Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Fehlercode : ABS Unterspannungsfehler

Erstellt von Kuhtreiber1988, 26.04.2015, 16:24 Uhr · 14 Antworten · 1.418 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.02.2015
    Beiträge
    98

    Standard Fehlercode : ABS Unterspannungsfehler

    #1
    Hallo, beim auslesen der Fehlercodes ist mir beim ABS die Fehlermeldung ""Elecrical System under-voltage" aufgefallen. Ich habe ihn gelöscht, das nächstemal war er wieder da. Nach einiger Recherche im Netz ist als Ursache eine schwächelnde Batterie anzusehen. Die Batterie ist nicht mehr frisch, aber die Q startet noch ohne Probleme. (Alter der Batterie unbekannt) Dann habe ich das Ladegerät hingehängt, jedoch brachte das keine besserung. Die Spannung liegt bei 12,7V. Eigentlich gäbe es für mich keinen Grund die jetzt schon auszutauschen. Zumal im Netz behauptet wird das der fehler bereits nach 1/2 Jahr alten Batterien auftreten kann. Nun möchte ich aber an Pfingsten nach schottland fahren. Besteht die Gefahr das die Batterie plötzlich vollständig zusammenbricht? Würdet Ihr die Batterie vor der Fahrt tauschen?

  2. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #2
    miß die Spannung mal beim Startversuch, da wird das ganz anders aussehen, da bin ich mir sicher. Für eine GS Batterie ist Deine ja schon alt wie Methusalem, die würde ich fast schon präventiv austauschen und auf keinen Fall mit der tickenden Zeitbombe in den Urlaub fahren.

    Ich glaube, es gab neulich irgendwo einen aktuellen Batterie Test. Ich kenne nur den alten und hatte mir damals die ich glaube Yuasa für nen Fuffi beim Polo geholt. War sehr gut

  3. Registriert seit
    03.05.2014
    Beiträge
    436

    Standard

    #3
    hi kuhtreiber
    war bei mir auch so , neue batterie rein und gut wars ,
    seitdem nimmer gekommen der fehler , kauf ne neue dann haste keine probleme mehr
    lg andreas

  4. Registriert seit
    03.02.2015
    Beiträge
    98

    Standard

    #4
    @Schlonz Woher kennst Du das Alter der Batterie?
    Bin gerade trotzdem dabei mich über die Batterien zu informieren. Was flach fällt ist die Hawker. Auf das Gebastel habe ich keinen Bock.

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #5
    Das "Alter" einer Batterie sieht man auf der Oberseite der Batterie (meistens). Dort ist das Herstellungsjahr in den Kunststoff mit kleinen Buchstaben eingraviert.
    Musst mal genau schauen...
    Ansonsten lieber die Batterie ersetzten da der Fehlercode zu einer defekten Batterie passt.
    Gruß Andreas

  6. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Kuhtreiber1988 Beitrag anzeigen
    @Schlonz Woher kennst Du das Alter der Batterie?
    Bin gerade trotzdem dabei mich über die Batterien zu informieren. Was flach fällt ist die Hawker. Auf das Gebastel habe ich keinen Bock.
    bin vom Baujahr Deines Moppeds ausgegangen

  7. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    1.766

    Standard

    #7
    Hab die Hawker präventiv eingebaut,ist zwar ein bisschen tricky aber Batterieprobleme sind damit für die nächsten Jahre abgehakt.Hatte noch nie in meinem Motorradfahrer Dasein ein Batterieproblem und das soll auch so bleiben.Sieht jämmerlich aus wenn man die Karre anschieben muss oder im Urlaub eine im Goldpreis verfügbar ist.

  8. Registriert seit
    03.02.2015
    Beiträge
    98

    Standard

    #8
    @Schlonz Habe gerade die Batterie ausgebaut. Es ist eine BMW Exide. Beim Alter bin ich mir nach wie vor unsicher. Auf dem Deckel ist eingeprägt "09/02/15 Seitlich ist ein Aufkleber auf dem steht: "Verbaubar bis 01/2011" Könnte also Bj2010 sein. Dann hat sie sich wirklich gut gehalten.
    Oder tatsächlich die erste Originalbatterie. Die Q ist Bj 2009. Das währe dann aber echt der Hammer. Denn wie gesagt, sie springt klaglos an. Keine Probleme.
    @Voyager
    Das die Hawker zweifellos eine der besten Batterien ist, steht für mich außer Frage. Die Frage die ich mir stelle ist, brauche ich sie? Sie ist etwa doppelt so teuer wie eine Yuasa Ytx-bs. Das ist auch eine gute Batterie welche sicherlich min. 2-3 Jahre hält. Eher mehr. Die Hawker hält 5 oder mehr Jahre. Also kommt es letztendlich aufs gleiche raus. Nur hat die Hawker als Vorteil die höhere Startspannung, als Nachteil der schlechtere Einbau und nach 5 Jahren sicherlich auch nur noch 50% Ihrer Kapazität. Da ich mit der GS im Winter nicht fahre, entfällt dieses Plus der Kaltstartreserve. Also dürfte es letztendlich wurscht sein. Bleibt als Vorteil für die Yuasa für mich übrig das die Batterie einfacher zum einbauen geht und evtl. länger wie 3 Jahre hält. Ich habe mich aber noch nicht entschieden und lasse mich gern belehren. Im übrigen finde ich die Batteriegröße ein Witz. Wenn ich mir da die Batterie meiner alten GS oder in meinem Gespann ansehe. Das sind Welten. Für eine 1200er ein schlechter Scherz.
    PS. Ich hatte auch mal eine KS50. Zeufz!

  9. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #9
    Dann ist Deine Batterie aus 15.02.2009 hergestellt worden....
    Hat doch lange gehalten! Neue kaufen und dann müsste alles wieder gut gehen. BMW verbaut und verkauft mittlerweile wieder Yuasa-Batterien. Die sind auch wesentlich besser als die Exide.
    Gruß Andreas

  10. Registriert seit
    03.02.2015
    Beiträge
    98

    Standard

    #10
    @Andreasmc Woher weißt Du das mit dem 15.02.2009? In der Tat, äußerst zufriedenstellend die Lebensdauer.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "Ab in den Süden"
    Von ARI im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.07.2004, 16:07
  2. 1150 advanced ABS - pfeifen und quietschen...
    Von piet855 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.07.2004, 11:59
  3. ab 23.Juni in der Schweiz
    Von thilo im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.05.2004, 13:16
  4. ab welchem baujahr doppelzündung / integral ABS?
    Von air im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.04.2004, 09:27
  5. ABS-Blicken durch schwache Batterie...
    Von Mister Wu im Forum Zubehör
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.04.2004, 16:33