Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

Felgen R1200GS: Reifendruckkontrollsystem?

Erstellt von Sechskantharry, 17.04.2011, 21:50 Uhr · 28 Antworten · 5.935 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    416

    Standard Felgen R1200GS: Reifendruckkontrollsystem?

    #1
    Hallo,
    Ich habe an meiner GS das Reifendruckkontrollsystem.
    Was passiert wenn ich Felgen ohne diese Sensoren montiere?
    Die Elektronik wir das ja wohl merken.
    Blinkt dann dauernd eine Meldung im Display egal welche Werte ich mir anzeigen lasse oder ist die Meldung auch nur in dem Fenster wo normal der Reifendruck angezeigt wird?
    Gruß Ingo

  2. Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    518

    Standard

    #2
    Es wird die ganze Zeit über blinken und ein Fehler angezeigt, außerdem noch ein Warndreieck aufleuchten, aber du kannst es beim Deaktivieren lassen, bin gerade ebenfalls am Überlegen, mir Eckventile einzubauen und die äußerst anfälligen und teuren RDC abzuschaffen.

    Gruß

  3. Registriert seit
    19.10.2010
    Beiträge
    44

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Q-lenker Beitrag anzeigen
    (...) bin gerade ebenfalls am Überlegen, mir Eckventile einzubauen und die äußerst anfälligen und teuren RDC abzuschaffen.

    Gruß
    Anfällig? *SCHOCK* Wie ist das denn gemeint? Halten die Dinger etwa nicht lange?

  4. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.885

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Soundso Beitrag anzeigen
    Anfällig? *SCHOCK* Wie ist das denn gemeint? Halten die Dinger etwa nicht lange?
    einige Brechen halt die Ventile ab. An meiner Kuh halten RDC die seit fünf Jahren und über den Daumen ~60 Reifenmontagen. Das zwischendurch zusätzlich mal der Luftdruck kontrolliert wurde, ist klar. Zusätzlich ist das Teil bis auf ~0,1 - in Extremfällen 0,2 Bar Abweichung genau. Schei..teil.

  5. Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    267

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen
    einige Brechen halt die Ventile ab. An meiner Kuh halten RDC die seit fünf Jahren und über den Daumen ~60 Reifenmontagen. Das zwischendurch zusätzlich mal der Luftdruck kontrolliert wurde, ist klar. Zusätzlich ist das Teil bis auf ~0,1 - in Extremfällen 0,2 Bar Abweichung genau. Schei..teil.
    Was hat das RDC mit den Ventilen zu tun?
    Wenn ich mich recht ans letzte Reifenwechseln erinnere sind die doch gar nicht mit dem RDC verbunden?

    Grüße Bernhard

  6. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.885

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Q Hirte Beitrag anzeigen
    Wenn ich mich recht ans letzte Reifenwechseln erinnere sind die doch gar nicht mit dem RDC verbunden?
    Moin Bernhard,

    dann trügt dich deine Erinnerung.

    Die Ventile sind eine Einheit mit der RDC. Unzertrennbar verbunden. Klar hat jedes Ventil zusätzlich ein 'Innenteil', das hilft aber wenig. Glaubt man den Infos im Netz, schaffen es einige das Ventil z.B. beim Luftprüfen abzubrechen.


    Ich vermute, dass dies Q-lenker mit "äußerst anfälligen und teuren RDC" meint.

    Für mich eines der besten und sinnvollsten Sonderausstattungen. Zudem sehr haltbar.

  7. Registriert seit
    19.12.2010
    Beiträge
    29

    Standard

    #7
    Wie lang hält denn normalerweise die Batterie beim RDC-Sender?

    Kann man diese vorausgesetzt der Reifen ist demontiert selbst tauschen und welcher Batterietyp ist da verbaut?

  8. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.885

    Standard

    #8
    Moin,

    die Batterie soll ca. zehn Jahre halten. Ein Batterietausch ist nicht möglich, da das RDC komplett 'verschlossen' ist. Dies bedeutet, dass dann das RDC getauscht werden muss. Kosten irgendwas um die ~120 Euro, ... so aus dem Sinn. Irgendwie schade, aber nach zehn Jahren - aus meiner Sicht - zu verschmerzen.

  9. Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    518

    Standard

    #9
    Also ich kann mich nur über die RDC Teile ärgern, habe früher nie welche an irgendeinem Motorrad gehabt und nun an der Q schon zum dritten mal Probleme damit.

    Letzte Woche wieder beim Reifenwechsel, und selbst lt. brechen denen die Dinger laufend ab.

    Aber das Problem ist ja bekannt, hoffe nur dass BMW da etwas anderes Erfindet oder zumindest, eine Art Notlauffunktion mit einbaut, denn sofern die knicken oder brechen, läuft die Luft halt raus, ist kein gutes Gefühl wenn man ständig an die Tanke muss um Luft zu überprüfen und nachzupumpen.

    Also bei mir kommen als nächstes die Eckventile drann und gut, dann schau ich halt beim Tanken nach der Luft, ist kein Thema, befor ich aber 89,- € + Einbau dafür locker mache.

  10. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.885

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Q-lenker Beitrag anzeigen
    und nun an der Q schon zum dritten mal Probleme damit.
    das würde mir zu denken geben.


    Wie geschrieben haben schon 1.000 Leute an den Ventilen meiner Kuh rumgeschraubt und kein einziger hatte bisher Probleme damit. Die sogenannten 'Ungelernten' in den Reifenbuden waren dabei in der Überzahl. Allerdings weise ich diese immer auf den vorhandenen RDC hin, notfalls mit Kreide auf dem Reifen.

    Auch der Mechaniker meines kann sich an keinen einzigen Fall erinnern, dass in der Werkstatt ein Ventil gebrochen ist. Gesehen und getauscht hat er bereits einige. Den Kunden sei Dank.


    Wie gesagt, es besteht ja gottseidank kein Kaufzwang.


    Würde dieses Zubehör immer wieder bestellen, aber jeder so wie er meint.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Suche Felgen / Räder für R1200GS
    Von Donaubiker im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.07.2011, 16:09
  2. Reifendruckkontrollsystem
    Von meister6575 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 28.03.2009, 08:27
  3. Alu-Felgen R1200GS u.a.
    Von enno im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.02.2008, 16:52
  4. Felgen für R1200GS Adventure
    Von Ojo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.08.2006, 07:20