Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Felgen lackieren???

Erstellt von Kasinger GSfahrer, 18.11.2009, 10:41 Uhr · 25 Antworten · 7.773 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    647

    Standard

    #11
    Pulverbeschichten ist Kunstoffbeschichten.
    Es wird als Pulver aufgetragen ( hält durch statische Aufladung ) und wird dann temperiert. Gibt´s in sehr vielen RAL-Farben und natürlich auch glänzend. siehe auch www.m-o-v.de

  2. Registriert seit
    02.10.2009
    Beiträge
    79

    Lächeln

    #12
    Im Groben erklärt ist Pulverbeschichtung nix anderes wie lösemittelfreies Auftragen von 2 Komponenten Lacken.

    Die 2 K -Lacke sind Lösemittelhaltig ,da das Polyurethan in Urzustand Pulverförmig ist -sonst könnte man es nicht durch herkömmlische Pistolen applizieren.
    Desweiteren wird durch die Fließfähigkeit eine Vernetzung gewährleistet zwischen Polyurethan und Polyisocyanat ( Härter) .
    Dadurch erfolgt eine chemische Reaktion beider Komponenten.

    Im Pulverlack sind beide Bestandteile kristalin nebeneinander.
    Die Fließfähigkeit und dadurch gegebene Vernetzung wird durch die hohe Einbrenntemperatur gegeben.

    Der eigentliche Vorteil dieser Applikation sind die hohen erreichten Schichtdicken. Bis zu 5 mal so dick machbar wie einer konventionellen Lackierung

    Sie dir mal deinen Rahmen an da hat man das Gefühl da ist richtig was fett drauf .

  3. Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    974

    Standard

    #13
    Gibbet denn wen im Raum Köln der so was gut und günstig macht?

  4. Registriert seit
    02.10.2009
    Beiträge
    79

    Standard

    #14

  5. Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    974

    Standard

    #15
    Naja, GIDF ... Schon klar...

    Aber hat schon jemand Erfahrungen gemacht mit einem bestimmten Anbieter? Am besten positive. Also kann einer was empfehlen? Preis, Qualität, etc., darum geht es mir.

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

  7. Registriert seit
    21.09.2005
    Beiträge
    638

    Standard

    #17
    Servus,

    der ist nicht in Köln aber Felgen kann man auch verschicken:

    Radspannerei Sedlbauer
    Lärchenstrasse 13

    84573 Schönberg
    OT Lerch

    +49 8637 986040

    hat mir mein Hinterrad gerichtet. Dabei hab ich ein paar umgebaute Excel-Felgen für ne 1150er gesehen, die er gepulvert und umgespeicht hatte
    Ein-Mann-Betrieb, qualitativ hochwertige Arbeit, Preise ok,

  8. Registriert seit
    14.12.2008
    Beiträge
    387

    Standard Pulvern

    #18
    Zitat Zitat von eifel68 Beitrag anzeigen
    Hallo Christian,

    auch ich möchte meine Felgen farblich verändern.

    Habe vor 4 Jahren die Speichenfelgen meiner 1100er GS für 100 € (alle beide) Pulverbeschichten lassen. Hielt gut. Nur war der "Lack" oder das "Finish" matt.

    Nun weiß ich nicht ob's einen Unterscheid zwischen Pulverbeschichten und Kunststoffbeschichten gibt!? Vielleicht weiß das jemand aus dem Board hier?
    Und vielleicht weiß jemand ob es eine solche Beschichtung auch "glänzend" gibt?

    Habe heute beim Lackierer "um die Ecke" angerufen. Der will für's Lackieren 200 € (beide Räder) haben.

    Ich lasse immer alles machen (Full Service) damit die Endqualität auch nur vom "Lieferanten" abhängt und nicht von mir. Bin aber auch mit keinem näher befreundet.

    Falls noch jemand zuverlässige und qualitativ gute Lackierer oder Beschichter im Großraum Köln - Düsseldorf kennt, so wäre ich für eine Info dankbar.


    Hallo,
    ich bin der Meinung das Pulverbeschichten und Kunststoffbeschichten ein und das Selbe sind.
    Man kann sich für glänzend, seidenmatt oder matt entscheiden, ist alles möglich, so war es zumindestens bei meinem Beschichter.

    GruSs Q-VEGA

  9. Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.272

    Standard

    #19
    Würde meine Felgen auch gern pulvern habe aber auf den Zirkus mit dem ein und aus Speichen keine Lust
    Und ohne gehts halt nicht !

  10. Registriert seit
    11.09.2009
    Beiträge
    84

    Standard Speichenfelgen beschichten

    #20
    Ich habe damals die Speichenfelgen meiner 1100GS schwarz beschichten lassen. Also Speichen+Felge! Nur Bremsscheiben runter und Lager raus.
    Sah klasse aus und hat einwandfrei gehalten! (OK Speichen nachspannen is dann nich mehr. Mußte ich aber eh nie machen.)
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken p1010040.jpg  


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lackieren
    Von Metallmicha im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.10.2010, 11:07
  2. Felgen lackieren / beschichten
    Von heesq im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.06.2010, 11:49
  3. F650GS Felgen schwarz lackieren?
    Von Raffus im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.05.2009, 21:16
  4. Felgen schwarz lackieren
    Von 94erblackgs1100 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.12.2008, 08:00
  5. Lackieren
    Von marvin59 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.04.2008, 19:41