Fahrwerk)
    Von MAC66 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.07.2012, 09:48
  2. Biete R 1100 GS + R 850 GS Wilbers Fahrwerk
    Von schaafstall 130 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 00:59
  3. Wilbers Fahrwerk
    Von Gianni1 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.09.2009, 19:54
  4. Wilbers Fahrwerk
    Von Techniker im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.04.2009, 19:33
  5. Wilbers Fahrwerk
    Von goofy im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.10.2008, 16:04