Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 32

Felge Bj.'04 auf Bj.'10?

Erstellt von sk1, 30.09.2011, 17:26 Uhr · 31 Antworten · 3.896 Aufrufe

  1. sk1
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    1.982

    Standard

    #21
    das haben wir uns auch gedacht. Vorteil für die scheiben zusätzlich an den Bremsscheiben wäre aber:

    1. bessere Lastverteilung, da mehr schrauben und
    2. man müsste beim Tausch der Räder nicht immer an die zusätzlichen Scheiben denken.

    wir dachten uns, dass wir zuerst die scheiben unter den Scheiben legen und werden nochmal genau messen. falls alles absolut perfekt anliegt dann werde ich dabei bleiben wenn nicht dann kommen die scheiben zu den bremssättel

    was meint Ihr? würdet ihr das auch so machen?

    stefan

  2. Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    366

    Standard

    #22
    Die Felgen 04 sind gleich wie 08 oder 10. Die Bremscheiben sind 08 geändert worden.
    Die haben einen anderen Abstand.
    Schraube die Bremsscheiben von der 10 auf die 04 Felgen...danach passt alles wieder.

    Gruß Frank

  3. Registriert seit
    20.08.2007
    Beiträge
    190

    Standard

    #23
    ....Frank hat recht. Letztendlich ist die Befestigung Bremsscheibe zu Felge geändert worden. Scheiben und Befestigungssatz von 10er passen auf die 7er Felge und beides zusammen passt dann sauber in Gabel / zwischen Bremssättel.

  4. Registriert seit
    20.08.2007
    Beiträge
    190

    Standard

    #24
    ....hab noch was gefunden... Mein Moped ist Baustand 10.2007, hat aber schon die Felgenkonfig. vom 2008er Modell.
    War am Anfang über diese Tatsache auch etwas erstaunt.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken bremsscheiben.jpg  

  5. Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    366

    Standard

    #25
    Hallo,
    ist durchaus möglich...

    Gruß vom Niederrhein...Frank

  6. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.781

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von diddibalu Beitrag anzeigen
    ....hab noch was gefunden... Mein Moped ist Baustand 10.2007, hat aber schon die Felgenkonfig. vom 2008er Modell.
    War am Anfang über diese Tatsache auch etwas erstaunt.
    warum erstaunt??

    das modelljahr 2008 begann nach den werksferien im sommer 2007. das ist normal so.

  7. Registriert seit
    13.02.2006
    Beiträge
    1.076

    Standard

    #27
    Hallo Zusammen,

    wenn ich das so lese bin ich etwas irrirtiert. Ich habe mir einen zweiten Speichenfelgensatz (für meine Mü Adventure) Baujahr unbekannt gekauft. Der Satz hatte bereits Bremsscheiben aber keine RDC Sensoren. Sie liessen sich aber ohne Probleme einsetzen. Das einzige was mich störte ist das blinken im Boardcomputer. Deswegen habe ich mir ein paar RDC Sensoren gekauft und gestern einbauen lassen. Will diese im Frühjar beim anmelden lassen.

    Frage: Wenn es Probleme mit der Aufnahme gibt, heisst dies das die Felgen erst gar nicht reinpassen? Bezieht sich die Problematik evtl. nur auf die Gussfelgen?

    Viele Grüße

    Andreas

  8. Registriert seit
    20.08.2007
    Beiträge
    190

    Standard

    #28
    @Larsi

    ....erstaunt
    a. weil das Moped noch das Design von 2007 (und vorher) hat
    und
    b. dass man sich BMWseitig so ins Zeug legt Verbesserungen einzuführen.

    Gruß
    diddibalu

  9. Registriert seit
    13.02.2006
    Beiträge
    1.076

    Standard

    #29
    Hallo,

    nachdem ich diesen Threat gelesen habe, bin ich etwas irritiert und habe folgenden Sachverhalt.

    Ich habe eine R 1200 GS Adventure Baujahr 2008 Modellüberarbeitet mit RDC (Speichenfelgen). Letzten Sommer konnte ich einen zweiten Radsatz (Älter ohne RDC) mit TKC kaufen. Habe mir nun ein paar RDC Sensoren gekauft, letzte Woche einbauen lassen und wollte nun zum Händler zwecks anmelden. Den ABS Ring habe ich auch getauscht.

    Nachdem ich den Threat gelesen habe stelle ich nun auch bei mir fest das die Bremsscheiben unterschiedlich weit auseinander liegen (132 mm mit TKC zu 135 mm original). Also der originale ist etwas breiter. Die Bremsscheiben sind aber gleich von der Stärke.

    Nun frage ich mich wo der Unterschied herkommt. Die Schrauben unterscheiden sich. Ich hatte die TKC aber schon einmal montiert, konnte im Fahrverhalten aber nichts großartiges feststellen.

    Frage: Muss man die Diestanz ausgleichen und wenn ja wie am besten? Sollte man Unterlegscheiben unter die Bremsaufnahme legen, sodaß die Bremsen näher rücken?

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Es sind beides Speichenfelgen.

    Viele Grüße

    Andreas

  10. Registriert seit
    13.02.2006
    Beiträge
    1.076

    Standard

    #30
    Hallo,

    schieb den Beitrag nochmals hoch. Hat keiner den Unterschied festgestellt?

    VG
    Andreas


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Felge
    Von boxertoddi im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.02.2012, 21:20
  2. Suche Felge
    Von bkgerry im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.04.2009, 20:18
  3. Felge
    Von huub im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.08.2006, 08:55