Seite 8 von 11 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 103

Felgenumbau?

Erstellt von Sechskantharry, 29.11.2012, 21:36 Uhr · 102 Antworten · 8.301 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.07.2009
    Beiträge
    745

    Standard

    #71
    Zitat Zitat von mulicard Beitrag anzeigen
    Hab hier mal 2 Bilder aus dem Fred von binEilig ausgegraben....

    Anhang 83460
    Anhang 83461

    Hier der link zur Quelle ->

    How To: BMW R1200GS ’08 mit ESA/RDC/ABS/ASC auf 17 Zoll umbauen
    schade, ich hatte ja soeben die 6x17 12S-HR-Felge drauf.
    Mit einen 180ger Kennzeichen und der 190 Pelle sieht man den Versatz ab von 20m..............
    Habe leider davon nur kein Foto gemacht

  2. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #72
    Und?Das ist doch wohl ned schlimm.

  3. Registriert seit
    08.07.2009
    Beiträge
    745

    Standard

    #73
    Zitat Zitat von bastl-wastl Beitrag anzeigen
    Und?Das ist doch wohl ned schlimm.
    nöhh, haste wohl recht.....
    Wenn amn selbst fährt, sieht man es ja nicht!

  4. Registriert seit
    08.07.2009
    Beiträge
    745

    Standard

    #74
    So, ich werde in den nächsten Tagen den neu erworbenen Felgensatz einer MM erhalten.
    Nach Aussage von Fachleuten, hat die MM HR-Felge eine andere Einpresstiefe wie die der 12S-HR-Felge.
    Zudem sollte die MM eine GS-Schwinge haben........................
    Heisst mit anderen Worten, dass der "Versatz" nicht so groß sein wird.

    Aus diesem Grunde hätte ich eine 12S-HR-Felge als 5,5x17 abzugeben.........................

  5. Registriert seit
    24.05.2007
    Beiträge
    344

    Standard

    #75
    Dann schreibt doch mal die ET der verschiedenen HR-Felgen hier auf. Ich selbst habe auch einen 17" Umbau mit Felge hinten 1200S und vorne eine Felge aus einer K. Ich habe auch die Schwinge der 12er S verbaut und auch ein passendes Federbein vorn für den Ausgleich von 19" auf 17". Der Spurversatz hinten war nicht so entscheidend, was wichtiger ist ist das anheben der Front. Sonst setzt die Fuhre noch früher auf .

    Ich werde morgen mal ein paar Daten von verschiedenen Felgen notieren.

  6. Registriert seit
    08.07.2009
    Beiträge
    745

    Standard

    #76
    Also, z. Zt. habe ich ja noch eine 6x17 HR Felge der 12S im Keller.
    Diese tausche ich jedoch mit einem Bekannten gg. eine 5,5x17.
    Die ET der MM HR-Felge kann ich dir in einigen Tagen sagen.

    Die 6x17 der 12S hat ET44.

    - - - Aktualisiert - - -

    Die 6x17 der 12S hat ET44,
    die 5,5x17 der MM hat ET 40

    jetzt fehlt nur noch
    die 5,5x17 der 12S ET ??

  7. Registriert seit
    24.05.2007
    Beiträge
    344

    Standard

    #77
    Zitat Zitat von wuppertal Beitrag anzeigen
    Also, z. Zt. habe ich ja noch eine 6x17 HR Felge der 12S im Keller.
    Diese tausche ich jedoch mit einem Bekannten gg. eine 5,5x17.
    Die ET der MM HR-Felge kann ich dir in einigen Tagen sagen.

    Die 6x17 der 12S hat ET44.

    - - - Aktualisiert - - -

    Die 6x17 der 12S hat ET44,
    die 5,5x17 der MM hat ET 40

    jetzt fehlt nur noch
    die 5,5x17 der 12S ET ??
    Ich aktualisiere mal weiter:

    Die 6x17 der 12S hat ET44,
    die 5,5x17 der MM hat ET 40
    die 6x17 der HP2 Sport hat auch ET44,
    die 5,5x17 12S Felge habe ich noch nicht gemessen, muß dazu erstmal das Rad ausbauen.
    Die 5,5x17 einer K1200 hat ET 39, dies wäre genau die ET die man montieren könnte wenn man die GS Schwinge lässt und auf 5,5" hinten geht. Ist nur das Problem mit der Laufrichtung.

    Was hat die OEM GS Felge denn Eigentlich für eine ET ? Schaue ich sobald ich ausbaue auch gleich noch.

    Steffen

  8. Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    99

    Standard

    #78
    Bin grad an diesem Satz hängengeblieben:
    "Die 5,5x17 einer K1200 hat ET 39, dies wäre genau die ET die man montieren könnte wenn man die GS Schwinge lässt und auf 5,5" hinten geht. Ist nur das Problem mit der Laufrichtung"

    Auf den Felgen ist zwar die Drehrichtung per Pfeil dargestellt, aber der Felge selber müsste es doch egal sein in welche Richtung Sie dreht, oder hab ich einen Denkfehler?
    Hari

  9. Registriert seit
    08.07.2009
    Beiträge
    745

    Standard

    #79
    Zitat Zitat von Hari Beitrag anzeigen
    ....................., aber der Felge selber müsste es doch egal sein in welche Richtung Sie dreht, oder hab ich einen Denkfehler?
    Hari
    neeeh geht nicht, dann wird dem Pfeil auf Dauer doch schlecht............


    Scherz bei Seite.
    Ich glaube schon, dass die Herren "Enginöhre" sich etwas bzgl. Festigkeit etc. dedacht haben,
    sonst wäre es ja auch für BWm günstiger gewesen für die R- & K-Modelle die selbe Felge einzubauen...............
    Ihr können die richtigen Fachleute sicherlich bessere Info geben.

  10. Registriert seit
    24.05.2007
    Beiträge
    344

    Standard

    #80
    Zitat Zitat von Hari Beitrag anzeigen
    Bin grad an diesem Satz hängengeblieben:
    "Die 5,5x17 einer K1200 hat ET 39, dies wäre genau die ET die man montieren könnte wenn man die GS Schwinge lässt und auf 5,5" hinten geht. Ist nur das Problem mit der Laufrichtung"

    Auf den Felgen ist zwar die Drehrichtung per Pfeil dargestellt, aber der Felge selber müsste es doch egal sein in welche Richtung Sie dreht, oder hab ich einen Denkfehler?
    Hari
    so sehe ich das auch, wie das beim TÜV bzw. eintragen dann aber aussieht weiß ich nicht.

    Steffen


 
Seite 8 von 11 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Felgenumbau einer 1150 GSA
    Von chris 439 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.03.2011, 21:09
  2. GS-Felgenumbau auf 17"
    Von Schwarzerblitz im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.07.2009, 19:29